Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zum Buch

ISBN: 978-3-8474-2022-4

Wege zur Lehrerpersönlichkeit

Kompetenzerwerb, Persönlichkeitsentwicklung und aktuelle Herausforderungen in der Lehrerbildung

Autor*innen/Herausgeber*innen:

Erscheinungsdatum : 07.11.2016

23,99  inkl. MwSt. - 29,90  inkl. MwSt.

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

ISBN: 978-3-8474-2022-4
Kategorien: Erziehung

Beschreibung

Dass die Persönlichkeiten von Lehrerinnen und Lehrern für Bildungsprozesse von entscheidender Bedeutung sind, scheint unstrittig. Der Weg zum Ausbilden der entsprechenden Kompetenzen ist es nicht. Den Konzepten des staatlichen Lehramtsstudiums wird in diesem Band die grundständige Ausbildung von WaldorflehrerInnen mit ihrem ganzheitlichen Ansatz gegenübergestellt. Zudem werden Fragen von Gerechtigkeit, Heterogenität, Inklusion und nicht zuletzt der Umgang mit Medien diskutiert.

 

Inhaltsverzeichnis ansehen

Die Herausgeber:

Prof. Dr. disc. pol. Peter Loebell,

Freie Hochschule Stuttgart

 

Dr. phil. Philipp Martzog,

wissenschaftlicher Mitarbeiter, Freie Hochschule Stuttgart

 


 

Zielgruppen: Forschende  und Lehrende in der Erziehungswissenschaft, Studierende in der Lehrerbildung

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

 

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-8474-2022-4

eISBN

978-3-8474-1038-6

Format

A5

Umfang

206

Erscheinungsjahr

2016

Erscheinungsdatum

07.11.2016

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Wege zur Lehrerpersönlichkeit“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Autor*innen

Schlagwörter

Lehrerbildung, Lehrerpersönlichkeit, Waldorfpädagogik

Rezensionen/Pressestimmen

Von besonderen Interesse in der Beitrag von E. Hübner ,,Aufwachsen in der Medienwelt-brauchen Kinder eine andere Schule?“. Der Beitrag weist sowohl auf die Reduktion der Bewegung durch  den Computer hin, als auch auf Bewertungserfahrungen, ein sinnvoller Umgang mit dem Computer erst mit der beginnenden Pubertät anzusetzen wäre.

www.bsp.eduhi.at, 06.02.2017

Beschreibung

Beschreibung

Dass die Persönlichkeiten von Lehrerinnen und Lehrern für Bildungsprozesse von entscheidender Bedeutung sind, scheint unstrittig. Der Weg zum Ausbilden der entsprechenden Kompetenzen ist es nicht. Den Konzepten des staatlichen Lehramtsstudiums wird in diesem Band die grundständige Ausbildung von WaldorflehrerInnen mit ihrem ganzheitlichen Ansatz gegenübergestellt. Zudem werden Fragen von Gerechtigkeit, Heterogenität, Inklusion und nicht zuletzt der Umgang mit Medien diskutiert.

 

Inhaltsverzeichnis ansehen

Die Herausgeber:

Prof. Dr. disc. pol. Peter Loebell,

Freie Hochschule Stuttgart

 

Dr. phil. Philipp Martzog,

wissenschaftlicher Mitarbeiter, Freie Hochschule Stuttgart

 


 

Zielgruppen: Forschende  und Lehrende in der Erziehungswissenschaft, Studierende in der Lehrerbildung

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

 

Bibliografie

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-8474-2022-4

eISBN

978-3-8474-1038-6

Format

A5

Umfang

206

Erscheinungsjahr

2016

Erscheinungsdatum

07.11.2016

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Wege zur Lehrerpersönlichkeit“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Autor*innen

Autor*innen

Schlagwörter

Rezensionen/Pressestimmen

Rezensionen/Pressestimmen

Von besonderen Interesse in der Beitrag von E. Hübner ,,Aufwachsen in der Medienwelt-brauchen Kinder eine andere Schule?“. Der Beitrag weist sowohl auf die Reduktion der Bewegung durch  den Computer hin, als auch auf Bewertungserfahrungen, ein sinnvoller Umgang mit dem Computer erst mit der beginnenden Pubertät anzusetzen wäre.

www.bsp.eduhi.at, 06.02.2017

Abstracts

Das könnte Sie auch interessieren:

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):
Bei Bestellung über diese Webseite:
Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.
Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:
Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:
Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.