Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zum Buch

ISBN: 978-3-938094-06-8

"Wenn zwei das Gleiche tun..."

Ideal und Realität sozialer (Un )Gleichheit in Dual Career Couples

AutorInnen/HerausgeberInnen:

Erscheinungsdatum: 17.05.2005

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

19,99  inkl. MwSt.23,90  inkl. MwSt.

ISBN: 978-3-938094-06-8

Beschreibung

Mit der steigenden Bildungsbeteiligung von Frauen erhöht sich auch der Anteil an Paarbeziehungen, in denen beide Partner über ein Potenzial für professio­nelle Kar­rie­ren verfügen; dieses Potenzial wird jedoch nur sehr begrenzt in Dop­pelkarrieren umge­setzt. Das Buch versammelt Beiträge zum Thema (Un-) Gleichheitsproduktion und -reproduktion in Dual Career Couples. Hierbei spie­len Macht­struk­turen in den Paarbeziehungen eine wesentliche Rol­le, die von in­dividuellen Eigenschaften (wie Ge­schlecht, Alter, Profession), paar­spezifischen Merk­malen und Aus­handlungen sowie von ge­sell­schaftlichen und institutionellen Op­portu­ni­täts­struk­turen beeinflusst werden.

 

Aus dem Inhalt:

  • Heike Solga, Alessandra Rusconi und Helga Krüger, Wer gibt den Ton an? Der Einfluss der Alterskonstellation auf die Realisierungschancen von Doppelkarrieren
  • Susanne Dettmer und Ernst-H. Hoff, Karrierekonstellationen in Paarbeziehungen
  • Bärbel Könekamp und Yvonne Haffner, Dual Career Couples in den Berufsfeldern der Natur- und Ingenieurwissenschaften
  • Gerhard Sonnert, Geteiltes soziales Kapital oder innerpartnerschaftliche Konkurrenz?
  • Michael Meuser und Cornelia Behnke, Vereinbarkeitsmanagement: Zuständigkeiten und Karriere­chan­cen bei Doppelkarrierepaaren
  • Jürgen Schulte, Beruf, Partnerschaft und Familie – Zielkonflikt und Lösungen bei Paaren mit unter­schiedlichen Wertemustern
  • Lena Schürmann, Die Konstruktion von „Hausarbeit“ in gleichgeschlechtlichen Paarbeziehungen
  • Andreas Hirseland, Holger Herma und Werner Schneider, Geld und Karriere – Biographische Synchro­nisation und Ungleichheit
  • Christine Wimbauer, ‚Liebe’, Arbeit, Anerkennung: Intersubjektive Anerkennungsstrukturen
  • Anke Höhne, Akademikerpartnerschaften im ostdeutschen Transformationsprozess
  • Christine Wimbauer und Heike Solga, Fazit und Ausblick

 

Die Herausgeberinnen:

Prof. Dr. Heike Solga, Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung, WZB.

Prof. Dr. Christine Wimbauer, Institut für Soziologie, Universität Tübingen

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-938094-06-8

Format

A5

Umfang

269

Erscheinungsjahr

2005

Erscheinungsdatum

17.05.2005

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „„Wenn zwei das Gleiche tun…““

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dual Career Couples, Soziale Ungleichheit, Soziologie

Wen die wissenschaftliche Sicht auf das Thema interessiert, der findet hier einen Einstieg.

Die Zeit Campus-Online

 

Der Sammelband bietet eine Fülle von interessanten Detailuntersuchungen zu Doppelkarriere-Paaren …

Soziologische Revue 30 2007

Beschreibung

Beschreibung

Mit der steigenden Bildungsbeteiligung von Frauen erhöht sich auch der Anteil an Paarbeziehungen, in denen beide Partner über ein Potenzial für professio­nelle Kar­rie­ren verfügen; dieses Potenzial wird jedoch nur sehr begrenzt in Dop­pelkarrieren umge­setzt. Das Buch versammelt Beiträge zum Thema (Un-) Gleichheitsproduktion und -reproduktion in Dual Career Couples. Hierbei spie­len Macht­struk­turen in den Paarbeziehungen eine wesentliche Rol­le, die von in­dividuellen Eigenschaften (wie Ge­schlecht, Alter, Profession), paar­spezifischen Merk­malen und Aus­handlungen sowie von ge­sell­schaftlichen und institutionellen Op­portu­ni­täts­struk­turen beeinflusst werden.

 

Aus dem Inhalt:

  • Heike Solga, Alessandra Rusconi und Helga Krüger, Wer gibt den Ton an? Der Einfluss der Alterskonstellation auf die Realisierungschancen von Doppelkarrieren
  • Susanne Dettmer und Ernst-H. Hoff, Karrierekonstellationen in Paarbeziehungen
  • Bärbel Könekamp und Yvonne Haffner, Dual Career Couples in den Berufsfeldern der Natur- und Ingenieurwissenschaften
  • Gerhard Sonnert, Geteiltes soziales Kapital oder innerpartnerschaftliche Konkurrenz?
  • Michael Meuser und Cornelia Behnke, Vereinbarkeitsmanagement: Zuständigkeiten und Karriere­chan­cen bei Doppelkarrierepaaren
  • Jürgen Schulte, Beruf, Partnerschaft und Familie – Zielkonflikt und Lösungen bei Paaren mit unter­schiedlichen Wertemustern
  • Lena Schürmann, Die Konstruktion von „Hausarbeit“ in gleichgeschlechtlichen Paarbeziehungen
  • Andreas Hirseland, Holger Herma und Werner Schneider, Geld und Karriere – Biographische Synchro­nisation und Ungleichheit
  • Christine Wimbauer, ‚Liebe’, Arbeit, Anerkennung: Intersubjektive Anerkennungsstrukturen
  • Anke Höhne, Akademikerpartnerschaften im ostdeutschen Transformationsprozess
  • Christine Wimbauer und Heike Solga, Fazit und Ausblick

 

Die Herausgeberinnen:

Prof. Dr. Heike Solga, Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung, WZB.

Prof. Dr. Christine Wimbauer, Institut für Soziologie, Universität Tübingen

Bibliografie

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-938094-06-8

Format

A5

Umfang

269

Erscheinungsjahr

2005

Erscheinungsdatum

17.05.2005

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „„Wenn zwei das Gleiche tun…““

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Schlagwörter

Pressestimmen

Wen die wissenschaftliche Sicht auf das Thema interessiert, der findet hier einen Einstieg.

Die Zeit Campus-Online

 

Der Sammelband bietet eine Fülle von interessanten Detailuntersuchungen zu Doppelkarriere-Paaren …

Soziologische Revue 30 2007

Abstracts

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):

Bei Bestellung über diese Webseite:

Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.

Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:

Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:

Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.