Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zum Buch

ISBN: 978-3-86388-060-6

Bildungsberatung und Migration

Die Bedeutung der Bildungsbiografie

Autor*innen/Herausgeber*innen:

Erscheinungsdatum : 22.01.2014

16,99  inkl. MwSt. - 22,90  inkl. MwSt.

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

ISBN: 978-3-86388-060-6
Kategorien: Erziehung, Soziale Arbeit

Beschreibung

Bildungsberatung hat das Ziel, Bildungsprozesse zu unterstützen und zu begleiten. Die Autorin diskutiert zunächst die Begriffe „Bildung“ und „Beratung“ und ihre Verknüpfung theoretisch. Empirisch konzentriert sie sich auf Frauen und Männer mit Migrationshintergrund als eine spezifische Zielgruppe von Bildungsberatung. Sie analysiert biografische Gestaltungsformen ihrer Bildungs- und Beschäftigungswege und die Rolle, die Beratung dabei spielt. Die Ergebnisse verweisen auf einen Bedarf an stärkerer Präsenz und Erreichbarkeit von bildungsbezogener Beratung als Orientierungshilfe, aber auch auf Unkenntnis und Skepsis gegenüber diesem Beratungsformat.

Inhaltsverzeichnis ansehen

 

Die Autorin:

Prof. Dr. Gertrud Siller, Professorin für Bildung und Beratung an der Fachhochschule Bielefeld

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

Zielgruppen: Forschende und Lehrende im Bereich Migrationsforschung, Beschäftigte in Handlungsfeldern der Beratung, Weiterbildung und Bildungspolitik

Keywords: Bildung, Beratung, Migration

Fachbereiche: Erziehungswissenschaft, Soziale Arbeit, Migrationsforschung

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-86388-060-6

eISBN

978-3-86388-222-8

Format

A5

Umfang

168

Erscheinungsjahr

2014

Erscheinungsdatum

22.01.2014

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Bildungsberatung und Migration“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Autor*innen

Schlagwörter

Beratung, Bildung, Migration, Migrationsforschung

Die Arbeit beleuchtet auf eine hervorragende Weise einen gesellschaftlich wichtigen Ausschnitt der Bildungberatung. Dazu wird – und das ist auch im Bereich der Bildungsberatung nicht selbstverstädnlich – ein qualitativ-empirischer Zugang gewählt, der besonders geeignet erscheint, um den Bedarf nach und den konrekten Umgang mit Bildungsberatung sichtbar zu machen. Der Band leistet damit einen wichtigen Beitrag zur notwendigen Weiterentwicklung von Bildungsberatung.

Forum Erwachsenenbildung 3/2014

 

…Die Ergebnisse verweisen auf einen Bedarf an stärkerer Präsenz und Erreichbarkeit von bildungsbezogener Beratung als Orientierungshilfe, aber auch auf Unkenntnis und Skepsis gegenüber diesem Beratungsformat.

Forum Wohnen und Stadtentwicklung 03/2014

 

Die Ergebnisse der vorliegenden Studie bilden eine gute Grundlage für in der Bildungsberatung Tätige …

Der pädagogische Blick 2/2014

 

Der Band leistet damit einen wichtigen Beitrag zur notwendigen Weiterentwicklung von Bildungsberatung. Zweifelsfrei ist es der Autorin gelungen, das Thema lebensnah, empirisch und theoretisch darzulegen.

socialnet.de, 05.12.2014

 

Ich war immer wieder beeindruckt, was die Autorin aus diesen Protokollen alles an Erkenntnissen herausholt. Ihr gelingt es immer wieder, vom Konkreten zum Abstrakten und vom Abstrakten zum Konkreten hin- und herzuspringen, ohne dabei den Boden unter den Füßen zu verlieren und sich in wagen Spekulationen zu ergehen. Hier kann man hervorragend nachvollziehen, was qualitative Sozialforschung leisten kann. […] Wer sich als Supervisor/in, Coach, Karriereberater/in vorstellen kann, am Ausbau dieses Beratungsfeldes mitzuarbeiten, um hier gut honorierte Qualifizierungsmaßnahmen zu konzipieren und durchzuführen oder gar selbst als Bildungsberater/in tätig zu werden, sollte dieses Buch studieren. Es zeigt überzeugend, was sinnvoll und effektiv wäre, aber auch, welche Hürden zu überwinden sind. Etwas für Beratungspionierinnen und -pioniere.

Organisationsberatung, Supervision, Coaching 02/2014

Beschreibung

Beschreibung

Bildungsberatung hat das Ziel, Bildungsprozesse zu unterstützen und zu begleiten. Die Autorin diskutiert zunächst die Begriffe „Bildung“ und „Beratung“ und ihre Verknüpfung theoretisch. Empirisch konzentriert sie sich auf Frauen und Männer mit Migrationshintergrund als eine spezifische Zielgruppe von Bildungsberatung. Sie analysiert biografische Gestaltungsformen ihrer Bildungs- und Beschäftigungswege und die Rolle, die Beratung dabei spielt. Die Ergebnisse verweisen auf einen Bedarf an stärkerer Präsenz und Erreichbarkeit von bildungsbezogener Beratung als Orientierungshilfe, aber auch auf Unkenntnis und Skepsis gegenüber diesem Beratungsformat.

Inhaltsverzeichnis ansehen

 

Die Autorin:

Prof. Dr. Gertrud Siller, Professorin für Bildung und Beratung an der Fachhochschule Bielefeld

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

Zielgruppen: Forschende und Lehrende im Bereich Migrationsforschung, Beschäftigte in Handlungsfeldern der Beratung, Weiterbildung und Bildungspolitik

Keywords: Bildung, Beratung, Migration

Fachbereiche: Erziehungswissenschaft, Soziale Arbeit, Migrationsforschung

Bibliografie

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-86388-060-6

eISBN

978-3-86388-222-8

Format

A5

Umfang

168

Erscheinungsjahr

2014

Erscheinungsdatum

22.01.2014

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Bildungsberatung und Migration“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Autor*innen

Autor*innen

Schlagwörter

Pressestimmen

Die Arbeit beleuchtet auf eine hervorragende Weise einen gesellschaftlich wichtigen Ausschnitt der Bildungberatung. Dazu wird – und das ist auch im Bereich der Bildungsberatung nicht selbstverstädnlich – ein qualitativ-empirischer Zugang gewählt, der besonders geeignet erscheint, um den Bedarf nach und den konrekten Umgang mit Bildungsberatung sichtbar zu machen. Der Band leistet damit einen wichtigen Beitrag zur notwendigen Weiterentwicklung von Bildungsberatung.

Forum Erwachsenenbildung 3/2014

 

…Die Ergebnisse verweisen auf einen Bedarf an stärkerer Präsenz und Erreichbarkeit von bildungsbezogener Beratung als Orientierungshilfe, aber auch auf Unkenntnis und Skepsis gegenüber diesem Beratungsformat.

Forum Wohnen und Stadtentwicklung 03/2014

 

Die Ergebnisse der vorliegenden Studie bilden eine gute Grundlage für in der Bildungsberatung Tätige …

Der pädagogische Blick 2/2014

 

Der Band leistet damit einen wichtigen Beitrag zur notwendigen Weiterentwicklung von Bildungsberatung. Zweifelsfrei ist es der Autorin gelungen, das Thema lebensnah, empirisch und theoretisch darzulegen.

socialnet.de, 05.12.2014

 

Ich war immer wieder beeindruckt, was die Autorin aus diesen Protokollen alles an Erkenntnissen herausholt. Ihr gelingt es immer wieder, vom Konkreten zum Abstrakten und vom Abstrakten zum Konkreten hin- und herzuspringen, ohne dabei den Boden unter den Füßen zu verlieren und sich in wagen Spekulationen zu ergehen. Hier kann man hervorragend nachvollziehen, was qualitative Sozialforschung leisten kann. […] Wer sich als Supervisor/in, Coach, Karriereberater/in vorstellen kann, am Ausbau dieses Beratungsfeldes mitzuarbeiten, um hier gut honorierte Qualifizierungsmaßnahmen zu konzipieren und durchzuführen oder gar selbst als Bildungsberater/in tätig zu werden, sollte dieses Buch studieren. Es zeigt überzeugend, was sinnvoll und effektiv wäre, aber auch, welche Hürden zu überwinden sind. Etwas für Beratungspionierinnen und -pioniere.

Organisationsberatung, Supervision, Coaching 02/2014

Abstracts

Das könnte Sie auch interessieren:

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):
Bei Bestellung über diese Webseite:
Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.
Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:
Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:
Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.