Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
select all / select none
Subjects
Education
Gender Studies
History
University Didactics
Politics
Politische Bildung
Psychology
Key Competences
Social Work
Society
Open Access
Our English Publications
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Series
Journals

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
select all / select none
Subjects
Education
Gender Studies
History
University Didactics
Politics
Politische Bildung
Psychology
Key Competences
Social Work
Society
Open Access
Our English Publications
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Series
Journals

Information about the book

ISBN: 978-3-86388-078-1

Kinder mit sexualisierter Gewalterfahrung unterstützen

Bedarfsanalyse von pädagogischen Fachkräften in Kindertageseinrichtungen

Autor*innen/Herausgeber*innen:

Erscheinungsdatum : 24.11.2014

26,99  incl. VAT - 33,00  incl. VAT

Before you can add this product to your shopping cart, you must complete the current order: shopping cart

ISBN: 978-3-86388-078-1

Description

Welche Handlungskompetenzen benötigen Fachkräfte der Kindertagesbetreuung, um Kinder mit sexualisierten Gewalterfahrungen im pädagogischen Alltag unterstützen zu können? Im Rahmen einer Bedarfsanalyse arbeitet die Autorin mit unterschiedlichen Erhebungsmethoden zentrale Kompetenzen heraus, die für den Bewältigungsprozess von betroffenen Kindern hilfreich sein können.

Viele Kinder sind von sexualisierter Gewalt betroffen und benötigen möglichst frühzeitig fachliche Hilfen, um nicht ihr Leben lang unter den Folgen ihrer belastenden oder traumatischen Erfahrungen zu leiden. Pädagogische Fachkräfte in der Kindertagesbetreuung sind potentiell die ersten AnsprechpartnerInnen außerhalb der Familie und können – wenn sie über adäquate Handlungskompetenzen verfügen – hinsehen, handeln und helfen. Die Autorin nimmt diesen Personenkreis in den Blick und identifiziert durch eine sorgfältige Bedarfsanalyse die aktuelle Situation in der Kindertagesbetreuung sowie ihre Möglichkeiten, um Kinder mit sexualisierten Gewalterfahrungen im pädagogischen Alltag zu unterstützen. Im Rahmen eines zweistufigen Erhebungsverfahrens wurden qualitative und quantitative Methoden kombiniert. Die Ergebnisse zeigen den großen Bedarf einer fachlichen Auseinandersetzung pädagogischer Fachkräfte mit der Thematik der sexualisierten Gewalt an Kindern, der sowohl von ExpertInnen als auch von den pädagogischen Fachkräften selbst konstatiert wird.

Inhaltsverzeichnis ansehen

Die Autorin:

Julia Gebrande, Professorin für Soziale Arbeit, Hochschule Esslingen

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt)

Additional information

Publisher

ISBN

978-3-86388-078-1

eISBN

978-3-86388-233-4

Format

A5

Scope

296

Year of publication

2014

Date of publication

24.11.2014

Edition

1.

Language

Deutsch

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Kinder mit sexualisierter Gewalterfahrung unterstützen”

Your email address will not be published.

Autor*innen

Schlagwörter

Qualifizierung pädagogischer Fachkräfte, sexualisierte Gewalt an Kindern, sexueller Missbrauch, Traumapädagogik

Rezensionen

Insgesamt ein ausgesprochen lesenswertes Buch für alle, die Mädchen und Jungen mit sexualisierter Gewalterfahrung kompetent begleiten wollen und eine wichtige Grundlage für diejenigen, die mit der Aus- und Fortbildung von Fachkräften in Kindertageseinrichtungen befasst sind.

socialnet.de, 23.09.2015

Description

Description

Welche Handlungskompetenzen benötigen Fachkräfte der Kindertagesbetreuung, um Kinder mit sexualisierten Gewalterfahrungen im pädagogischen Alltag unterstützen zu können? Im Rahmen einer Bedarfsanalyse arbeitet die Autorin mit unterschiedlichen Erhebungsmethoden zentrale Kompetenzen heraus, die für den Bewältigungsprozess von betroffenen Kindern hilfreich sein können.

Viele Kinder sind von sexualisierter Gewalt betroffen und benötigen möglichst frühzeitig fachliche Hilfen, um nicht ihr Leben lang unter den Folgen ihrer belastenden oder traumatischen Erfahrungen zu leiden. Pädagogische Fachkräfte in der Kindertagesbetreuung sind potentiell die ersten AnsprechpartnerInnen außerhalb der Familie und können – wenn sie über adäquate Handlungskompetenzen verfügen – hinsehen, handeln und helfen. Die Autorin nimmt diesen Personenkreis in den Blick und identifiziert durch eine sorgfältige Bedarfsanalyse die aktuelle Situation in der Kindertagesbetreuung sowie ihre Möglichkeiten, um Kinder mit sexualisierten Gewalterfahrungen im pädagogischen Alltag zu unterstützen. Im Rahmen eines zweistufigen Erhebungsverfahrens wurden qualitative und quantitative Methoden kombiniert. Die Ergebnisse zeigen den großen Bedarf einer fachlichen Auseinandersetzung pädagogischer Fachkräfte mit der Thematik der sexualisierten Gewalt an Kindern, der sowohl von ExpertInnen als auch von den pädagogischen Fachkräften selbst konstatiert wird.

Inhaltsverzeichnis ansehen

Die Autorin:

Julia Gebrande, Professorin für Soziale Arbeit, Hochschule Esslingen

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt)

Bibliography

Additional information

Publisher

ISBN

978-3-86388-078-1

eISBN

978-3-86388-233-4

Format

A5

Scope

296

Year of publication

2014

Date of publication

24.11.2014

Edition

1.

Language

Deutsch

Reviews (0)

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Kinder mit sexualisierter Gewalterfahrung unterstützen”

Your email address will not be published.

Authors

Autor*innen

Tags

Rezensionen

Rezensionen

Insgesamt ein ausgesprochen lesenswertes Buch für alle, die Mädchen und Jungen mit sexualisierter Gewalterfahrung kompetent begleiten wollen und eine wichtige Grundlage für diejenigen, die mit der Aus- und Fortbildung von Fachkräften in Kindertageseinrichtungen befasst sind.

socialnet.de, 23.09.2015

Abstracts

This might also be of interest to you:

en_USEnglish

Shipping costs

Books and journals print editions:
When ordering via this website:
Free shipping within Germany.
International shipping: 5,00 Euro.

eBooks and PDFs:
No shipping costs.

Journal subscriptions:
The subscription conditions of the magazine apply.