Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zum Buch

Vorbestellbar

ISBN: 978-3-8474-2584-7

Violence and Genocide in Kurdish Memory

Exploring the Remembrance of the Armenian Genocide through Life Stories

Autor*innen/Herausgeber*innen:

Erscheinungsdatum : ca. 04.04.2022

Noch nicht lieferbar
Jetzt vormerken

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

ISBN: 978-3-8474-2584-7

Beschreibung

Kurdish memories of the Armenian Genocide challenge the systematic denialism established by the Turkish state structures and foster new possibilities of coming to terms with the past. This book examines Kurdish biographies, especially from Van, Turkey, and explores the dynamics of intertwined remembrance regimes concerning the political violence on Armenians and Syriac Christians of Ottoman imperial subjects and on Kurdish citizens of Turkey. These life stories shed light on the complexity of remembering, including collective and individual memory notions on violence, perpetratorship and victimhood from past and present.

Der Autor:
Eren Yıldırım Yetkin works at Koblenz University of Applied Sciences in Germany

Die Zielgruppe:
Lecturers and researchers in sociology and biography research

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-8474-2584-7

eISBN

978-3-8474-1742-2

Format

A5

Umfang

ca. 300

Erscheinungsjahr

2022

Erscheinungsdatum

ca. 04.04.2022

Auflage

1.

Sprache

Englisch

Reihe

Qualitative Fall- und Prozessanalysen. Biographie – Interaktion – soziale Welten

Band

24

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Violence and Genocide in Kurdish Memory“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Eren Yıldırım Yetkin

Schlagwörter

Armenian genocide, biography research, collective memory, contested memories, denialism, Kurdish studies, memory studies, remembrance, Turkish state violence

Beschreibung

Beschreibung

Kurdish memories of the Armenian Genocide challenge the systematic denialism established by the Turkish state structures and foster new possibilities of coming to terms with the past. This book examines Kurdish biographies, especially from Van, Turkey, and explores the dynamics of intertwined remembrance regimes concerning the political violence on Armenians and Syriac Christians of Ottoman imperial subjects and on Kurdish citizens of Turkey. These life stories shed light on the complexity of remembering, including collective and individual memory notions on violence, perpetratorship and victimhood from past and present.

Der Autor:
Eren Yıldırım Yetkin works at Koblenz University of Applied Sciences in Germany

Die Zielgruppe:
Lecturers and researchers in sociology and biography research

Bibliografie

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-8474-2584-7

eISBN

978-3-8474-1742-2

Format

A5

Umfang

ca. 300

Erscheinungsjahr

2022

Erscheinungsdatum

ca. 04.04.2022

Auflage

1.

Sprache

Englisch

Reihe

Qualitative Fall- und Prozessanalysen. Biographie – Interaktion – soziale Welten

Band

24

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Violence and Genocide in Kurdish Memory“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Autor*innen

Eren Yıldırım Yetkin

Schlagwörter

Pressestimmen

Abstracts

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):
Bei Bestellung über diese Webseite:
Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.
Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:
Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:
Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.