Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zum Buch

Vorbestellbar

ISBN: 978-3-8474-2259-4

Familienähnliche Fremdunterbringung in Österreich

Geschichte – Institutionen – Biographische Erfahrungen

Autor*innen/Herausgeber*innen:

Erscheinungsdatum : ca. 14.02.2022

Noch nicht lieferbar
Jetzt vormerken

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

ISBN: 978-3-8474-2259-4
Kategorien: Erziehung, Soziale Arbeit

Beschreibung

Die dezentrale Unterbringung von Kindern und Jugendlichen in familienähnlichen Settings ist bis heute ein wenig erforschtes Feld der Sozialpädagogik. Das vorliegende Buch wendet sich dieser Leerstelle zu, indem es Biographien von Care Leavern verschiedener Generationen in den Blick nimmt und systematische Spannungsfelder des Aufwachsens in öffentlicher Verantwortung herausarbeitet. Welche professionellen Herausforderungen ergeben sich vor dem Hintergrund institutioneller sowie historischer Wandlungsprozesse hieraus?

Die Autorinnen:
Univ.-Prof. Dr. Birgit Bütow, Professorin für Erziehungswissenschaft, Universität Salzburg, Österreich
Melanie Holztrattner, MA, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachbereich Erziehungswissenschaft, Universität Salzburg, Österreich

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-8474-2259-4

eISBN

978-3-8474-1314-1

Format

A5

Umfang

ca. 240

Erscheinungsjahr

2021

Erscheinungsdatum

ca. 14.02.2022

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Reihe

Schriftenreihe der ÖFEB-Sektion Sozialpädagogik

Band

5

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Familienähnliche Fremdunterbringung in Österreich“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Melanie Holztrattner

Schlagwörter

Biographien, care leaver, Fremdunterbringung, Jugendfürsorge, Pflegefamilie, Wohngruppe, Österreich

Beschreibung

Beschreibung

Die dezentrale Unterbringung von Kindern und Jugendlichen in familienähnlichen Settings ist bis heute ein wenig erforschtes Feld der Sozialpädagogik. Das vorliegende Buch wendet sich dieser Leerstelle zu, indem es Biographien von Care Leavern verschiedener Generationen in den Blick nimmt und systematische Spannungsfelder des Aufwachsens in öffentlicher Verantwortung herausarbeitet. Welche professionellen Herausforderungen ergeben sich vor dem Hintergrund institutioneller sowie historischer Wandlungsprozesse hieraus?

Die Autorinnen:
Univ.-Prof. Dr. Birgit Bütow, Professorin für Erziehungswissenschaft, Universität Salzburg, Österreich
Melanie Holztrattner, MA, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachbereich Erziehungswissenschaft, Universität Salzburg, Österreich

Bibliografie

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-8474-2259-4

eISBN

978-3-8474-1314-1

Format

A5

Umfang

ca. 240

Erscheinungsjahr

2021

Erscheinungsdatum

ca. 14.02.2022

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Reihe

Schriftenreihe der ÖFEB-Sektion Sozialpädagogik

Band

5

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Familienähnliche Fremdunterbringung in Österreich“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Autor*innen

Melanie Holztrattner

Schlagwörter

Pressestimmen

Abstracts

Das könnte Sie auch interessieren:

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):
Bei Bestellung über diese Webseite:
Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.
Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:
Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:
Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.