Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
select all / select none
Subjects
Education
Gender Studies
History
University Didactics
Politics
Politische Bildung
Psychology
Key Competences
Social Work
Society
Open Access
Our English Publications
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Series
Journals

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
select all / select none
Subjects
Education
Gender Studies
History
University Didactics
Politics
Politische Bildung
Psychology
Key Competences
Social Work
Society
Open Access
Our English Publications
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Series
Journals

Informationen zur Reihe

Pre-order

ISBN: 978-3-8474-2933-3

Ausbildung in der Heilerziehungspflege

Ein Bundesländervergleich 2020

AutorInnen/HerausgeberInnen:

Erscheinungsdatum : 09.08.2021

Not yet available
Reserve now

Before you can add this product to your shopping cart, you must complete the current order: shopping cart

ISBN: 978-3-8474-2933-3

Description

Heilerziehungspfleger/-innen sind für Menschen in behindernden Lebenslagen, die eine Assistenz für ein selbstbestimmtes Leben benötigen, unverzichtbar. Und doch bleiben Ausbildung und Tätigkeit dieser Fachkräfte weitgehend unter dem Radar. Bundeslandspezifische Unterschiede in der Ausbildung erschweren einen Gesamtblick auf die für Teilhabe in der Gesellschaft so wichtige Berufsgruppe. Ordnungspolitisch sind aktuell mit der Vorbereitung eines verbindlichen Qualifikationsprofils die Weichen für eine Modernisierung der Berufsbildung in der Heilerziehungspflege gestellt. Vor diesem Hintergrund dient die vorliegende Studie als Bestandsaufnahme des Jahres 2020. Sie beschreibt den Stand der Ausbildung zu diesem Zeitpunkt in den einzelnen Bundesländern sowie die Entwicklung der Auszubildendenzahlen.

Die Autorin:
Maria Zöller,
Abteilung ‚Struktur und Ordnung der Berufsbildung‘, Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB), Bonn

 

 

Additional information

ISBN

978-3-8474-2933-3

eISBN

978-3-96208-275-8

Format

21 x 29,7 cm

Scope

96

Year of publication

2021

Date of publication

09.08.2021

Edition

1.

Language

Deutsch

Series

Wissenschaftliche Diskussionspapiere

Volume

226

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Ausbildung in der Heilerziehungspflege”

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Autor*innen

Maria Zöller

Schlagwörter

Abschlussprüfung, Aufnahmevoraussetzung, Ausbildungsberuf, Ausbildungsziel, für die Berufsausbildung, Ländervergleich, politische Rahmenbedingungen

Description

Description

Heilerziehungspfleger/-innen sind für Menschen in behindernden Lebenslagen, die eine Assistenz für ein selbstbestimmtes Leben benötigen, unverzichtbar. Und doch bleiben Ausbildung und Tätigkeit dieser Fachkräfte weitgehend unter dem Radar. Bundeslandspezifische Unterschiede in der Ausbildung erschweren einen Gesamtblick auf die für Teilhabe in der Gesellschaft so wichtige Berufsgruppe. Ordnungspolitisch sind aktuell mit der Vorbereitung eines verbindlichen Qualifikationsprofils die Weichen für eine Modernisierung der Berufsbildung in der Heilerziehungspflege gestellt. Vor diesem Hintergrund dient die vorliegende Studie als Bestandsaufnahme des Jahres 2020. Sie beschreibt den Stand der Ausbildung zu diesem Zeitpunkt in den einzelnen Bundesländern sowie die Entwicklung der Auszubildendenzahlen.

Die Autorin:
Maria Zöller,
Abteilung ‚Struktur und Ordnung der Berufsbildung‘, Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB), Bonn

 

 

Bibliography

Additional information

ISBN

978-3-8474-2933-3

eISBN

978-3-96208-275-8

Format

21 x 29,7 cm

Scope

96

Year of publication

2021

Date of publication

09.08.2021

Edition

1.

Language

Deutsch

Series

Wissenschaftliche Diskussionspapiere

Volume

226

Reviews (0)

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Ausbildung in der Heilerziehungspflege”

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Authors

Autor*innen

Maria Zöller

Tags

Pressestimmen

Abstracts

en_USEnglish

Shipping costs

Books and journals print editions:
When ordering via this website:
Free shipping within Germany.
International shipping: 5,00 Euro.

eBooks and PDFs:
No shipping costs.

Journal subscriptions:
The subscription conditions of the magazine apply.