Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
select all / select none
Subjects
Education
Gender Studies
History
University Didactics
Politics
Politische Bildung
Psychology
Key Competences
Social Work
Society
Open Access
Our English Publications
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Series
Journals

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
select all / select none
Subjects
Education
Gender Studies
History
University Didactics
Politics
Politische Bildung
Psychology
Key Competences
Social Work
Society
Open Access
Our English Publications
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Series
Journals

Informationen zur Reihe

Reihe – Schriftenreihe der Gilde Soziale Arbeit e.V.

Autor*innen/Herausgeber*innen:

0,00 

Kategorien: Psychology, Series, Social Work

Additional information

Series

Schriftenreihe der Gilde Soziale Arbeit e.V.

Anzahl der Bände

3

Reihen-HerausgeberInnen

Gilde Soziale Arbeit e.V.

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Reihe – Schriftenreihe der Gilde Soziale Arbeit e.V.”

Your email address will not be published.

Autor*innen

Gilde Soziale Arbeit e.V.

Schlagwörter

Forschung in der Sozialen Arbeit

Bibliography

Additional information

Series

Schriftenreihe der Gilde Soziale Arbeit e.V.

Anzahl der Bände

3

Reihen-HerausgeberInnen

Gilde Soziale Arbeit e.V.

Reviews (0)

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Reihe – Schriftenreihe der Gilde Soziale Arbeit e.V.”

Your email address will not be published.

Authors

Autor*innen

Gilde Soziale Arbeit e.V.

Tags

Pressestimmen

Abstracts

Bände der Reihe

  • incl. VAT

    plus shipping costs

    Education

    Soziale Arbeit und Schule

    Die AutorInnen behandeln das bis heute vorhandene Konfliktpotenzial zwischen Schule und Sozialer Arbeit. Es werden die unterschiedlichen Aufgabenprofile, Bezugsrahmen, Konzepte und Schnittstellen diskutiert. Hierbei stellt sich die Frage, welche Kooperationsmöglichkeiten sich als zukunftsfähig erweisen können, um die Bildungsbiographien und -prozesse von Kindern und Jugendlichen positiv zu beeinflussen. Folgende Fragestellungen stehen im Mittelpunkt der Beiträge: Ist Soziale Arbeit in der Schule eher eine „Partnerschaft mit ungleichen Interessen“? Führen die neuen Anforderungen, […]
    24,90 €

    incl. VAT

    Select options
  • incl. VAT

    plus shipping costs

    Education

    Armut verpflichtet – Positionen in der Sozialen Arbeit

    Die AutorInnen diskutieren Positionen in der Sozialen Arbeit im Kontext aktueller Sozialpolitiken und der Entwicklung neuer Handlungsperspektiven für ausgegrenzte Menschen. Immer mehr Menschen wird die Partizipation an der Wohlstandgesellschaft verwehrt. Durch die stetige Zunahme gesellschaftlicher Exklusionsprozesse und -strategien für benachteiligte Bevölkerungsgruppen (Arbeitslose, Alleinerziehende, Migranten, Kinder, Straffällige) verfestigen sich Rangfolgen und multiple Deprivationen. Dabei tragen Stigmatisierungsprozesse zu einer vorurteilshaften Wahrnehmung der betroffenen Menschen bei. Bei einer genauen Betrachtung von Armutsbedingungen und […]
    29,90 €

    incl. VAT

    Select options
  • incl. VAT

    plus shipping costs

    Social Work

    Kindheit in Pflegefamilien

    Die Wahrnehmung des Schutzauftrages für Kinder in Form von „Ersatzerziehung“ in Pflegefamilien wird von der Jugendarbeit immer dann eingesetzt, wenn die Eltern selbst nicht in der Lage sind, ihre Kinder vor Gefährdungen zu schützen. Da zur Situation von Kindern in Pflegefamilien bislang erstaunlich wenig geforscht wurde, nimmt sich dieser Band die vielfältigen Problemlagen und Konfliktbereiche von Kindern an und arbeitet sie sowohl theoretisch wie praxisnah auf. Ein Buch für die […]
    19,90 €

    incl. VAT

    Select options

This might also be of interest to you:

en_USEnglish

Shipping costs

Books and journals print editions:
When ordering via this website:
Free shipping within Germany.
International shipping: 5,00 Euro.

eBooks and PDFs:
No shipping costs.

Journal subscriptions:
The subscription conditions of the magazine apply.