Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zum Buch

ISBN: 978-3-934575-79-0

Praxisphasen in der Lehrerbildung

Wie aus Vorbehalten Zusammenarbeit wird

Autor*innen/Herausgeber*innen:

Erscheinungsdatum : 01.10.2014

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

23,99  inkl. MwSt.29,90  inkl. MwSt.

ISBN: 978-3-934575-79-0
Kategorien: Erziehung, Prolog-Verlag

Beschreibung

Die Kooperation zwischen den beiden Phasen der Lehrerbildung an Universität und Studien-seminar wird als eine der Möglichkeiten gesehen, die Ausbil-dungsqualität angehender Lehrer zu verbessern. Welche Gründe die überein-stimmend geforderte Zusammenarbeit erschweren und behindern, bzw. welche Bedingungen eine Intensivierung unterstützen wird mithilfe einer Expertenbe-fragung mit Vertreterinnen und Vertretern der universitären Lehrerbildung, des Referendariats und der Bildungsadministration untersucht. Es wird deutlich, wie bedeutend die Haltungen sind, die in gegenseitigen Zuschreibungen und Erwartungen zum Ausdruck kommen und in unterschiedlichen Einschätzungen des Nutzens von Kooperation. Das zeigt sich auch bei den Evaluationsergeb-nissen zu dem in Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen der Ersten und Zweiten Phase entwickelten Kooperationspraktikum, bei dem Studierende und Referendarinnen und Referendare für eine begrenzte Dauer unter Mitwir-kung von verantwortlichen Mentorinnen und Mentoren zusammenarbeiten und sich in ihren Ausbildungsaufgaben gegenseitig unterstützen. Da sich diese be-sondere Art von Lernpartnerschaft bereits fast ein Jahrzehnt bewährt hat und alle Beteiligten profitieren können, liegt eine Übertragung auf die schulprakti-sche Ausbildung unter den Bedingungen eines Praxissemesters nahe.

Der Autor:

Dr. Axel Knüppel, nach 25 Jahren Lehrtätigkeit an einer Kasseler Gesamtschule seit 2004 an der Universität Kassel und seit 2006 Geschäftsführer des Referat Schulpraktische Studien; Arbeitsschwerpunkt: Weiterentwicklung der Schulpraktischen Studien sowie Kooperation zwischen Universität, Studiense-minar und Schule

Zusätzliche Information

Verlag

Erscheinungsdatum

01.10.2014

ISBN

978-3-934575-79-0

eISBN

978-3-8474-1435-3

Format

17X24

Umfang

249

Erscheinungsjahr

2014

Sprache

Deutsch

Reihe

prolog – Schriftenreihe Theorie und Praxis der Schulpädagogik

Band

26

Auflage

1.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Praxisphasen in der Lehrerbildung“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Schlagwörter

Lehrerbildung, Reform der Lehrerbildung, Schulpraktische Studien

Beschreibung

Beschreibung

Die Kooperation zwischen den beiden Phasen der Lehrerbildung an Universität und Studien-seminar wird als eine der Möglichkeiten gesehen, die Ausbil-dungsqualität angehender Lehrer zu verbessern. Welche Gründe die überein-stimmend geforderte Zusammenarbeit erschweren und behindern, bzw. welche Bedingungen eine Intensivierung unterstützen wird mithilfe einer Expertenbe-fragung mit Vertreterinnen und Vertretern der universitären Lehrerbildung, des Referendariats und der Bildungsadministration untersucht. Es wird deutlich, wie bedeutend die Haltungen sind, die in gegenseitigen Zuschreibungen und Erwartungen zum Ausdruck kommen und in unterschiedlichen Einschätzungen des Nutzens von Kooperation. Das zeigt sich auch bei den Evaluationsergeb-nissen zu dem in Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen der Ersten und Zweiten Phase entwickelten Kooperationspraktikum, bei dem Studierende und Referendarinnen und Referendare für eine begrenzte Dauer unter Mitwir-kung von verantwortlichen Mentorinnen und Mentoren zusammenarbeiten und sich in ihren Ausbildungsaufgaben gegenseitig unterstützen. Da sich diese be-sondere Art von Lernpartnerschaft bereits fast ein Jahrzehnt bewährt hat und alle Beteiligten profitieren können, liegt eine Übertragung auf die schulprakti-sche Ausbildung unter den Bedingungen eines Praxissemesters nahe.

Der Autor:

Dr. Axel Knüppel, nach 25 Jahren Lehrtätigkeit an einer Kasseler Gesamtschule seit 2004 an der Universität Kassel und seit 2006 Geschäftsführer des Referat Schulpraktische Studien; Arbeitsschwerpunkt: Weiterentwicklung der Schulpraktischen Studien sowie Kooperation zwischen Universität, Studiense-minar und Schule

Bibliografie

Zusätzliche Information

Verlag

Erscheinungsdatum

01.10.2014

ISBN

978-3-934575-79-0

eISBN

978-3-8474-1435-3

Format

17X24

Umfang

249

Erscheinungsjahr

2014

Sprache

Deutsch

Reihe

prolog – Schriftenreihe Theorie und Praxis der Schulpädagogik

Band

26

Auflage

1.

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Praxisphasen in der Lehrerbildung“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Autor*innen

Schlagwörter

Pressestimmen

Abstracts

Das könnte Sie auch interessieren:

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):
Bei Bestellung über diese Webseite:
Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.
Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:
Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:
Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.