Verlag Barbara Budrich

Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zur Reihe

Reihe – Gesellschaft und Nachhaltigkeit

0,00 

Kategorien: Gesellschaft, Reihen

Beschreibung

Die Schriftenreihe „Gesellschaft und Nachhaltigkeit“ widmet sich aktuellen Fragestellungen der sozialen Nachhaltigkeit und dokumentiert aktuelle Forschungsergebnisse und Praxiserfahrungen entlang der Forschungsschwerpunkte (Gesellschaftliche Teilhabe, Generationen- und Geschlechtergerechtigkeit, Bildung und Sozialer Ausgleich, Soziale und ökonomische Sicherheit, Raum und Region, Sicherung immaterieller Lebensbedingungen) des wissenschaftlichen Zentrums „Gesellschaft und Nachhaltigkeit“ (CeSSt) der Hochschule Fulda.

Die drei Dimensionen von Nachhaltigkeit – sozial, ökologisch und ökonomisch – sind unteilbar miteinander verbunden und weisen zahlreiche Wechselwirkungen sowie Zielkonflikte auf.
Die angestrebte Gleichzeitigkeit und Gleichwertigkeit und das Ausbalancieren der drei Nachhaltigkeitsdimensionen ist die große Herausforderung und kann in einer hoch differenzierten Gesellschaft nur dann gewährleistet werden, wenn die Vielfalt der Perspektiven ausreichend zum Tragen kommt und die entsprechenden Institutionen kooperativ und kommunikativ ihre Ressourcen auf diesen Anspruch ausrichten.
Die Reihe thematisiert daher im Besonderen soziale Aspekte von Nachhaltigkeit, zumal sich das Soziale auch aus den anderen Dimensionen von Nachhaltigkeit kaum herausdefinieren lässt. Die Schriftenreihe befasst sich dabei nicht nur mit der Befriedigung von Grundbedürfnissen zur Reduzierung von (globaler) Armut, sondern mit der „Entwicklung von Humankapital durch den Zugang zu Bildung oder eine umfassende Gesundheitsversorgung, sodass dadurch die Beschäftigungsmöglichkeiten verbessert werden und die Einkommensverteilung sich ausgeglichener gestaltet“ (Blind/Quitzow 2018: 19) und adressiert neben diesen auf materielle Ressourcen gerichteten Herausforderungen ethische Aspekte, Gender- und Generationengerechtigkeit, sozialräumliche Disparitäten und die Operationalisierung von Menschenrechten durch Prozesse von Teilhabe.
Die Bände der Schriftreihe sensibilisieren für eine sozialverträgliche Entwicklung in unterschiedlichen gesellschaftlichen Handlungsfeldern. Gefragt wird zum einen, ‚was‘ zu tun ist, aber auch ‚wie‘ gesellschaftliche Verantwortung umgesetzt werden kann. Sie informieren transdisziplinär über aktuelle Erkenntnisse aus Wissenschaft und Praxis und diskutieren mögliche zukünftige Entwicklungen.

Die Herausgeber*innen:
Prof. Dr. Monika Alisch, Hochschule Fulda, Fachbereich Sozialwesen, Sprecherin Zentrum Gesellschaft und Nachhaltigkeit (CeSSt)
Prof. Dr. Martina, Ritter, Hochschule Fulda, Fachbereich Sozialwesen
Prof. Dr. Bettina Stoll, Hochschule Fulda, Fachbereich Sozialwesen
Prof. Dr. Carola Bauschke-Urban, Hochschule Fulda, Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften
Dr. Sylvia Pannowitsch, Hochschule Fulda, Zentrum Gesellschaft und Nachhaltigkeit (CeSSt)

Die Zielgruppe:
Sozialwissenschaftler*innen, Praktiker*innen in Handlungsfeldern sozialer Nachhaltigkeit sowie Bürger*innen, interessierte/engagierte Zivilgesellschaft, Unternehmen, Organisationen, Initiativen, Gemeinden, Politiker*innen,

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Reihe – Gesellschaft und Nachhaltigkeit“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Schlagwörter

Gesellschaft, soziale Gerechtigkeit, soziale Nachhaltigkeit

Beschreibung

Beschreibung

Die Schriftenreihe „Gesellschaft und Nachhaltigkeit“ widmet sich aktuellen Fragestellungen der sozialen Nachhaltigkeit und dokumentiert aktuelle Forschungsergebnisse und Praxiserfahrungen entlang der Forschungsschwerpunkte (Gesellschaftliche Teilhabe, Generationen- und Geschlechtergerechtigkeit, Bildung und Sozialer Ausgleich, Soziale und ökonomische Sicherheit, Raum und Region, Sicherung immaterieller Lebensbedingungen) des wissenschaftlichen Zentrums „Gesellschaft und Nachhaltigkeit“ (CeSSt) der Hochschule Fulda.

Die drei Dimensionen von Nachhaltigkeit – sozial, ökologisch und ökonomisch – sind unteilbar miteinander verbunden und weisen zahlreiche Wechselwirkungen sowie Zielkonflikte auf.
Die angestrebte Gleichzeitigkeit und Gleichwertigkeit und das Ausbalancieren der drei Nachhaltigkeitsdimensionen ist die große Herausforderung und kann in einer hoch differenzierten Gesellschaft nur dann gewährleistet werden, wenn die Vielfalt der Perspektiven ausreichend zum Tragen kommt und die entsprechenden Institutionen kooperativ und kommunikativ ihre Ressourcen auf diesen Anspruch ausrichten.
Die Reihe thematisiert daher im Besonderen soziale Aspekte von Nachhaltigkeit, zumal sich das Soziale auch aus den anderen Dimensionen von Nachhaltigkeit kaum herausdefinieren lässt. Die Schriftenreihe befasst sich dabei nicht nur mit der Befriedigung von Grundbedürfnissen zur Reduzierung von (globaler) Armut, sondern mit der „Entwicklung von Humankapital durch den Zugang zu Bildung oder eine umfassende Gesundheitsversorgung, sodass dadurch die Beschäftigungsmöglichkeiten verbessert werden und die Einkommensverteilung sich ausgeglichener gestaltet“ (Blind/Quitzow 2018: 19) und adressiert neben diesen auf materielle Ressourcen gerichteten Herausforderungen ethische Aspekte, Gender- und Generationengerechtigkeit, sozialräumliche Disparitäten und die Operationalisierung von Menschenrechten durch Prozesse von Teilhabe.
Die Bände der Schriftreihe sensibilisieren für eine sozialverträgliche Entwicklung in unterschiedlichen gesellschaftlichen Handlungsfeldern. Gefragt wird zum einen, ‚was‘ zu tun ist, aber auch ‚wie‘ gesellschaftliche Verantwortung umgesetzt werden kann. Sie informieren transdisziplinär über aktuelle Erkenntnisse aus Wissenschaft und Praxis und diskutieren mögliche zukünftige Entwicklungen.

Die Herausgeber*innen:
Prof. Dr. Monika Alisch, Hochschule Fulda, Fachbereich Sozialwesen, Sprecherin Zentrum Gesellschaft und Nachhaltigkeit (CeSSt)
Prof. Dr. Martina, Ritter, Hochschule Fulda, Fachbereich Sozialwesen
Prof. Dr. Bettina Stoll, Hochschule Fulda, Fachbereich Sozialwesen
Prof. Dr. Carola Bauschke-Urban, Hochschule Fulda, Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften
Dr. Sylvia Pannowitsch, Hochschule Fulda, Zentrum Gesellschaft und Nachhaltigkeit (CeSSt)

Die Zielgruppe:
Sozialwissenschaftler*innen, Praktiker*innen in Handlungsfeldern sozialer Nachhaltigkeit sowie Bürger*innen, interessierte/engagierte Zivilgesellschaft, Unternehmen, Organisationen, Initiativen, Gemeinden, Politiker*innen,

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Reihe – Gesellschaft und Nachhaltigkeit“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Schlagwörter

Bibliografie

Bände der Reihe

  • Soziale Arbeit

    Migration und Diversität

    Wie verändern Migrationsprozesse die Soziale Arbeit? Welche Rolle spielt freiwilliges Engagement dabei? Kommunale Migrationsarbeit, professionelle Akteur*innen und zivilgesellschaftliche Organisationen wird eine hohe Bedeutung zugesprochen – auch den migrantischen (Selbst-)Organisationen. Deren Wechselwirkungen im sozialräumlichen Kontext sind Thema der Beiträge dieses Bandes. Die Beiträge von Wissenschaftler*innen und Vertreter*innen der Praxis kommunaler Migrationsarbeit analysieren die Beziehungen zwischen Sozialarbeiter*innen, Engagierten und Zugewanderten und fragen danach, wie sich Diversität im Gemeinwesen gelingt. Die Autor*innen stellen […]
    26,00 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen Dieses Produkt weist mehrere Varianten auf. Die Optionen können auf der Produktseite gewählt werden
  • Erziehung

    Soziale Nachhaltigkeit in der (Post)Migrationsgesellschaft

    In der Diskussion um Nachhaltigkeit als Ziel einer großen Transformation werden Migration, Flucht und ihre Ursachen meist nur indirekt angesprochen. Doch sie sind Ausdruck globaler und nicht-nachhaltiger Entwicklungen. Transformation bedeutet daher auch, Migration nicht als Krisenphänomen zu verstehen, sondern als dauerhaft und gesellschaftlich nachhaltig relevant. Soziale Arbeit kann hier einen wichtigen Beitrag leisten: Sie erkennt, bearbeitet und bewältigt soziale Probleme. Der Band versammelt Erkenntnisse aus Forschungsprojekten, die eine subjektive und […]
    29,90 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen Dieses Produkt weist mehrere Varianten auf. Die Optionen können auf der Produktseite gewählt werden
  • Open Access

    Lokale Antworten auf aufenthaltsrechtliche Prekarität

    Open Access: Der Titel "Lokale Antworten auf aufenthaltsrechtliche Prekarität" (DOI: 10.3224/84742722) ist kostenlos im Open Access (PDF) herunterladbar oder kostenpflichtig als Print-Ausgabe erhältlich. Der Titel steht unter der Creative Commons Lizenz Attribution 4.0 International (CC BY 4.0): https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/ Migrant*innen in aufenthaltsrechtlicher Prekarität sind in vielen europäischen Ländern mit Einschränkungen beim Zugang zu sozialen Leistungen konfrontiert. Das Buch beschreibt mit Beispielen aus u.a. Cardiff, Frankfurt und Wien, wie Stadtverwaltungen und zivilgesellschaftliche […]
    42,00 €
    Ausführung wählen Dieses Produkt weist mehrere Varianten auf. Die Optionen können auf der Produktseite gewählt werden
  • Vorbestellbar
    Erziehung

    Seelische Gesundheit in der Schule fördern

    Jugendliche sind häufig von psychischen Problemen betroffen. Während der Pandemie hat neben der allgemeinen psychischen Belastung auch der Anteil der problematischen Nutzung von Online-Medien massiv zugenommen. Prävention und Gesundheitsförderung in der Schule sollen unterstützend wirken – die Nachhaltigkeit von Maßnahmen ist dabei jedoch noch wenig geklärt. Das Buch dokumentiert Ergebnisse eines regionalen Forschungsprojektes: Ausmaß und Erscheinungsformen seelischer Belastung, Einstellungen von Schüler*innen, Eltern und Lehrkräften, sowie Perspektiven einer nachhaltigen Prävention. Repräsentative […]
    24,90 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen Dieses Produkt weist mehrere Varianten auf. Die Optionen können auf der Produktseite gewählt werden
  • Gesellschaft

    Die Gemeinwohl-Ökonomie im rechtlichen Kontext

    Die Gemeinwohl-Ökonomie verfolgt das Ziel eines ethischen und nachhaltigen Wirtschaftsmodells. Wirtschaften soll nicht allein der Gewinnmaximierung, sondern dem guten Leben für alle – dem Gemeinwohl – dienen. Doch lässt unsere Rechtsordnung ein gemeinwohlorientiertes Wirtschaften überhaupt zu? Der Band behandelt u.a. Fragen des Gesellschaftsrechts, Steuerrechts, Wettbewerbsrechts und Umweltrechts sowie Fragen zur gesetzlichen Berichtspflicht bestimmter großer Unternehmen zu nichtfinanziellen Aspekten ihrer Geschäftstätigkeit. Dem Grundgedanken der Gemeinwohl-Ökonomie zufolge soll der wirtschaftliche Erfolg eines […]
    44,90 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen Dieses Produkt weist mehrere Varianten auf. Die Optionen können auf der Produktseite gewählt werden
  • Vorbestellbar
    Soziale Arbeit

    Partizipative Forschung mit älteren Menschen

    Forschung soll mit den Menschen und nicht über sie erfolgen. Dennoch erfährt die partizipative Forschung mit älteren Menschen in Deutschland im Vergleich zum internationalen Raum eine durchaus geringere Verbreitung. Daran anknüpfend richten die Autorinnen einen Blick auf Grundlagen, Prinzipien, Chancen sowie Herausforderungen partizipativer Forschung im sozialgerontologischen und gesundheitswissenschaftlichen Kontext. Anhand eines Projekts mit zwei Fallstudien im Bereich der partizipativen Gesundheitsforschung beleuchten sie die methodische und forschungspraktische Umsetzung gemeinsamer Forschungsprozesse mit […]
    34,90 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen Dieses Produkt weist mehrere Varianten auf. Die Optionen können auf der Produktseite gewählt werden
  • Psychologie

    Teilhabe an Arbeit für Menschen mit psychischen Erkrankungen

    Wie kann die Teilhabe von Menschen mit psychischen Erkrankungen an Arbeit verbessert werden? Dieser Frage widmet sich der Band, indem die Ergebnisse eines Forschungsprojektes zum Thema vorgestellt werden. Dazu kommen die Darstellung und theoretische Begründung von konkreten Konzepten zur Begleitung der Teilhabe-Prozesse. Der Band macht deutlich, dass Menschen mit psychischen Erkrankungen nachhaltig von personalisierten Angeboten wie individuellem Coaching und Zielvereinbarungen profitieren. Inhaltsverzeichnis + Leseprobe Die Autor*innen: Prof. Dr. Petra Gromann, […]
    24,00 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen Dieses Produkt weist mehrere Varianten auf. Die Optionen können auf der Produktseite gewählt werden
  • Open Access

    Eine theoretische Orientierung für die Soziale Arbeit in Zeiten des Klimawandels

    Open Access: Der Titel Eine theoretische Orientierung für die Soziale Arbeit in Zeiten des Klimawandels (DOI: 10.3224/84742504) ist kostenlos im Open Access (PDF) herunterladbar oder kostenpflichtig als Print-Ausgabe erhältlich. Der Titel steht unter der Creative Commons Lizenz Attribution 4.0 International (CC BY 4.0): https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/ Während Begriffe wie Klimawandel und sozial-ökologische Transformation zum festen Bestandteil der fachlichen wie alltäglichen Kommunikation geworden sind, ist es weder der Disziplin noch der Profession Sozialer Arbeit […]
    42,00 €
    Ausführung wählen Dieses Produkt weist mehrere Varianten auf. Die Optionen können auf der Produktseite gewählt werden
  • Open Access

    Corporate Social Responsibility – Impulse aus der und für die Profit- und Sozialwirtschaft

    Open Access: Der Titel Corporate Social Responsibility – Impulse aus der und für die Profit- und Sozialwirtschaft (DOI: 10.3224/84742400) ist kostenlos im Open Access (PDF) herunterladbar oder kostenpflichtig als Print-Ausgabe erhältlich. Der Titel steht unter der Creative Commons Lizenz Attribution 4.0 International (CC BY 4.0): https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/ Unternehmen in Profit- und Sozialwirtschaft tragen ökonomische, ökologische und soziale Verantwortung, auch als Corporate Social Responsibility bezeichnet. Um dieser – ggf. auch durch Kooperationen […]
    22,00 €
    Ausführung wählen Dieses Produkt weist mehrere Varianten auf. Die Optionen können auf der Produktseite gewählt werden
de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):
Bei Bestellung über diese Webseite:
Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.
Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:
Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:
Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.