Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
select all / select none
Departments
Education
Gender Studies
History
University Didactics
Politics
Politische Bildung
Psychology
Key Competences
Social Work
Society
Open Access
Our English Publications
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Series
Journals

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
select all / select none
Departments
Education
Gender Studies
History
University Didactics
Politics
Politische Bildung
Psychology
Key Competences
Social Work
Society
Open Access
Our English Publications
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Series
Journals

Information about the book

New

ISBN: 978-3-8474-2950-0

Ausbildung in Zeiten von Corona

Ergebnisse einer empirischen Studie zu Auswirkungen derCorona-Pandemie auf Ausbildungsbetriebe

AutorInnen/HerausgeberInnen:

Publication date: 15.02.2021

Before you can add this product to your shopping cart, you must complete the current order: shopping cart

24,90  incl. VAT

open access img

ISBN: 978-3-8474-2950-0

Description

Open Access: Der Titel Ausbildung in Zeiten von Corona ist kostenlos im Open Access (PDF) herunterladbar oder kostenpflichtig als Print-Ausgabe erhältlich. Dieser Beitrag ist beim Bundesinstitut für Berufsbildung erschienen und steht unter der Creative Commons Lizenz: https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/4.0/deed.de

Die Corona-Pandemie mit ihren vielfältigen wirtschaftlichen Folgen ist eine große Herausforderung für die duale Berufsausbildung. Nicht zuletzt mussten auch die Berufsschulen bzw. die meisten ihrer Klassen aufgrund der Kontaktbeschränkungen während der ersten Corona-Welle schließen. Eine Befragung von Ausbildungsleitungen zeigt, wie sehr und mit welchen Mitteln sich die Betriebe in dieser Zeit der Lage stellten.

Die Auszubildenden gingen zu großen Teilen weiter in die Betriebe, wenn es möglich war, dort auf die Einhaltung der Abstandsregen zu achten. Auch Homeoffi ce wurde für die Weiterführung der betrieblichen Ausbildung genutzt, jedoch seltener. Teilweise fehlte hierfür die technische Ausstattung.

Insgesamt betrachtet zeigen die Ergebnisse der Betriebsbefragung jedoch, dass trotz der massiven Einschränkungen in den Betrieben die Ausbildung grundsätzlich weitergeführt werden konnte.

Die Autoren:
Dr. Hendrik Biebeler, Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Arbeitsbereich „Gewerblich-technische Berufe“ im Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)
Daniel Schreiber, Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Arbeitsbereich „Gewerblich-technische Berufe“ im Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)

 

Additional information

ISBN

978-3-8474-2950-0

Format

21 x 29,7 cm

Scope

40

Year of publication

2021

Date of publication

15.02.2021

Edition

1.

Language

Deutsch

Series

Wissenschaftliche Diskussionspapiere

Volume

223

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Ausbildung in Zeiten von Corona”

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Autor*innen

hendrik biebeler
Daniel Schreiber

Schlagwörter

Ausbildung im ausnahmezustand, Auswirkungen auf die ausbildung, Befragung von ausbildungsleitungen, Corona-Pandemie, COVID-19, Digitales Lernen, Freistellungen von auszubildenden, Kurzarbeit von auszubildenden, Umgang der betriebe, Veraenderungen der arbeitsbedingungen

Description

Description

Open Access: Der Titel Ausbildung in Zeiten von Corona ist kostenlos im Open Access (PDF) herunterladbar oder kostenpflichtig als Print-Ausgabe erhältlich. Dieser Beitrag ist beim Bundesinstitut für Berufsbildung erschienen und steht unter der Creative Commons Lizenz: https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/4.0/deed.de

Die Corona-Pandemie mit ihren vielfältigen wirtschaftlichen Folgen ist eine große Herausforderung für die duale Berufsausbildung. Nicht zuletzt mussten auch die Berufsschulen bzw. die meisten ihrer Klassen aufgrund der Kontaktbeschränkungen während der ersten Corona-Welle schließen. Eine Befragung von Ausbildungsleitungen zeigt, wie sehr und mit welchen Mitteln sich die Betriebe in dieser Zeit der Lage stellten.

Die Auszubildenden gingen zu großen Teilen weiter in die Betriebe, wenn es möglich war, dort auf die Einhaltung der Abstandsregen zu achten. Auch Homeoffi ce wurde für die Weiterführung der betrieblichen Ausbildung genutzt, jedoch seltener. Teilweise fehlte hierfür die technische Ausstattung.

Insgesamt betrachtet zeigen die Ergebnisse der Betriebsbefragung jedoch, dass trotz der massiven Einschränkungen in den Betrieben die Ausbildung grundsätzlich weitergeführt werden konnte.

Die Autoren:
Dr. Hendrik Biebeler, Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Arbeitsbereich „Gewerblich-technische Berufe“ im Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)
Daniel Schreiber, Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Arbeitsbereich „Gewerblich-technische Berufe“ im Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)

 

Bibliography

Additional information

ISBN

978-3-8474-2950-0

Format

21 x 29,7 cm

Scope

40

Year of publication

2021

Date of publication

15.02.2021

Edition

1.

Language

Deutsch

Series

Wissenschaftliche Diskussionspapiere

Volume

223

Reviews (0)

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Ausbildung in Zeiten von Corona”

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Authors

Autor*innen

hendrik biebeler
Daniel Schreiber

Tags

Pressestimmen

Abstracts

en_USEnglish

Shipping costs

Books and journals print editions:

When ordering via this website:

Free shipping within Germany.

International shipping: 5,00 Euro.

eBooks and PDFs:

No shipping costs.

Journal subscriptions:

The subscription conditions of the magazine apply.