Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zum Buch

ISBN: 978-3-86388-048-4

Gender und Diversity im Unternehmen

Transformatives Organisationales Lernen als Strategie

Autor*innen/Herausgeber*innen:

Erscheinungsdatum : 24.04.2017

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

0,00 33,00  inkl. MwSt.

Open Access Download open access img

ISBN: 978-3-86388-048-4

Beschreibung

Open Access: Der Titel Gender und Diversity im Unternehmen (DOI: 10.3224/86388048) ist kostenlos im Open Access (PDF) herunterladbar oder kostenpflichtig als Print-Ausgabe erhältlich. Der Titel steht unter der Creative Commons Lizenz Attribution-ShareAlike 4.0 International (CC BY-SA 4.0): https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/

 

Es gelingt, mit Geschäftsführungen, Führungskräften und MitarbeiterInnen der beteiligten Unternehmen Segregationsprozesse auf der strukturellen Ebene der Organisation, der interaktionalen Ebene des „doing gender“ und des „doing difference“ zu thematisieren und Perspektiven, Regeln und Programme für eine gender- und diversitygerechte Unternehmenspraxis zu entwickeln.

 

Inhaltsverzeichnis ansehen

 

Die Autorinnen:

Prof. em. Dr. Hildegard Macha,
Universität Augsburg, Projektleitung „Future is Female“ des Gender Zentrums Augsburg, der Universität Augsburg und des Europäischen Sozialfonds

Dipl. Päd. Hildrun Brendler,
Mitarbeiterin im Projekt „Future is Female“ des Gender Zentrums Augsburg

Catarina Römer,
Mitarbeiterin im Projekt „Future is Female“ des Gender Zentrums Augsburg

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

Zielgruppen: Forschende im Bereich Gleichstellungspolitik und Geschlechterforschung

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-86388-048-4

eISBN

978-3-86388-213-6

Format

A5

Umfang

243

Erscheinungsjahr

2017

Erscheinungsdatum

24.04.2017

Sprache

Deutsch

Untertitel

Transformatives Organisationales Lernen als Strategie

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Gender und Diversity im Unternehmen“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Schlagwörter

Diversität, Geschlechterforschung, Unternehmenskultur

Rezensionen/Pressestimmen

(…)es (ist) ein informatives und interessantes Beispiel für fundierte und ambitioniert durchgeführte Anwendung von Gender- und Diversityansätzen, um Strukturen des Alltags und damit wohl auch Mentalitäten nachhaltig zu verändern.

WeiberDiwan  Winter 2017/18

Somit gibt die hier vorliegende Veröffentlichung zahlreiche Anregungen für alle, die organisationsintern Veränderungsprozesse zur Förderung von Chancengerechtigkeit anstoßen möchten und konkrete Umsetzungsideen suchen.

www.elisabeth-mantl.de, 05.09.2017

Beschreibung

Beschreibung

Open Access: Der Titel Gender und Diversity im Unternehmen (DOI: 10.3224/86388048) ist kostenlos im Open Access (PDF) herunterladbar oder kostenpflichtig als Print-Ausgabe erhältlich. Der Titel steht unter der Creative Commons Lizenz Attribution-ShareAlike 4.0 International (CC BY-SA 4.0): https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/

 

Es gelingt, mit Geschäftsführungen, Führungskräften und MitarbeiterInnen der beteiligten Unternehmen Segregationsprozesse auf der strukturellen Ebene der Organisation, der interaktionalen Ebene des „doing gender“ und des „doing difference“ zu thematisieren und Perspektiven, Regeln und Programme für eine gender- und diversitygerechte Unternehmenspraxis zu entwickeln.

 

Inhaltsverzeichnis ansehen

 

Die Autorinnen:

Prof. em. Dr. Hildegard Macha,
Universität Augsburg, Projektleitung „Future is Female“ des Gender Zentrums Augsburg, der Universität Augsburg und des Europäischen Sozialfonds

Dipl. Päd. Hildrun Brendler,
Mitarbeiterin im Projekt „Future is Female“ des Gender Zentrums Augsburg

Catarina Römer,
Mitarbeiterin im Projekt „Future is Female“ des Gender Zentrums Augsburg

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

Zielgruppen: Forschende im Bereich Gleichstellungspolitik und Geschlechterforschung

Bibliografie

Zusätzliche Information

Verlag

ISBN

978-3-86388-048-4

eISBN

978-3-86388-213-6

Format

A5

Umfang

243

Erscheinungsjahr

2017

Erscheinungsdatum

24.04.2017

Sprache

Deutsch

Untertitel

Transformatives Organisationales Lernen als Strategie

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Gender und Diversity im Unternehmen“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Autor*innen

Schlagwörter

Rezensionen/Pressestimmen

Rezensionen/Pressestimmen

(…)es (ist) ein informatives und interessantes Beispiel für fundierte und ambitioniert durchgeführte Anwendung von Gender- und Diversityansätzen, um Strukturen des Alltags und damit wohl auch Mentalitäten nachhaltig zu verändern.

WeiberDiwan  Winter 2017/18

Somit gibt die hier vorliegende Veröffentlichung zahlreiche Anregungen für alle, die organisationsintern Veränderungsprozesse zur Förderung von Chancengerechtigkeit anstoßen möchten und konkrete Umsetzungsideen suchen.

www.elisabeth-mantl.de, 05.09.2017

Abstracts

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):
Bei Bestellung über diese Webseite:
Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.
Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:
Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:
Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.