Verlag Barbara Budrich

Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zur Zeitschrift

ISSN: 0933-6389

Pädagogische Korrespondenz 66 (2-2022) | Freie Beiträge

12,50  inkl. MwSt.

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

Zurück zur Zeitschrift

ISSN: 0933-6389

Inhalt

Pädagogische Korrespondenz
Heft 66 (2-2022): Freie Beiträge

NACHGELESEN
Andreas Gruschka: Was wäre gewesen, wenn … und was wurde trotzdem? Anmerkungen zum Aufsatz von Herwig Blankertz aus dem Jahre 1972 fünfzig Jahre später
Herwig Blankertz: Kollegstufenversuch in Nordrhein-Westfalen – das Ende der gymnasialen Oberstufe und der Berufsschulen

AUS WISSENSCHAFT UND FORSCHUNG
Grischa Stieber: Die Gesellschaft der Inklusionspädagogik. Reflexionen zu dem normativen Leitziel einer ‚inklusiven Gesellschaft‘

SALZBURGER SYMPOSION I
Ines M. Breinbauer: Orte des problematisierenden Vernunftgebrauchs bei Jörg Ruhloff (?)

SALZBURGER SYMPOSION II
Martina Lütke-Harmann: Kritik als Kunstkritik – Fluchtlinien ästhetischer Bildung

Inhaltsverzeichnis herunterladen
Leseproben

 

Einzelbeitrag-Download (Open Access/Gebühr): pk.budrich-journals.de
Sie können sich hier für den PÄK-Alert anmelden.

Zusätzliche Information

Verlag

ISSN

0933-6389

eISSN

2196-1425

Jahrgang

35. Jahrgang 2022

Ausgabe

2 (Heft 66)

Erscheinungsdatum

13.02.2023

Umfang

112

Sprache

Deutsch

Format

14,8 x 21 cm

DOI

https://doi.org/10.3224/paek.v35i2

Homepage

https://pk.budrich-journals.de

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Pädagogische Korrespondenz 66 (2-2022) | Freie Beiträge“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Schlagwörter

Berufsschule, DGfE Kongress, gymnasiale Oberstufe, Herwig Blankertz, Inklusion, Inklusionspädagogik, inklusive Gesellschaft, Jörg Ruhloff, Kollegstufenversuch, Vernunftgebrauch, ästhetische Bildung

Inhalt

Inhalt

Pädagogische Korrespondenz
Heft 66 (2-2022): Freie Beiträge

NACHGELESEN
Andreas Gruschka: Was wäre gewesen, wenn … und was wurde trotzdem? Anmerkungen zum Aufsatz von Herwig Blankertz aus dem Jahre 1972 fünfzig Jahre später
Herwig Blankertz: Kollegstufenversuch in Nordrhein-Westfalen – das Ende der gymnasialen Oberstufe und der Berufsschulen

AUS WISSENSCHAFT UND FORSCHUNG
Grischa Stieber: Die Gesellschaft der Inklusionspädagogik. Reflexionen zu dem normativen Leitziel einer ‚inklusiven Gesellschaft‘

SALZBURGER SYMPOSION I
Ines M. Breinbauer: Orte des problematisierenden Vernunftgebrauchs bei Jörg Ruhloff (?)

SALZBURGER SYMPOSION II
Martina Lütke-Harmann: Kritik als Kunstkritik – Fluchtlinien ästhetischer Bildung

Inhaltsverzeichnis herunterladen
Leseproben

 

Einzelbeitrag-Download (Open Access/Gebühr): pk.budrich-journals.de
Sie können sich hier für den PÄK-Alert anmelden.

Bibliografie

Zusätzliche Information

Verlag

ISSN

0933-6389

eISSN

2196-1425

Jahrgang

35. Jahrgang 2022

Ausgabe

2 (Heft 66)

Erscheinungsdatum

13.02.2023

Umfang

112

Sprache

Deutsch

Format

14,8 x 21 cm

DOI

https://doi.org/10.3224/paek.v35i2

Homepage

https://pk.budrich-journals.de

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Pädagogische Korrespondenz 66 (2-2022) | Freie Beiträge“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Autor*innen

Schlagwörter

Pressestimmen

Abstracts

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):
Bei Bestellung über diese Webseite:
Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.
Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:
Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:
Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.