Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
select all / select none
Subjects
Education
Gender Studies
History
University Didactics
Politics
Politische Bildung
Psychology
Key Competences
Social Work
Society
Open Access
Our English Publications
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Series
Journals

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
select all / select none
Subjects
Education
Gender Studies
History
University Didactics
Politics
Politische Bildung
Psychology
Key Competences
Social Work
Society
Open Access
Our English Publications
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Series
Journals

Information about the book

ISBN: 978-3-8474-2217-4

Gewalt in Teenagerbeziehungen

Erlebnisperspektiven von Jugendlichen

Autor*innen/Herausgeber*innen:

Erscheinungsdatum : 12.11.2018

31,99  incl. VAT - 39,90  incl. VAT

Before you can add this product to your shopping cart, you must complete the current order: shopping cart

ISBN: 978-3-8474-2217-4

Description

In dieser empirischen Studie wird aufgezeigt, wie Teenager in ihren ersten Liebesbeziehungen den Beziehungsraum gestalten und wie es innerhalb dieser sozialen Interaktion zu Gewaltwiderfahrnissen kommen kann. Die Entstehung und Dynamik solcher Beziehungen werden aus der Perspektive der Teenager beschrieben und daraus resultierend Präventionsmaßnahmen, wie z. B. die Entwicklung und Durchführung von Unterrichtseinheiten für Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 bis 10, dargestellt. Im Rahmen einer sozialpsychologischen qualitativen Analyse von Expertinnen- und Experteninterviews aus verschiedenen Bereichen der Jugendhilfe und der Polizei sowie der Schulsozialarbeit werden Eckpunkte einer nachhaltigen Präventionsarbeit formuliert.

Die Autorin:
PD Dr. Iris Stahlke, Universität Bremen

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

Zielgruppen:
Forschende und Praxis der Sozialen Arbeit und Psychologie

Additional information

Publisher

ISBN

978-3-8474-2217-4

eISBN

978-3-8474-1243-4

Format

A5

Scope

315

Year of publication

2018

Date of publication

12.11.2018

Edition

1.

Language

Deutsch

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Gewalt in Teenagerbeziehungen”

Your email address will not be published.

Autor*innen

Iris Stahlke
PD Dr. Iris Stahlke, Diplom-Psychologin, Universitätslektorin im Studiengang Psychologie am Fachbereich Human- und Gesundheitswissenschaften an der Universität Bremen, Gründungsmitglied des BPP e.V.

Weitere Informationen zu Iris Stahlke:
www.iris-stahlke.de

Schlagwörter

Gewalt, Jugendarbeit, Jugendforschung, Liebesbeziehung, qualitative Sozialforschung, Schulsozialarbeit, Teenager

Description

Description

In dieser empirischen Studie wird aufgezeigt, wie Teenager in ihren ersten Liebesbeziehungen den Beziehungsraum gestalten und wie es innerhalb dieser sozialen Interaktion zu Gewaltwiderfahrnissen kommen kann. Die Entstehung und Dynamik solcher Beziehungen werden aus der Perspektive der Teenager beschrieben und daraus resultierend Präventionsmaßnahmen, wie z. B. die Entwicklung und Durchführung von Unterrichtseinheiten für Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 bis 10, dargestellt. Im Rahmen einer sozialpsychologischen qualitativen Analyse von Expertinnen- und Experteninterviews aus verschiedenen Bereichen der Jugendhilfe und der Polizei sowie der Schulsozialarbeit werden Eckpunkte einer nachhaltigen Präventionsarbeit formuliert.

Die Autorin:
PD Dr. Iris Stahlke, Universität Bremen

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

Zielgruppen:
Forschende und Praxis der Sozialen Arbeit und Psychologie

Bibliography

Additional information

Publisher

ISBN

978-3-8474-2217-4

eISBN

978-3-8474-1243-4

Format

A5

Scope

315

Year of publication

2018

Date of publication

12.11.2018

Edition

1.

Language

Deutsch

Reviews (0)

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Gewalt in Teenagerbeziehungen”

Your email address will not be published.

Authors

Autor*innen

Iris Stahlke
PD Dr. Iris Stahlke, Diplom-Psychologin, Universitätslektorin im Studiengang Psychologie am Fachbereich Human- und Gesundheitswissenschaften an der Universität Bremen, Gründungsmitglied des BPP e.V.

Weitere Informationen zu Iris Stahlke:
www.iris-stahlke.de

Tags

Pressestimmen

Abstracts

This might also be of interest to you:

en_USEnglish

Shipping costs

Books and journals print editions:
When ordering via this website:
Free shipping within Germany.
International shipping: 5,00 Euro.

eBooks and PDFs:
No shipping costs.

Journal subscriptions:
The subscription conditions of the magazine apply.