Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zur Zeitschrift

ISSN: 0933-5315

BIOS 2-2006 | Nationalsozialismus und Krieg in literarischen Autobiographien. 30 Jahre "Kindheitsmuster" von Christa Wolf

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

0,00 32,00  inkl. MwSt.

Open Access Download open access img
Zurück zur Zeitschrift

ISSN: 0933-5315

Inhalt

BIOS – Zeitschrift für Biographieforschung, Oral History und Lebensverlaufsanalysen
2-2006: Nationalsozialismus und Krieg in literarischen Autobiographien. 30 Jahre „Kindheitsmuster“ von Christa Wolf

Beiträge
Ilse Bürmann / Ortrun Niethammer / Helmut Schmitz: Einleitung zum Schwerpunkt: Nationalsozialismus und Krieg in literarischen Autobiographien 30 Jahre „Kindheitsmuster“ von Christa Wolf
Ilse Bürmann: Zugleich anwesend und nicht dabeigewesen? Die Auseinandersetzung mit der Erfahrung von Nationalsozialismus und Krieg in den Autobiographien von Christa Wolf und Eva Zeller
Christiane Micus-Loos: Christa Wolf, Carola Stern, Günter de Bruyn und Günter Kunert. Zum Porträt einer Generation
Kristina Popova: „Schöne graue Uniformen”. Bulgarische Kindheitsmuster aus der Frauengeneration von Christa Wolf
Helmut Schmitz: Annäherung an die Generation der Großväter: Stephan Wackwitz’ Ein unsichtbares Land und Thomas Medicus’ In den Augen meines Großvaters
Ortrun Niethammer: Angst und Anekdote. Zur Struktur autobiographischer Erinnerungsprozesse in Christa Wolfs „Kindheitsmuster“
Gert Dressel: „Erinnerungswerkstätten“. Was die zeitgeschichtlich-biographische Forschung und Bildungsarbeit aus der Lektüre von Christa Wolfs „Kindheitsmuster“ gewinnen kann
Werner Keil / Alfred K. Treml: „Lehrers Kinder und Pfarrers Vieh …“ Johann Heinrich Pestalozzis prekäres Verhältnis zu seinem Sohn im Spiegel der erhaltenen Briefe

Projektberichte
Karin Theilen / Diana Gring: Video-Interviewprojekte der Gedenkstätte Bergen-Belsen

Mitteilungen

Inhaltsverzeichnis herunterladen

 

Einzelbeitrag-Download (Open Access/Gebühr): bios.budrich-journals.de
Sie können sich hier für den BIOS-Alert anmelden.

Zusätzliche Information

Verlag

ISSN

0933-5315

eISSN

2196-243X

Jahrgang

19. Jahrgang 2006

Ausgabe

2

Erscheinungsdatum

Oct-07

Umfang

153

Sprache

Deutsch

Format

17 x 24 cm

Open Access-Lizenz

https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de

Homepage

https://bios.budrich-journals.de

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „BIOS 2-2006 | Nationalsozialismus und Krieg in literarischen Autobiographien. 30 Jahre „Kindheitsmuster“ von Christa Wolf“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Schlagwörter

Autobiographie, Bergen Belsen, Carola Stern, Christa Wolf, Erinnerung, Erinnerungsprozesse, Eva Zeller, Günter de Bruyn, Günter Kunert, Interviews, Johann Heinrich Pestalozzi, Kindheitsmuster, Krieg, Nationalsozialismus, Stephan Wackwitz, Thomas Medicus

Inhalt

Inhalt

BIOS – Zeitschrift für Biographieforschung, Oral History und Lebensverlaufsanalysen
2-2006: Nationalsozialismus und Krieg in literarischen Autobiographien. 30 Jahre „Kindheitsmuster“ von Christa Wolf

Beiträge
Ilse Bürmann / Ortrun Niethammer / Helmut Schmitz: Einleitung zum Schwerpunkt: Nationalsozialismus und Krieg in literarischen Autobiographien 30 Jahre „Kindheitsmuster“ von Christa Wolf
Ilse Bürmann: Zugleich anwesend und nicht dabeigewesen? Die Auseinandersetzung mit der Erfahrung von Nationalsozialismus und Krieg in den Autobiographien von Christa Wolf und Eva Zeller
Christiane Micus-Loos: Christa Wolf, Carola Stern, Günter de Bruyn und Günter Kunert. Zum Porträt einer Generation
Kristina Popova: „Schöne graue Uniformen”. Bulgarische Kindheitsmuster aus der Frauengeneration von Christa Wolf
Helmut Schmitz: Annäherung an die Generation der Großväter: Stephan Wackwitz’ Ein unsichtbares Land und Thomas Medicus’ In den Augen meines Großvaters
Ortrun Niethammer: Angst und Anekdote. Zur Struktur autobiographischer Erinnerungsprozesse in Christa Wolfs „Kindheitsmuster“
Gert Dressel: „Erinnerungswerkstätten“. Was die zeitgeschichtlich-biographische Forschung und Bildungsarbeit aus der Lektüre von Christa Wolfs „Kindheitsmuster“ gewinnen kann
Werner Keil / Alfred K. Treml: „Lehrers Kinder und Pfarrers Vieh …“ Johann Heinrich Pestalozzis prekäres Verhältnis zu seinem Sohn im Spiegel der erhaltenen Briefe

Projektberichte
Karin Theilen / Diana Gring: Video-Interviewprojekte der Gedenkstätte Bergen-Belsen

Mitteilungen

Inhaltsverzeichnis herunterladen

 

Einzelbeitrag-Download (Open Access/Gebühr): bios.budrich-journals.de
Sie können sich hier für den BIOS-Alert anmelden.

Bibliografie

Zusätzliche Information

Verlag

ISSN

0933-5315

eISSN

2196-243X

Jahrgang

19. Jahrgang 2006

Ausgabe

2

Erscheinungsdatum

Oct-07

Umfang

153

Sprache

Deutsch

Format

17 x 24 cm

Open Access-Lizenz

https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de

Homepage

https://bios.budrich-journals.de

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „BIOS 2-2006 | Nationalsozialismus und Krieg in literarischen Autobiographien. 30 Jahre „Kindheitsmuster“ von Christa Wolf“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Schlagwörter

Pressestimmen

Abstracts

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):
Bei Bestellung über diese Webseite:
Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.
Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:
Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:
Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.