Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zum Buch

ISBN: 978-3-8252-4012-7

Studierende beraten

Autor*innen/Herausgeber*innen:

Erscheinungsdatum : 23.10.2013

13,90  inkl. MwSt.

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

ISBN: 978-3-8252-4012-7

Beschreibung

Beratung ist für viele Lehrende eine ungeliebte Pflicht. Die Autorinnen zeigen auf, welche Chancen gute Beratung für Studierende und Lehrende bereithält, und stellen Methoden zur Verfügung, wie Lehrende du Beratungsgespräche effizient und studierendenzentriert führen können. Gute Beratung kann konstruktiv sein und zugleich die knappen Zeitressourcen der Lehrenden berücksichtigen.

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

Dieses Buch ist auch als Ebook erhältlich im utb-Shop

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-8252-4012-7

Umfang

120

Erscheinungsjahr

2013

Erscheinungsdatum

23.10.2013

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Reihe

Kompetent lehren (utb), utb

Band

5

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Studierende beraten“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Autor*innen

Guter Rat ist teuer. Das gilt auch in der Ausbildung, obwohl hier Beratung oft beiläufig und als selbstverständlich wahrgenommen wird. […] Geri Thomann und Anja Pawelleck stellen die wichtigsten Konzepte und Formen der Beratung in konzentrierter Form vor. An Beispielen und Aufgaben zeigen sie, wie man auf Anfragen reagiert, Beratungssituationen gestaltet und mit welchen Fragen und Techniken die unterschiedlichen Phasen einer Fach- oder Prozessberatung bewältigt werden.

Akzente 1/2014

Beschreibung

Beschreibung

Beratung ist für viele Lehrende eine ungeliebte Pflicht. Die Autorinnen zeigen auf, welche Chancen gute Beratung für Studierende und Lehrende bereithält, und stellen Methoden zur Verfügung, wie Lehrende du Beratungsgespräche effizient und studierendenzentriert führen können. Gute Beratung kann konstruktiv sein und zugleich die knappen Zeitressourcen der Lehrenden berücksichtigen.

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

Dieses Buch ist auch als Ebook erhältlich im utb-Shop

Bibliografie

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-8252-4012-7

Umfang

120

Erscheinungsjahr

2013

Erscheinungsdatum

23.10.2013

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Reihe

Kompetent lehren (utb), utb

Band

5

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Studierende beraten“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Autor*innen

Autor*innen

Schlagwörter

Pressestimmen

Guter Rat ist teuer. Das gilt auch in der Ausbildung, obwohl hier Beratung oft beiläufig und als selbstverständlich wahrgenommen wird. […] Geri Thomann und Anja Pawelleck stellen die wichtigsten Konzepte und Formen der Beratung in konzentrierter Form vor. An Beispielen und Aufgaben zeigen sie, wie man auf Anfragen reagiert, Beratungssituationen gestaltet und mit welchen Fragen und Techniken die unterschiedlichen Phasen einer Fach- oder Prozessberatung bewältigt werden.

Akzente 1/2014

Abstracts

Das könnte Sie auch interessieren:

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):
Bei Bestellung über diese Webseite:
Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.
Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:
Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:
Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.