Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zum Buch

ISBN: 978-3-86649-485-5

Mythos Selbstständigkeit von Schule?

Fallstudien zum Modellvorhaben "Selbstständige Schule. NRW"

AutorInnen/HerausgeberInnen:

Erscheinungsdatum: 30.01.2012

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

24,99  inkl. MwSt.29,90  inkl. MwSt.

Zurück zur Zeitschrift

ISBN: 978-3-86649-485-5

Beschreibung

Was geschieht, wenn die Selbstständigkeit von Schule erweitert wird? Die Studie zeigt: In vielen Schulen beginnt eine dynamische Entwicklung der Organisationsstrukturen – aber bei weitem nicht in allen. In den Blick rücken spezifische Bedingungen der Schulkultur.

Inhaltsverzeichnis ansehen

Aus dem Inhalt:
Zur Vorgeschichte des Modellvorhabens
Die wissenschaftliche Begleitforschung im Modell vorhaben „Selbstständige Schule NRW“ Theoretische Entfaltung der Fragestellung: Selbstständigkeit von Systemen Fragestellung und Methodik der Fallstudien Merkmale und Gemeinsamkeiten „Selbstständiger Schulen“  Typisierung der einzelschulischen Entwicklung Diskussion der Ergebnisse Selbstständige Schule: Abstrakte Erwartungen und konkrete Bedingungen ihrer Wirksamkeit

Der Autor:
Dr. phil. Joachim Herrmann
Referatsleitung des Landesinstituts für Lehrerbildung und Schulentwicklung, Hamburg

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

Zielgruppen:
HochschullehrerInnen, Lehramtsstudierende, LehrerInnen

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-86649-485-5

eISBN

978-3-86649-590-6

Format

A5

Umfang

275

Erscheinungsjahr

2012

Erscheinungsdatum

30.01.2012

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Reihe

Studien zur Bildungsgangforschung

Band

32

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Mythos Selbstständigkeit von Schule?“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Joachim Herrmann
Qualitative Schulforschung, Schulentwicklung, Selbstständige Schule

Statt der allgemein bekannten ‚Merkmale einer guten Schule’ rücken in der Analyse bestimmte Elemente kollektiver Routinen, Sichtweisen und Handlungsmuster an Einzelschulen in den Vordergrund.

Offene Spielräume 3/2012

Die Studie ist methodisch anspruchsvoll und differenziert dargelegt. Die Ergebnisse werden vorsichtig interpretiert, so dass die die Lektüre zu einer differenzierten Diskussion des Konzepts und der Praxis selbstständiger Schulen anregt.

GFPF Nachrichten 2/2012

 

 

Beschreibung

Beschreibung

Was geschieht, wenn die Selbstständigkeit von Schule erweitert wird? Die Studie zeigt: In vielen Schulen beginnt eine dynamische Entwicklung der Organisationsstrukturen – aber bei weitem nicht in allen. In den Blick rücken spezifische Bedingungen der Schulkultur.

Inhaltsverzeichnis ansehen

Aus dem Inhalt:
Zur Vorgeschichte des Modellvorhabens
Die wissenschaftliche Begleitforschung im Modell vorhaben „Selbstständige Schule NRW“ Theoretische Entfaltung der Fragestellung: Selbstständigkeit von Systemen Fragestellung und Methodik der Fallstudien Merkmale und Gemeinsamkeiten „Selbstständiger Schulen“  Typisierung der einzelschulischen Entwicklung Diskussion der Ergebnisse Selbstständige Schule: Abstrakte Erwartungen und konkrete Bedingungen ihrer Wirksamkeit

Der Autor:
Dr. phil. Joachim Herrmann
Referatsleitung des Landesinstituts für Lehrerbildung und Schulentwicklung, Hamburg

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

Zielgruppen:
HochschullehrerInnen, Lehramtsstudierende, LehrerInnen

Bibliografie

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-86649-485-5

eISBN

978-3-86649-590-6

Format

A5

Umfang

275

Erscheinungsjahr

2012

Erscheinungsdatum

30.01.2012

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Reihe

Studien zur Bildungsgangforschung

Band

32

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Mythos Selbstständigkeit von Schule?“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Joachim Herrmann

Schlagwörter

Rezensionen

Statt der allgemein bekannten ‚Merkmale einer guten Schule’ rücken in der Analyse bestimmte Elemente kollektiver Routinen, Sichtweisen und Handlungsmuster an Einzelschulen in den Vordergrund.

Offene Spielräume 3/2012

Die Studie ist methodisch anspruchsvoll und differenziert dargelegt. Die Ergebnisse werden vorsichtig interpretiert, so dass die die Lektüre zu einer differenzierten Diskussion des Konzepts und der Praxis selbstständiger Schulen anregt.

GFPF Nachrichten 2/2012

 

 

Abstracts

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):

Bei Bestellung über diese Webseite:

Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.

Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:

Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:

Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.