Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
select all / select none
Departments
Education
Gender Studies
History
University Didactics
Politics
Politische Bildung
Psychology
Key Competences
Social Work
Society
Open Access
Our English Publications
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Series
Journals

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
select all / select none
Departments
Education
Gender Studies
History
University Didactics
Politics
Politische Bildung
Psychology
Key Competences
Social Work
Society
Open Access
Our English Publications
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Series
Journals

Information about the book

NewRECOMMENDATION

ISBN: 978-3-8474-2379-9

Deutsch als Zweitsprache

Inter- und transdisziplinäre Zugänge

AutorInnen/HerausgeberInnen:

Publication date: 08.03.2021

Before you can add this product to your shopping cart, you must complete the current order: shopping cart

34,99  incl. VAT42,90  incl. VAT

ISBN: 978-3-8474-2379-9

Description

08Der Sammelband nimmt das Fach Deutsch als Zweitsprache als inter- und transdisziplinäres Arbeits- und Forschungsfeld in den Blick und arbeitet das Potenzial der inter- und transdisziplinären Ausrichtung in Bezug auf die theoretische und empirische Fundierung und Ausdifferenzierung heraus. Die Beiträge befassen sich mit schulischen und universitären Studien und Forschungsvorhaben zum theoretischen Diskurs sowie mit darüber hinausreichenden empirischen Untersuchungen. In den Blick genommen wird neben einer allgemeinen Didaktik auch die berufsbezogene Sprachförderung von Schüler*innen mit Migrationshintergrund oder die Professionalisierung von Lehrpersonen im Kontext von Heterogenität. Auch werden die damit verbundenen methodischen Herausforderungen differenziert beleuchtet.

Inhaltsverzeichnis + Leseprobe

Diesbezüglich stellen sich insbesondere die folgenden Fragen:
Welche disziplinären Zugänge werden für welche Forschungsarbeiten genutzt und welche Schwerpunkte interdisziplinärer Forschung zeichnen sich ab?
Inwiefern lassen sich Desiderata hinsichtlich des Bezuges auf spezifische Disziplinen feststellen?
Inwiefern können aus der Perspektive des Faches Deutsch als Zweitsprache/aus interdisziplinärer Perspektive kritische Analysen des Fachdiskurses, beispielsweise hinsichtlich inferiorisierender Zuschreibungen, entwickelt werden?
Welche Möglichkeiten bietet die interdisziplinäre Vernetzung in Forschung und Lehre?
Welches Potenzial bietet die interdisziplinäre Ausrichtung des Fachgebiets Deutsch als Zweitsprache auf der Ebene der Organisationsentwicklung der Hochschulen?
Inwiefern bildet die Interdisziplinarität des Fachgebietes ein zukunftsweisendes Fundament der Professionalisierung in pädagogischen Berufen?

Die Herausgeberinnen:
Prof. Dr. İnci Dirim, Professorin für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache, Institut für Germanistik, Universität Wien
Prof. Dr. Anke Wegner, Professorin für die Didaktik der deutschen Sprache und Deutsch als Zweit- und Fremdsprache, Universität Trier

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum (pdf- Infoblatt).

 

Zielgruppe:
Lehrende und Forschende der Erziehungswissenschaft

Additional information

Publisher

ISBN

978-3-8474-2379-9

eISBN

978-3-8474-1312-7

Format

A5

Scope

299

Year of publication

2020

Date of publication

08.03.2021

Language

Deutsch

Series

Mehrsprachigkeit und Bildung

Volume

3

Edition

1.

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Deutsch als Zweitsprache”

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Autor*innen

Schlagwörter

Deutsch als Zweitsprache, Empirische Forschungsarbeiten, interdisziplinäre Zugänge, Schulische Praxis, Theoretische Grundlagen, Transdisziplinäre Zugänge

Description

Description

08Der Sammelband nimmt das Fach Deutsch als Zweitsprache als inter- und transdisziplinäres Arbeits- und Forschungsfeld in den Blick und arbeitet das Potenzial der inter- und transdisziplinären Ausrichtung in Bezug auf die theoretische und empirische Fundierung und Ausdifferenzierung heraus. Die Beiträge befassen sich mit schulischen und universitären Studien und Forschungsvorhaben zum theoretischen Diskurs sowie mit darüber hinausreichenden empirischen Untersuchungen. In den Blick genommen wird neben einer allgemeinen Didaktik auch die berufsbezogene Sprachförderung von Schüler*innen mit Migrationshintergrund oder die Professionalisierung von Lehrpersonen im Kontext von Heterogenität. Auch werden die damit verbundenen methodischen Herausforderungen differenziert beleuchtet.

Inhaltsverzeichnis + Leseprobe

Diesbezüglich stellen sich insbesondere die folgenden Fragen:
Welche disziplinären Zugänge werden für welche Forschungsarbeiten genutzt und welche Schwerpunkte interdisziplinärer Forschung zeichnen sich ab?
Inwiefern lassen sich Desiderata hinsichtlich des Bezuges auf spezifische Disziplinen feststellen?
Inwiefern können aus der Perspektive des Faches Deutsch als Zweitsprache/aus interdisziplinärer Perspektive kritische Analysen des Fachdiskurses, beispielsweise hinsichtlich inferiorisierender Zuschreibungen, entwickelt werden?
Welche Möglichkeiten bietet die interdisziplinäre Vernetzung in Forschung und Lehre?
Welches Potenzial bietet die interdisziplinäre Ausrichtung des Fachgebiets Deutsch als Zweitsprache auf der Ebene der Organisationsentwicklung der Hochschulen?
Inwiefern bildet die Interdisziplinarität des Fachgebietes ein zukunftsweisendes Fundament der Professionalisierung in pädagogischen Berufen?

Die Herausgeberinnen:
Prof. Dr. İnci Dirim, Professorin für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache, Institut für Germanistik, Universität Wien
Prof. Dr. Anke Wegner, Professorin für die Didaktik der deutschen Sprache und Deutsch als Zweit- und Fremdsprache, Universität Trier

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum (pdf- Infoblatt).

 

Zielgruppe:
Lehrende und Forschende der Erziehungswissenschaft

Bibliography

Additional information

Publisher

ISBN

978-3-8474-2379-9

eISBN

978-3-8474-1312-7

Format

A5

Scope

299

Year of publication

2020

Date of publication

08.03.2021

Language

Deutsch

Series

Mehrsprachigkeit und Bildung

Volume

3

Edition

1.

Reviews (0)

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Deutsch als Zweitsprache”

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Authors

Autor*innen

Tags

Pressestimmen

Abstracts

en_USEnglish

Shipping costs

Books and journals print editions:

When ordering via this website:

Free shipping within Germany.

International shipping: 5,00 Euro.

eBooks and PDFs:

No shipping costs.

Journal subscriptions:

The subscription conditions of the magazine apply.