Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zum Buch

ISBN: 978-3-86388-777-3

Design Thinking, Digitalisierung und Diversity Management

Ein Praxisleifaden für die Lehre

Autor*innen/Herausgeber*innen:

Erscheinungsdatum : 15.04.2019

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

0,00 9,90  inkl. MwSt.

Open Access Download open access img

ISBN: 978-3-86388-777-3
Kategorien: Open Access

Beschreibung

Open Access: Der Titel Design Thinking, Digitalisierung und Diversity Management ist kostenlos im Open Access (PDF) herunterladbar oder kostenpflichtig als Print-Ausgabe erhältlich. Der Titel steht unter der Creative Commons Lizenz Attribution-NonCommercial-NoDerivs 3.0 Germany (CC BY-NC ND 3.0): https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/

 

Schriftenreihe des Gender- und Technik- Zentrums (GuTZ) der Beuth Hochschule für Technik Berlin „Gender Diskurs“, Band 10 Die zunehmende Digitalisierung eröffnet neue Chancen für digitale Unterstützungsangebote im Studienalltag. Vor dem Hintergrund eines fortschreitenden Diversity Managements an deutschen Hochschulen wurden in drei Studierendenprojekten digitale Lösungen entwickelt, um geflüchtete Studierende in ihrem Studienalltag zu unterstützen.

Aus dem Inhalt:

  • Theoretische Grundlagen zu Design Thinking, Digitalisierung und Diversity Management
  • Das Fallbeispiel: Design Thinking, Digitalisierung und Diversity Management in der Lehrveranstaltung “Innovationsprojekt
  • Ergebnisse: Innovative Ideen zur digitalen Unterstützung von Vielfalt an der Beuth Hochschule für Technik
  • Reflexion und Implikationen

Die Autorinnen:
Katharina Gläsener,
Prof. Dr. Antje Ducki,
beide: Beuth Hochschule für Technik Berlin
Dr. Thomas Afflerbach, Hasso-PIattner-Institut Academy, Coach, Berlin

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

Zielgruppen:
Forschende in den Diversity Studies, Praxis Diversity Management

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-86388-777-3

Format

A4

Umfang

40

Erscheinungsjahr

2019

Erscheinungsdatum

15.04.2019

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Reihe

Schriftenreihe des Gender- und Technik-Zentrums (GuTZ) der Beuth Hochschule für Technik Berlin „Gender Diskurs”

Band

10

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Design Thinking, Digitalisierung und Diversity Management“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Katharina Gläsener
Thomas Afflerbach

Schlagwörter

Chancengerechtigkeit, Design Thinking, Digitalisierung, diversity management

Pressestimmen/Rezensionen

Die kleine Publikation informiert über den Entwicklungsstand der Genderwissenschaft, des Diversity-Managements und der Digitalisierungsprojekte an einer Hochschule der Technik, die mit immerhin 13.000 Studenten und 300 Professoren nicht gerade klein ist und die von sich selbst sagt, dass sie in ihrer Vielfalt ein besonderes Merkmal hat.

 

Eine Kauf- oder Lektüre- Empfehlung gebe ich auch deshalb gerne, weil solche Kenntnisnahme für die Freunde der Vielfalt und des Design-Denkens und des digitalen Fortschrittes erfreulich ist, aber auch für jene einen hohen Informationswert besitzt, die die Augenbrauen hochziehen, skeptisch blicken und bunte Mainstream-Politik vermuten.

 socialnet.de, 26.07.2019

Beschreibung

Beschreibung

Open Access: Der Titel Design Thinking, Digitalisierung und Diversity Management ist kostenlos im Open Access (PDF) herunterladbar oder kostenpflichtig als Print-Ausgabe erhältlich. Der Titel steht unter der Creative Commons Lizenz Attribution-NonCommercial-NoDerivs 3.0 Germany (CC BY-NC ND 3.0): https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/

 

Schriftenreihe des Gender- und Technik- Zentrums (GuTZ) der Beuth Hochschule für Technik Berlin „Gender Diskurs“, Band 10 Die zunehmende Digitalisierung eröffnet neue Chancen für digitale Unterstützungsangebote im Studienalltag. Vor dem Hintergrund eines fortschreitenden Diversity Managements an deutschen Hochschulen wurden in drei Studierendenprojekten digitale Lösungen entwickelt, um geflüchtete Studierende in ihrem Studienalltag zu unterstützen.

Aus dem Inhalt:

  • Theoretische Grundlagen zu Design Thinking, Digitalisierung und Diversity Management
  • Das Fallbeispiel: Design Thinking, Digitalisierung und Diversity Management in der Lehrveranstaltung “Innovationsprojekt
  • Ergebnisse: Innovative Ideen zur digitalen Unterstützung von Vielfalt an der Beuth Hochschule für Technik
  • Reflexion und Implikationen

Die Autorinnen:
Katharina Gläsener,
Prof. Dr. Antje Ducki,
beide: Beuth Hochschule für Technik Berlin
Dr. Thomas Afflerbach, Hasso-PIattner-Institut Academy, Coach, Berlin

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

Zielgruppen:
Forschende in den Diversity Studies, Praxis Diversity Management

Bibliografie

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-86388-777-3

Format

A4

Umfang

40

Erscheinungsjahr

2019

Erscheinungsdatum

15.04.2019

Auflage

1.

Sprache

Deutsch

Reihe

Schriftenreihe des Gender- und Technik-Zentrums (GuTZ) der Beuth Hochschule für Technik Berlin „Gender Diskurs”

Band

10

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Design Thinking, Digitalisierung und Diversity Management“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Autor*innen

Katharina Gläsener
Thomas Afflerbach

Schlagwörter

Pressestimmen/Rezensionen

Pressestimmen/Rezensionen

Die kleine Publikation informiert über den Entwicklungsstand der Genderwissenschaft, des Diversity-Managements und der Digitalisierungsprojekte an einer Hochschule der Technik, die mit immerhin 13.000 Studenten und 300 Professoren nicht gerade klein ist und die von sich selbst sagt, dass sie in ihrer Vielfalt ein besonderes Merkmal hat.

 

Eine Kauf- oder Lektüre- Empfehlung gebe ich auch deshalb gerne, weil solche Kenntnisnahme für die Freunde der Vielfalt und des Design-Denkens und des digitalen Fortschrittes erfreulich ist, aber auch für jene einen hohen Informationswert besitzt, die die Augenbrauen hochziehen, skeptisch blicken und bunte Mainstream-Politik vermuten.

 socialnet.de, 26.07.2019

Abstracts

Das könnte Sie auch interessieren:

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):
Bei Bestellung über diese Webseite:
Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.
Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:
Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:
Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.