Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zum Buch

Vorbestellbar

ISBN: 978-3-8252-5840-5

Theorien in den Bildungswissenschaften

Auf den Spuren von Wahrheit und Erkenntnis. Eine kritische Einführung

Autor*innen/Herausgeber*innen:

Erscheinungsdatum : ca. 25.04.2022

Noch nicht lieferbar
Jetzt vormerken

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

ISBN: 978-3-8252-5840-5
Kategorien: Erziehung, Utb

Beschreibung

Welche Probleme, welche Fragen und welcher Erkenntniswille lagen den wichtigsten in den Bildungswissenschaften zum Einsatz kommenden Theorien zugrunde? Der Band bietet einen systematischen Überblick über die philosophischen und historischen Entstehungskontexte sowie Begründungsmuster dieser Theorien. Der Autor stellt diese Hintergründe und Nutzen anschaulich dar, indem er die bildungswissenschaftliche Anwendung anhand von Beispielen aus der Erziehungswissenschaft präsentiert.

Der Band weist darauf hin, dass die vorgestellten Theorien in allen Bildungswissenschaften zu finden sind, womit sich das Buch an fortgeschrittene Studierende oder Promovierende verschiedener Fächer wendet; die fachspezifische Anwendung bzw. Adaptation der Theorien wird aber exemplarisch an der Erziehungswissenschaft aufgezeigt. Jenseits dieser institutionellen Gründe gibt es auch ein fachimmanentes Motiv für diese Entscheidung: Die Erziehungswissenschaft ist in hohem Maße offen für „Theorieimporte“““ und gekennzeichnet durch deren, bisweilen eigenwillige, Anverwandlung, sodass sich an ihr gut zeigen lässt, welche Transformationen und Adaptionen Theoriemodelle in einem bestimmten Fach unter Umständen durchlaufen können.Auf einen einleitenden Teil mit systematischen begrifflichen Klärungen folgt der Hauptteil, der sich mit der Genese und Weiterentwicklung von Theorieströmungen, ihren (Dis-)Kontinuitäten, Zusammenhängen und Unterschieden befasst. Den Schluss bildet ein Kapitel, das an einschlägigen Beispielen aus der erziehungswissenschaftlichen Debatte zu zeigen versucht, inwiefern es für die Forschungspraxis und deren Reflexion, aber auch für die Beurteilung pädagogischer Debatten relevant ist, Inhalte und Motive verschiedener Theorieansätze zu kennen und beurteilen zu können.“

Der Autor:
Prof. Dr. Karl-Heinz Dammer, Professor für Allgemeine Pädagogik an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg.

Die Zielgruppe:
Lehrende und Studierende der Erziehungswissenschaft und von Lehramtsstudiengängen

Zusätzliche Information

ISBN

978-3-8252-5840-5

Format

utb M

Umfang

ca. 300

Erscheinungsjahr

2022

Erscheinungsdatum

ca. 25.04.2022

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Verlag

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Theorien in den Bildungswissenschaften“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Karl-Heinz Dammer

Schlagwörter

Erziehungswissenschaft, Kontexte, Theoriegeschichte

Beschreibung

Beschreibung

Welche Probleme, welche Fragen und welcher Erkenntniswille lagen den wichtigsten in den Bildungswissenschaften zum Einsatz kommenden Theorien zugrunde? Der Band bietet einen systematischen Überblick über die philosophischen und historischen Entstehungskontexte sowie Begründungsmuster dieser Theorien. Der Autor stellt diese Hintergründe und Nutzen anschaulich dar, indem er die bildungswissenschaftliche Anwendung anhand von Beispielen aus der Erziehungswissenschaft präsentiert.

Der Band weist darauf hin, dass die vorgestellten Theorien in allen Bildungswissenschaften zu finden sind, womit sich das Buch an fortgeschrittene Studierende oder Promovierende verschiedener Fächer wendet; die fachspezifische Anwendung bzw. Adaptation der Theorien wird aber exemplarisch an der Erziehungswissenschaft aufgezeigt. Jenseits dieser institutionellen Gründe gibt es auch ein fachimmanentes Motiv für diese Entscheidung: Die Erziehungswissenschaft ist in hohem Maße offen für „Theorieimporte“““ und gekennzeichnet durch deren, bisweilen eigenwillige, Anverwandlung, sodass sich an ihr gut zeigen lässt, welche Transformationen und Adaptionen Theoriemodelle in einem bestimmten Fach unter Umständen durchlaufen können.Auf einen einleitenden Teil mit systematischen begrifflichen Klärungen folgt der Hauptteil, der sich mit der Genese und Weiterentwicklung von Theorieströmungen, ihren (Dis-)Kontinuitäten, Zusammenhängen und Unterschieden befasst. Den Schluss bildet ein Kapitel, das an einschlägigen Beispielen aus der erziehungswissenschaftlichen Debatte zu zeigen versucht, inwiefern es für die Forschungspraxis und deren Reflexion, aber auch für die Beurteilung pädagogischer Debatten relevant ist, Inhalte und Motive verschiedener Theorieansätze zu kennen und beurteilen zu können.“

Der Autor:
Prof. Dr. Karl-Heinz Dammer, Professor für Allgemeine Pädagogik an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg.

Die Zielgruppe:
Lehrende und Studierende der Erziehungswissenschaft und von Lehramtsstudiengängen

Bibliografie

Zusätzliche Information

ISBN

978-3-8252-5840-5

Format

utb M

Umfang

ca. 300

Erscheinungsjahr

2022

Erscheinungsdatum

ca. 25.04.2022

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Verlag

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Theorien in den Bildungswissenschaften“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Autor*innen

Karl-Heinz Dammer

Schlagwörter

Pressestimmen

Abstracts

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):
Bei Bestellung über diese Webseite:
Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.
Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:
Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:
Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.