Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
select all / select none
Departments
Education
Gender Studies
History
University Didactics
Politics
Politische Bildung
Psychology
Key Competences
Social Work
Society
Open Access
Our English Publications
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Series
Journals

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
select all / select none
Departments
Education
Gender Studies
History
University Didactics
Politics
Politische Bildung
Psychology
Key Competences
Social Work
Society
Open Access
Our English Publications
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Series
Journals

Information about the book

ISBN: 978-3-8474-2235-8

Bikulturelle Adoptivfamilien in Deutschland

Herausforderungen für Kinder, Eltern und Fachkräfte

AutorInnen/HerausgeberInnen:

Publication date: 03.12.2018

Before you can add this product to your shopping cart, you must complete the current order: shopping cart

23,99  incl. VAT29,90  incl. VAT

ISBN: 978-3-8474-2235-8
Categories Education, Social Work

Description

Das Buch stellt die Ergebnisse einer Untersuchung der Familienbeziehungen von im Ausland adoptierten Kindern nach Deutschland vor. Erforscht wurden die Bedingungen für eine gelingende Identitätsentwicklung der Adoptivkinder und den Beziehungsaufbau zu den Adoptiveltern. In der nach qualitativen Methoden durchgeführten, breit angelegten Studie wurden Adoptivkinder, deren Adoptiveltern sowie Fachkräfte von freien Adoptionsvermittlungsstellen und Landesjugendämtern zu ihren Erfahrungen und Haltungen befragt.

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt:

  • Der methodische und theoretische Rahmen der Studie
  • Adoption und Auslandsadoption alsGegenstand der nationalen und internationalen Forschung
  • Die Entwicklung der Eltern-Kind-Beziehung in der Adoptivfamilie
  • Die Identitätsentwicklung imAusland adoptierter Kinder: Zwei Familien und zwei Kulturen
  • Der Umgang mit der Besonderheit der Familiengründung und der doppelten Elternschaft
  • Die Adoptivfamilie als bikulturelle Familie

Die Autorin:
Prof. Dr. Stefanie Sauer, Hochschule Neubrandenburg

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

Zielgruppen:
Lehrende, Forschende und Praxis der Sozialen Arbeit und Erziehungswissenschaft

Additional information

Publisher

ISBN

978-3-8474-2235-8

eISBN

978-3-8474-1263-2

Format

A5

Year of publication

2018

Date of publication

03.12.2018

Edition

1.

Language

Deutsch

Scope

217

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Bikulturelle Adoptivfamilien in Deutschland”

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Autor*innen

Stefanie Sauer

Schlagwörter

Adoptionsvermittlung, Eltern-Kind-Beziehung, Identitätsentwicklung, Internationale Adoption, qualitative Studie

Rezensionen/Pressestimmen

Der vorliegende Band bietet wertvolle Hinweise für eine durch die zunehmende Komplexität des Familienalltags und die Differenzierung von Familienbildern herausgeforderte Soziale Arbeit.

Soziale Arbeit, 03/2019

Description

Description

Das Buch stellt die Ergebnisse einer Untersuchung der Familienbeziehungen von im Ausland adoptierten Kindern nach Deutschland vor. Erforscht wurden die Bedingungen für eine gelingende Identitätsentwicklung der Adoptivkinder und den Beziehungsaufbau zu den Adoptiveltern. In der nach qualitativen Methoden durchgeführten, breit angelegten Studie wurden Adoptivkinder, deren Adoptiveltern sowie Fachkräfte von freien Adoptionsvermittlungsstellen und Landesjugendämtern zu ihren Erfahrungen und Haltungen befragt.

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt:

  • Der methodische und theoretische Rahmen der Studie
  • Adoption und Auslandsadoption alsGegenstand der nationalen und internationalen Forschung
  • Die Entwicklung der Eltern-Kind-Beziehung in der Adoptivfamilie
  • Die Identitätsentwicklung imAusland adoptierter Kinder: Zwei Familien und zwei Kulturen
  • Der Umgang mit der Besonderheit der Familiengründung und der doppelten Elternschaft
  • Die Adoptivfamilie als bikulturelle Familie

Die Autorin:
Prof. Dr. Stefanie Sauer, Hochschule Neubrandenburg

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

Zielgruppen:
Lehrende, Forschende und Praxis der Sozialen Arbeit und Erziehungswissenschaft

Bibliography

Additional information

Publisher

ISBN

978-3-8474-2235-8

eISBN

978-3-8474-1263-2

Format

A5

Year of publication

2018

Date of publication

03.12.2018

Edition

1.

Language

Deutsch

Scope

217

Reviews (0)

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Bikulturelle Adoptivfamilien in Deutschland”

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Authors

Autor*innen

Stefanie Sauer

Tags

Rezensionen/Pressestimmen

Rezensionen/Pressestimmen

Der vorliegende Band bietet wertvolle Hinweise für eine durch die zunehmende Komplexität des Familienalltags und die Differenzierung von Familienbildern herausgeforderte Soziale Arbeit.

Soziale Arbeit, 03/2019

Abstracts

en_USEnglish

Shipping costs

Books and journals print editions:
When ordering via this website:
Free shipping within Germany.
International shipping: 5,00 Euro.

eBooks and PDFs:
No shipping costs.

Journal subscriptions:
The subscription conditions of the magazine apply.