Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zur Reihe

Reihe - Soziale Arbeit – Grundlagen

Autor*innen/Herausgeber*innen:

Kategorien: Reihen, Soziale Arbeit

Beschreibung

Die Reihe stellt Studierenden erstmalig für den deutschsprachigen Raum einen systematisch-einführenden Überblick für das Feld Sozialer Arbeit in Profession wie Disziplin bereit.

Lehr- und Studienbücher zur Sozialen Arbeit überfluten den deutschsprachigen Büchermarkt in den vergangenen Jahren in unterschiedlichsten Formaten und Zuschnitten. Gleichzeitig fehlt es nach wie vor an einer systematisch aufgebauten Buchreihe, die vor allem Studierenden einen einführenden, aber zugleich umfassenden Zugang zur Sozialen Arbeit eröffnet. Diese Lücke wird mit den zehn Bänden „Soziale Arbeit – Grundlagen“, die 2016 und 2017 im Barbara Budrich Verlag erscheinen, geschlossen.

Konzeptioneller Grundgedanke der Buchreihe ist die Idee, Studierenden der Sozialen Arbeit in zehn Bänden einen systematisch-einführenden Überblick für das Feld Sozialer Arbeit in Profession wie Disziplin bereit zu stellen.

Die Darstellungen in allen Bänden basieren auf dem gegenwärtigen Stand der wissenschaftlichen Diskussionen in der deutschsprachigen wie internationalen Sozialen Arbeit. Den Lesern/innen werden daher in den einzelnen Bänden exemplarisch theorie-systematische Positionen wie empirische Ergebnisse zugänglich gemacht.

Außerdem haben sich alle AutorInnen einer prinzipiell intersektionalen Perspektive verpflichtet, weshalb Herrschaftsverhältnisse als strukturierende Prinzipien sozialpädagogischer Handlungsvollzüge und Organisations- wie Institutionalisierungsformen ebenso in allen Bänden themenbezogen Berücksichtigung finden (Gender, Klasse, Ethnie/Rasse, Behinderung …) wie international vergleichende Markierungen oder Dimensionierungen.

Alle Bände werden von den AutorInnen didaktisch zugänglich aufgearbeitet. Diese zusätzlich erhöhte Zugänglichkeit der Texte wird dadurch noch unterstützt, dass die AutorInnen auch im Text didaktische Lesehinweise explizit einbauen (LeserInnenführung).

 

Die HerausgeberInnen:

Prof. Dr. Fabian Kessl,

Fakultät für Bildungswissenschaften, Institut für Soziale Arbeit und Sozialpolitik, AG Wohlfahrtsstaatliche Transformationsforschung │ Soziale Arbeit, Universität Duisburg-Essen

Prof. Dr. Elke Kruse,

Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften, Hochschule Düsseldorf

Prof. Dr. Sabine Stövesand,

Fakultät Wirtschaft und Soziales, Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Prof. Dr. Werner Thole,

Fachbereich Humanwissenschaften, Abteilung für Sozialpädagogik und Soziologie der Lebensalter, Universität Kassel

 

Zielgruppen:

Studierende und Lehrende sowie Fachkräfte in den Feldern Sozialer Arbeit

Zusätzliche Information

Reihe

Soziale Arbeit – Grundlagen (utb)

Anzahl der Bände

bisher 4

Reihen-HerausgeberInnen

Kessl, Fabian/Kruse, Elke/Stövesand, Sabine/Thole, Werner (Hrsg.)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Reihe – Soziale Arbeit – Grundlagen“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Schlagwörter

Grundlagen der Sozialen Arbeit, Soziale Arbeit als Disziplin, Soziale Arbeit als Profession

Beschreibung

Beschreibung

Die Reihe stellt Studierenden erstmalig für den deutschsprachigen Raum einen systematisch-einführenden Überblick für das Feld Sozialer Arbeit in Profession wie Disziplin bereit.

Lehr- und Studienbücher zur Sozialen Arbeit überfluten den deutschsprachigen Büchermarkt in den vergangenen Jahren in unterschiedlichsten Formaten und Zuschnitten. Gleichzeitig fehlt es nach wie vor an einer systematisch aufgebauten Buchreihe, die vor allem Studierenden einen einführenden, aber zugleich umfassenden Zugang zur Sozialen Arbeit eröffnet. Diese Lücke wird mit den zehn Bänden „Soziale Arbeit – Grundlagen“, die 2016 und 2017 im Barbara Budrich Verlag erscheinen, geschlossen.

Konzeptioneller Grundgedanke der Buchreihe ist die Idee, Studierenden der Sozialen Arbeit in zehn Bänden einen systematisch-einführenden Überblick für das Feld Sozialer Arbeit in Profession wie Disziplin bereit zu stellen.

Die Darstellungen in allen Bänden basieren auf dem gegenwärtigen Stand der wissenschaftlichen Diskussionen in der deutschsprachigen wie internationalen Sozialen Arbeit. Den Lesern/innen werden daher in den einzelnen Bänden exemplarisch theorie-systematische Positionen wie empirische Ergebnisse zugänglich gemacht.

Außerdem haben sich alle AutorInnen einer prinzipiell intersektionalen Perspektive verpflichtet, weshalb Herrschaftsverhältnisse als strukturierende Prinzipien sozialpädagogischer Handlungsvollzüge und Organisations- wie Institutionalisierungsformen ebenso in allen Bänden themenbezogen Berücksichtigung finden (Gender, Klasse, Ethnie/Rasse, Behinderung …) wie international vergleichende Markierungen oder Dimensionierungen.

Alle Bände werden von den AutorInnen didaktisch zugänglich aufgearbeitet. Diese zusätzlich erhöhte Zugänglichkeit der Texte wird dadurch noch unterstützt, dass die AutorInnen auch im Text didaktische Lesehinweise explizit einbauen (LeserInnenführung).

 

Die HerausgeberInnen:

Prof. Dr. Fabian Kessl,

Fakultät für Bildungswissenschaften, Institut für Soziale Arbeit und Sozialpolitik, AG Wohlfahrtsstaatliche Transformationsforschung │ Soziale Arbeit, Universität Duisburg-Essen

Prof. Dr. Elke Kruse,

Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften, Hochschule Düsseldorf

Prof. Dr. Sabine Stövesand,

Fakultät Wirtschaft und Soziales, Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Prof. Dr. Werner Thole,

Fachbereich Humanwissenschaften, Abteilung für Sozialpädagogik und Soziologie der Lebensalter, Universität Kassel

 

Zielgruppen:

Studierende und Lehrende sowie Fachkräfte in den Feldern Sozialer Arbeit

Bibliografie

Zusätzliche Information

Reihe

Soziale Arbeit – Grundlagen (utb)

Anzahl der Bände

bisher 4

Reihen-HerausgeberInnen

Kessl, Fabian/Kruse, Elke/Stövesand, Sabine/Thole, Werner (Hrsg.)

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Reihe – Soziale Arbeit – Grundlagen“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Autor*innen

Schlagwörter

Pressestimmen

Abstracts

Bände der Reihe

  • Vorbestellbar
    Soziale Arbeit - die Handlungs- und Arbeitsfelder

    zzgl. Versandkosten

    Soziale Arbeit

    Soziale Arbeit – die Handlungs- und Arbeitsfelder

    Das Buch gibt eine Einführung in das Spektrum sozialpädagogischer Handlungs- und Arbeitsfelder. Wie haben sich diese Handlungs- und Arbeitsfelder konstituiert? Was sind die historischen, politischen, kulturellen und sozialen Hintergründe? Wie wurden die Handlungs- und Arbeitsfelder bisher geordnet und systematisiert? Ergebnis ist eine erweiterte Systematisierung der Handlungs- und Arbeitsfelder, ausgehend von einer intersektionalen Perspektive.   Die Autorinnen: Prof. Dr. Martina Richter, Juniorprofessorin am Institut für Pädagogik, Universität Duisburg-Essen Prof. Dr. Alexandra […]
    15,00 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen
  • Vorbestellbar
    Soziale Arbeit - die Theorie und die Wissenschaft

    zzgl. Versandkosten

    Soziale Arbeit

    Soziale Arbeit – die Theorie und die Wissenschaft

    Mit dem Band „Soziale Arbeit – die Theorie und die Wissenschaft“ bieten Sabine Stövesand und Harald Ansen eine allgemeine Einführung in die Perspektive der theoretisch-systematischen Bestimmungsversuche Sozialer Arbeit. Sie erläutern die aktuellen Theorien der Sozialen Arbeit in einer vergleichenden Perspektive und führen ein in die übergreifenden wissenschaftstheoretischen Hintergründe sowie die „KlassikerInnen“, an die in den Theorien angeknüpft wird. Daraus entsteht ein Band, der sich nicht nur auf die Addition unterschiedlicher […]
    15,00 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen
  • Vorbestellbar
    Soziale Arbeit als Beruf - Profession und Ethik

    zzgl. Versandkosten

    Soziale Arbeit

    Soziale Arbeit als Beruf – Profession und Ethik

    Was bedeuten „Profession“ und „Ethik“ für die Soziale Arbeit und warum sind diese beiden Begriffe gerade für die Soziale Arbeit in besonderer Weise relevant? Der Band beantwortet diese Fragen und vermittelt den LeserInnen didaktisch aufbereitet verschiedene, auch kontrovers diskutierte Positionen und ihr jeweiliges Verständnis des Verhältnisses von Profession und Ethik in Bezug auf Praxisfelder, Handlungskonzepte und Theoriediskurse. Der Band nimmt berufliche Handlungsfelder und ihre aktuellen Kontexte zum Ausgangspunkt, in denen […]
    15,00 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen
  • Vorbestellbar
    Soziale Arbeit - die Organisationen und Institutionen

    zzgl. Versandkosten

    Soziale Arbeit

    Soziale Arbeit – die Organisationen und Institutionen

    Niedrigschwellig und illustrativ führt der Band in das Thema Organisationen und Institutionen der Sozialen Arbeit ein und bietet verschiedene Lesarten und Deutungen dieser zentralen Dimension der Sozialen Arbeit an. Die Einführung beleuchtet Grundbegriffe, Aufgaben und Funktionen im Horizont anderer Dimensionen der Sozialen Arbeit wie AdressatInnen und Profession. Auch die Veränderungsdynamiken von und in Organisationen werden in den Blick genommen. Bei den Institutionen und Organisationen handelt es sich nach wie vor […]
    15,00 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen
  • Vorbestellbar
    Soziale Arbeit - die Sozialpolitik und der Staat

    zzgl. Versandkosten

    Soziale Arbeit

    Soziale Arbeit – die Sozialpolitik und der Staat

    Im Buch steht die Frage nach dem sozialpolitischen Wert und Nutzen Sozialer Arbeit im heutigen Wohlfahrtsstaat im Zentrum. Dies geschieht in Bezug auf Soziale Arbeit als berufliche Tätigkeit, außerdem beispielhaft in Bezug auf die zentralen sozialpolitischen Ziele der sozialen und politischen Teilhabe. Die meist getrennt voneinander verhandelten Perspektiven der Sozialpolitik und Sozialen Arbeit werden in diesem Band aufeinander bezogen.   Die AutorInnen: Prof. Dr. Fabian Kessl, Fakultät für Bildungswissenschaften, Institut […]
    15,00 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen
  • Soziale Arbeit – die Methoden und Konzepte

    zzgl. Versandkosten

    Lehrbuch

    Soziale Arbeit – die Methoden und Konzepte

    Diese grundlegende Einführung bietet einen Überblick über Handlungsmethoden Sozialer Arbeit und arbeitet vor dem Hintergrund historischer und gesellschaftlicher Entwicklungen zentrale Begriffe und Rahmenbedingungen für sozialpädagogisches Handeln heraus. Es werden die Strukturen, Prinzipien und Probleme methodischen Denkens und Handelns komprimiert vorgestellt und Bezüge zu aktuellen Methodendiskussionen in der Sozialen Arbeit hergestellt. Das Grundlagenwerk führt in die Handlungsmethoden der Sozialpädagogik/Sozialen Arbeit ein und arbeitet vor dem Hintergrund historischer und gesellschaftlicher Entwicklungen zentrale […]
    14,99 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen
  • Soziale Arbeit - Kernthemen und Problemfelder

    zzgl. Versandkosten

    Open Access

    Soziale Arbeit – Kernthemen und Problemfelder

    Open Access: Der Titel Soziale Arbeit - Kernthemen und Problemfelder (DOI:10.3224/86388799) ist kostenlos im Open Access (PDF) herunterladbar oder kostenpflichtig als Print-Ausgabe erhältlich. Der Titel steht unter der Creative Commons Lizenz Attribution-ShareAlike 4.0 International (CC BY-SA 4.0): https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/   Die Reihe „Soziale Arbeit – Grundlagen“ stellt eine übersichtliche Einführung in das Fach dar. In Band 1 werden Kernthemen und Problemfelder Sozialer Arbeit vorgestellt. Welche Themen sind für die Fachdiskurse professioneller Sozialer […]
    17,90 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen
  • Soziale Arbeit - das Recht

    zzgl. Versandkosten

    Soziale Arbeit

    Soziale Arbeit – das Recht

    Recht in der Sozialen Arbeit – die Grundlagen kritisch beleuchtet Eine kritisch-pragmatische Einführung in die Welt des Rechts für Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter: Kritisch, weil sie Gesetz und Rechtsanwendung nicht nur erläutert, sondern auch deren politischen Gehalt bestimmt; und pragmatisch, weil sie die elementaren Rechtskenntnisse vermittelt, um in Zeiten des Sozialabbaus für die Interessen der Klienten Partei zu ergreifen.Diese Einführung richtet sich an alle Studierenden der Sozialen Arbeit. Neben einem erläuternden […]
    17,90 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen
  • Soziale Arbeit - die Geschichte

    zzgl. Versandkosten

    Soziale Arbeit

    Soziale Arbeit – die Geschichte

    Um Soziale Arbeit heute zu verstehen, empfiehlt sich der Blick zurück: Die Autoren rekonstruieren die Geschichte der Sozialen Arbeit in Deutschland von den Anfängen im 19. Jahrhundert bis hin zur Jahrtausendwende und nehmen dabei gesellschaftliche, wirtschaftliche und politische Interessenskonstellationen in den Blick. Damit erschließen sich nicht nur historische Kenntnisse, sondern auch ein vertieftes Verständnis Sozialer Arbeit.   Inhaltsverzeichnis ansehen Die Autoren: Prof. Dr. phil. habil. Peter Hammerschmidt, Hochschule für angewandte […]
    17,90 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen
  • Soziale Arbeit - die Adressatinnen und Adressaten

    zzgl. Versandkosten

    Soziale Arbeit

    Soziale Arbeit – die Adressatinnen und Adressaten

    Wer sind die Adressat_innen Sozialer Arbeit? Das Lehrbuch leistet eine systematische Begriffsbestimmung und begründet daraus folgend Handlungsorientierungen. Die Argumentationen werden mit Fallbeispielen aus Praxis und Forschung veranschaulicht.   Inhaltsverzeichnis ansehen Die AutorInnen: Prof. Dr. Maria Bitzan ist Professorin für Soziale Arbeit an der Hochschule Esslingen Eberhard Bolay ist Akademischer Oberrat im Ruhestand. Er arbeitete seit dem Sommersemester 1993 bis Ende des Wintersemesters 2015 am Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Tübingen […]
    15,90 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen

Das könnte Sie auch interessieren:

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):
Bei Bestellung über diese Webseite:
Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.
Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:
Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:
Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.