Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
select all / select none
Subjects
Education
Gender Studies
History
University Didactics
Politics
Politische Bildung
Psychology
Key Competences
Social Work
Society
Open Access
Our English Publications
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Series
Journals

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
select all / select none
Subjects
Education
Gender Studies
History
University Didactics
Politics
Politische Bildung
Psychology
Key Competences
Social Work
Society
Open Access
Our English Publications
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Series
Journals

Information about the book

NewRECOMMENDATION

ISBN: 978-3-8474-2924-1

Litauen

Autor*innen/Herausgeber*innen:

Erscheinungsdatum : 17.01.2022

Before you can add this product to your shopping cart, you must complete the current order: shopping cart

29,90  incl. VAT

open access img

ISBN: 978-3-8474-2924-1

Description

Open Access: Der Titel Litauen ist kostenlos im Open Access (PDF) herunterladbar oder kostenpflichtig als Print-Ausgabe erhältlich. Dieser Beitrag ist beim Bundesinstitut für Berufsbildung erschienen und steht unter der Creative Commons Lizenz: https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/4.0/deed.de

Litauen, ein Land mit 2,8 Millionen Einwohnern, ist ein Mitgliedsstaat der Europäischen Union (EU). Eine Besonderheit ist, dass das Land mehreren abrupten institutionellen Veränderungen ausgesetzt war. Dazu zählen die sowjetische Besetzung Mitte des 20. Jahrhunderts, die Wiederherstellung der Unabhängigkeit, der Wiederaufbau der sozioökonomischen Institutionen am Ende des 20. Jahrhunderts und der Beitritt zur EU. In der Bildungspolitik orientiert sich Litauen an der Entwicklung der neoliberalen Marktwirtschaft und an den Zielen des sozialen Zusammenhalts der EU. Strategisch wird angestrebt, die Standards der wirtschaftlichen Entwicklung der postindustriellen Ökonomie Westeuropas zu erreichen. Die Ausrichtung der Berufsbildungspolitik zielt dabei auf den sozialen Zusammenhalt und folgt dem europäischen Sozialmodell. Die Publikation ist Teil des Internationalen Handbuchs der Berufsbildung. Das Standardwerk der vergleichenden Berufsbildungsforschung richtet sich an ein wissenschaftliches Publikum sowie die Berufsbildungspraxis.

Der Autor:
Dr. Vidmantas Tūtlys, Universität Vytautas Magnus, Litauen

Die Zielgruppe:
Forschende und Lehrende der Erziehungswissenschaft

Additional information

Publisher

ISBN

978-3-8474-2924-1

Format

17 x 24 cm

Scope

133

Year of publication

2022

Date of publication

17.01.2022

Edition

1.

Language

Deutsch

Series

Internationales Handbuch der Berufsbildung – IHBB

Volume

55

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Litauen”

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Autor*innen

Vidmantas Tūtlys

Schlagwörter

berufliche Bildung, Berufsbildung in Europa, vergleichende Berufsbildungsforschung

Description

Description

Open Access: Der Titel Litauen ist kostenlos im Open Access (PDF) herunterladbar oder kostenpflichtig als Print-Ausgabe erhältlich. Dieser Beitrag ist beim Bundesinstitut für Berufsbildung erschienen und steht unter der Creative Commons Lizenz: https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/4.0/deed.de

Litauen, ein Land mit 2,8 Millionen Einwohnern, ist ein Mitgliedsstaat der Europäischen Union (EU). Eine Besonderheit ist, dass das Land mehreren abrupten institutionellen Veränderungen ausgesetzt war. Dazu zählen die sowjetische Besetzung Mitte des 20. Jahrhunderts, die Wiederherstellung der Unabhängigkeit, der Wiederaufbau der sozioökonomischen Institutionen am Ende des 20. Jahrhunderts und der Beitritt zur EU. In der Bildungspolitik orientiert sich Litauen an der Entwicklung der neoliberalen Marktwirtschaft und an den Zielen des sozialen Zusammenhalts der EU. Strategisch wird angestrebt, die Standards der wirtschaftlichen Entwicklung der postindustriellen Ökonomie Westeuropas zu erreichen. Die Ausrichtung der Berufsbildungspolitik zielt dabei auf den sozialen Zusammenhalt und folgt dem europäischen Sozialmodell. Die Publikation ist Teil des Internationalen Handbuchs der Berufsbildung. Das Standardwerk der vergleichenden Berufsbildungsforschung richtet sich an ein wissenschaftliches Publikum sowie die Berufsbildungspraxis.

Der Autor:
Dr. Vidmantas Tūtlys, Universität Vytautas Magnus, Litauen

Die Zielgruppe:
Forschende und Lehrende der Erziehungswissenschaft

Bibliography

Additional information

Publisher

ISBN

978-3-8474-2924-1

Format

17 x 24 cm

Scope

133

Year of publication

2022

Date of publication

17.01.2022

Edition

1.

Language

Deutsch

Series

Internationales Handbuch der Berufsbildung – IHBB

Volume

55

Reviews (0)

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Litauen”

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Authors

Autor*innen

Vidmantas Tūtlys

Tags

Pressestimmen

Abstracts

en_USEnglish

Shipping costs

Books and journals print editions:
When ordering via this website:
Free shipping within Germany.
International shipping: 5,00 Euro.

eBooks and PDFs:
No shipping costs.

Journal subscriptions:
The subscription conditions of the magazine apply.