Verlag Barbara Budrich

Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Schlagwort: Rassismus

  • Einzelhefte

    ZeM 2-2023 | Intersektionalität als theoretische und methodologische ‚Weiterentwicklung‘ erziehungswissenschaftlicher Migrationsforschung?

    Zeitschrift für erziehungswissenschaftliche Migrationsforschung (ZeM) 2-2023: Intersektionalität als theoretische und methodologische ‚Weiterentwicklung‘ erziehungswissenschaftlicher Migrationsforschung? Donja Amirpur / Ulrike Hormel / Claudia Machold / Patricia Stošić: Editorial Internationaler Gastbeitrag Chayla Haynes / Saran Stewart: Chronicling the Intersectional Lives of Blackwomen Academics and MAMAscholars (im Open Access verfügbar) Themenschwerpunkt Tobias Buchner / Yalız Akbaba: Rassifizierte Fähigkeitsregime. Eine raumtheoretische Perspektive auf die ‚Deutschförderklasse‘ Maré Kondruß / Mai-Anh Boger: Testpsychologie und Diskriminierungsfreiheit – Fairness […]
    ab 29,90 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen
  • Einzelhefte

    Femina Politica 2-2023 | Trans* Ungleichzeitigkeiten und Trans*Feminismen

    Femina Politica – Zeitschrift für feministische Politikwissenschaft 2-2023: Trans* Ungleichzeitigkeiten und Trans*Feminismen Schwerpunkt Zoe* Steinsberger / Gundula Ludwig: Trans* Ungleichzeitigkeiten – Potenziale trans*feministischer Gesellschaftstheorie. Eine Einleitung (im Open Access verfügbar) Eric Llaveria Caselles: Beyond the Incongruence of Gender Identity. Expanding the Political-Theoretical Imaginary of Trans Studies Jonah I. Garde / Yv E. Nay: Menschenrechte, ‚biologische Fakten‘ und binäre Geschlechter: Koloniale Geschichten der transantagonistischen Gegenwart Annette Vanagas: (Trans-)Femina Politica? – oder […]
    ab 24,00 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen
  • Open Access

    Antisemitismus in der postnazistischen Migrationsgesellschaft

    Open Access: Der Titel "Antisemitismus in der postnazistischen Migrationsgesellschaft" (DOI: 10.3224/84743021) ist kostenlos im Open Access (PDF) herunterladbar oder kostenpflichtig als Print-Ausgabe erhältlich. Der Titel steht unter der Creative Commons Lizenz Attribution 4.0 International (CC BY 4.0): https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/ Ob im Klassenzimmer oder auf dem Sportplatz, in der Sozialen Arbeit oder der deutschen Erinnerungskultur – Antisemitismus ist immer noch trauriger Alltag in der postnazistischen Migrationsgesellschaft Deutschlands. Die Autor*innen beleuchten Kontinuitätslinien und […]
    54,90 €
    Ausführung wählen
  • Einzelhefte

    ZDfm 1+2-2023 | Sagst du mir wer ich bin? Praxen der Selbst- und Fremd-Identitätisierung und ihre Folgen

    ZDfm – Zeitschrift für Diversitätsforschung und -management 1+2-2023: Sagst du mir, wer ich bin? – Praxen der Selbst- und Fremd-Identitätisierung und ihre Folgen Schwerpunktthema: Sagst du mir, wer ich bin? – Praxen der Selbst- und Fremd-Identitätisierung und ihre Folgen Andrea D. Bührmann / Laura Dobusch / Thomas Köllen / Erol Yıldız / Ilona Ebbers / Brigitte Halbfas / Daniela Rastetter / Barbara Sieben: Editorial zum Schwerpunktthema Wissenschaftliche Langbeiträge Sarah A. […]
    ab 70,00 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen
  • Einzelhefte

    GWP 3-2023 | Themen: Bundeshaushalt und Aufrüstung · Bankenkrisen · Autoritärer Populismus · Jugendproblem Antisemitismus? · Demokratiefördergesetz · Deutschland in den VN · Adorno, Habermas und Politische Bildung · Rollenspiele

    GWP – Gesellschaft. Wirtschaft. Politik Heft 3-2023, Themen: Bundeshaushalt und Aufrüstung · Bankenkrisen · Autoritärer Populismus · Jugendproblem Antisemitismus? · Demokratiefördergesetz · Deutschland in den VN · Adorno, Habermas und Politische Bildung · Rollenspiele Editorial Online-Archiv Energie/Energiewende (im Open Access verfügbar) Meinung Albert Funk: Uneindeutig, halbherzig und verwirrend. Warum das Wahlgesetz der Ampel-Koalition kein Fortschritt ist (im Open Access verfügbar) Interview mit Andrea Szukala und Alexander Wohnig: Der Entwurf des […]
    ab 15,00 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen
  • Open Access

    Subjektwerden unter Bedingungen von outsiderness

    Open Access: Der Titel "Subjektwerden unter Bedingungen von outsiderness" (DOI: 10.3224/96665054) ist kostenlos im Open Access (PDF) herunterladbar oder kostenpflichtig als Print-Ausgabe erhältlich. Der Titel steht unter der Creative Commons Lizenz Attribution 4.0 International (CC BY 4.0): https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/ Wie machen sich nationalstaatliche Ein- und Ausgrenzungsmuster in der Schule bemerkbar? Welche Erfahrungen machen Schüler*innen in ihrem Schulalltag? Wie werden sie von diesen Erfahrungen geprägt? Die Autorin untersucht Subjektivierungsprozesse in Schulbildungsbiographien junger […]
    100,00 €
    Ausführung wählen
  • Einzelhefte

    GWP 2-2023 | Themen: Europäische Stabilitätspolitik · Wohnungspolitik · Staatsbürgerschaft · Kommunalpolitiker · Kindergrundsicherung · Cannabis-Legalisierung · Schüler und Krieg · Rollenspiel „Rosa Parks“ · Digital Literacy · BNE

    GWP – Gesellschaft. Wirtschaft. Politik Heft 2-2023, Themen: Europäische Stabilitätspolitik · Wohnungspolitik · Staatsbürgerschaft · Kommunalpolitiker · Kindergrundsicherung · Cannabis-Legalisierung · Schüler und Krieg · Rollenspiel „Rosa Parks“ · Digital Literacy · BNE Editorial Online-Archiv Thema: Koalitionen und Regierungsbildung (im Open Access verfügbar) Meinung Christoph Butterwegge:  Kindergrundsicherung – noch kein überzeugendes Konzept. Ein sozialpolitisches Prestigeprojekt von SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP steht zur Disposition Aktuelle Analysen Julian Degan / […]
    ab 15,00 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen
  • Einzelhefte

    ZeM 1-2023 | Zum Verhältnis von Theorie, Methodologie und Empirie in der erziehungswissenschaftlichen Rassismusforschung. Bestandsaufnahmen, Justierungen und Ausblicke

    Zeitschrift für erziehungswissenschaftliche Migrationsforschung (ZeM) 1-2023: Zum Verhältnis von Theorie, Methodologie und Empirie in der erziehungswissenschaftlichen Rassismusforschung. Bestandsaufnahmen, Justierungen und Ausblicke Donja Amirpur / Ulrike Hormel / Claudia Machold / Patricia Stošić: Editorial Internationaler Gastbeitrag Sally Tomlinson: Agnotology and a Monstrous Ignorance: Race and Curriculum Policy in England (im Open Access verfügbar) Themenschwerpunkt Aladin El-Mafaalani: Rassismus(kritik) in der superdiversen Klassengesellschaft. Dynamiken, Widersprüche, Perspektiven Marie Frühauf / Kathrin Schulze: Identitäten, Affekte […]
    ab 29,90 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen
  • Open Access

    GENDER 1-2023 | Digitale Transformation und Gender Bias

    GENDER – Zeitschrift für Geschlecht, Kultur und Gesellschaft 1-2023: Digitale Transformation und Gender Bias Hrsg.: Leonie Bröcher / Eva Gredel / Laura Schelenz Leonie Bröcher / Eva Gredel / Laura Schelenz: Vorwort: Digitale Transformation und Gender Bias Schwerpunkt/Essays Renate Baumgartner / Waltraud Ernst: Künstliche Intelligenz in der Medizin? Intersektionale queerfeministische Kritik und Orientierung Fabian Lütz: Algorithmische Entscheidungsfindung aus der Gleichstellungsperspektive – ein Balanceakt zwischen Gender Data Gap, Gender Bias, Machine […]
    ab 0,00 €
    Ausführung wählen
  • Einzelhefte

    ZDfm 2-2022 | Ökonomisierungsprozesse im Diskursfeld Flucht/Migration und Bildung: Ein‐ und Ausschlüsse zwischen Persistenz und Veränderung

    ZDfm – Zeitschrift für Diversitätsforschung und -management 2-2022: Ökonomisierungsprozesse im Diskursfeld Flucht/Migration und Bildung: Ein‐ und Ausschlüsse zwischen Persistenz und Veränderung Schwerpunktthema: Ökonomisierungsprozesse im Diskursfeld Flucht/Migration und Bildung: Ein‐ und Ausschlüsse zwischen Persistenz und Veränderung Ellen Kollender / Veronika Kourabas / Niels Uhlendorf: Editorial zum Schwerpunktthema Wissenschaftliche Langbeiträge Natascha Khakpour: Mit Kafka die dark side schulischer Verfahren verstehen: Deutsch‐Können und neoliberale Ökonomisierung Marie Hoppe: Die Arbeit am rassifizierten Selbst: Subjektivierung […]
    ab 35,00 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen
  • Open Access

    ZRex 2-2022 | Sozialarbeitsforschung. Zur Weiterentwicklung der Disziplin Soziale Arbeit durch Einbezug von Perspektiven der Rechtsextremismusforschung

    ZRex – Zeitschrift für Rechtsextremismusforschung 2-2022: Sozialarbeitsforschung. Zur Weiterentwicklung der Disziplin Soziale Arbeit durch Einbezug von Perspektiven der Rechtsextremismusforschung Schwerpunktbeiträge Christine Krüger / Christoph Gille / Júlia Wéber: Einflussnahmen der extremen Rechten auf die Soziale Arbeit in Mecklenburg-Vorpommern Tobias Neuburger: „Projektionsfläche rechtsextremen Gedankenguts“ – zur Dynamik des institutionellen Antiziganismus in der kommunalen Praxis Marion Mayer: Schluss mit dem Dornröschenschlaf ?! – Auswirkungen (extrem) rechter Orientierungen sowie menschenrechtsfeindlicher Handlungen auf Beratung […]
    ab 0,00 €
    Ausführung wählen
  • Cover: Soziale Arbeit und Rechtsextremismus
    Lehrbuch

    Soziale Arbeit und Rechtsextremismus

    Rechtsextremismus breitet sich gesamtgesellschaftlich zunehmend aus, wovon auch die Soziale Arbeit in vielfacher Weise betroffen ist. Das Studienbuch ermöglicht Lernenden und Lehrenden eine systematische und kritische Auseinandersetzung mit den zentralen ideologischen Elementen sowie mit Aktivitäten und Strategien des Rechtsextremismus und dessen Folgen. Es bietet darüber hinaus Ansätze, Rechtsextremismus in der sozialarbeiterischen Praxis entgegenzutreten. Während im ersten Abschnitt zunächst relevante Phänomenklärungen vorgenommen werden, stehen im zweiten Teil Erscheinungsformen und zuletzt Handlungsoptionen […]
    31,90 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen
  • Einzelhefte

    Diskurs 3-2022 | Zeitdiversitäten in Kindheit und Jugend

    Diskurs Kindheits- und Jugendforschung / Discourse. Journal of Childhood and Adolescence Research 3-2022: Zeitdiversitäten in Kindheit und Jugend Sina-Mareen Köhler / Bettina Lindmeier: Editorial Schwerpunktbeiträge Imke Niediek: Time – Timing – Out of Time? Auswirkungen temporaler Herausforderungen auf die sozialen Beziehungen unterstützt kommunizierender Jugendlicher Karolina Siegert / Bettina Lindmeier: Zum Erleben von und dem Umgang mit Zeit: Chrononormative Orientierungen und deren Bearbeitung in adoleszenten Biographien am Übergang Schule-Beruf Zena R. […]
    ab 22,00 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen
  • Einzelhefte

    ZPTh 2-2021 | Themenschwerpunkt: Postkolonialität und die Krise der Demokratie

    ZPTh – Zeitschrift für Politische Theorie 2-2021: Themenschwerpunkt: Postkolonialität und die Krise der Demokratie Gast-Hrsg.: Jeanette Ehrmann Jeanette Ehrmann: Editorial der Gastherausgeberin Übersetzung Luciana Ballestrin: Postkoloniale Ungleichheiten im globalen Entdemokratisierungsprozess. Die Abwesenheit des Globalen Südens in der Debatte um die Krise liberaler Demokratien Abhandlungen Ina Kerner: Zur Kolonialität der liberalen Demokratie (im Open Access verfügbar) Oliver Eberl: Indigene Bürgerschaft als Herausforderung für die Demokratietheorie Gundula Ludwig: Demokratie und die Kolonialität […]
    ab 30,00 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen
  • Gesellschaft

    Humboldt und andere Mythen

    Die deutsche Bildungswissenschaft hat sich trotz der Kontinuität des Rassismus und rechten Terrors in Deutschland nur marginal mit der Komplizenschaft zwischen ‚Bildung‘ und ‚Nation‘ beschäftigt. Im vorliegenden Buch wird der Mythos der Bildung, der Nation, der Bildungsnation detranszendentalisiert. Die Autorin untersucht ‚Bildung‘ und ‚Nation‘ als zentrale Begriffe des (neo)kolonialen Referenzsystems in ihrer Verschränkung. Verschiedene Perspektiven (postkoloniale, hegemonietheoretische, kulturanthropologische, psychoanalytische) beleuchten und historisieren die ‚(Bildungs)Nation‘ als eine andauernde Fiktion mit realen […]
    19,00 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen
de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):
Bei Bestellung über diese Webseite:
Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.
Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:
Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:
Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.