Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
select all / select none
Subjects
Education
Gender Studies
History
University Didactics
Politics
Politische Bildung
Psychology
Key Competences
Social Work
Society
Open Access
Our English Publications
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Series
Journals

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
select all / select none
Subjects
Education
Gender Studies
History
University Didactics
Politics
Politische Bildung
Psychology
Key Competences
Social Work
Society
Open Access
Our English Publications
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Series
Journals

Information about the book

ISBN: 978-3-8474-2405-5

Die Geburt des dritten Kindes

Einflussfaktoren des Übergangs zum dritten Kind in Westdeutschland, Frankreich, Bulgarien und Ungarn

Autor*innen/Herausgeber*innen:

Erscheinungsdatum : 26.10.2020

33,99  incl. VAT - 42,00  incl. VAT

Before you can add this product to your shopping cart, you must complete the current order: shopping cart

ISBN: 978-3-8474-2405-5

Description

Warum entscheiden sich Männer und Frauen für mehr als zwei Kinder und verhalten sich demzufolge abweichend zum vorherrschenden Fertilitätsideal? Basierend auf zwei Wellen des Generations and Gender Survey (GGS) aus vier europäischen Ländern – Westdeutschland, Frankreich, Bulgarien und Ungarn – widmet sich das Buch der übergeordneten Frage nach den Motiven für den Übergang zum dritten Kind. Der Fokus liegt dabei auf soziokulturellen Faktoren.

Inhaltsverzeichnis Leseprobe

Die Autorin:
Ralina Panova, Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsbereich „Familie und Fertilität“ am Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung, Wiesbaden

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

Zielgruppe:
Forschende der Soziologie, Bevölkerungsforschung und Sozialstrukturanalyse

Additional information

Publisher

ISBN

978-3-8474-2405-5

eISBN

'-

Format

A5

Scope

210

Year of publication

2020

Date of publication

26.10.2020

Language

Deutsch

Series

Beiträge zur Bevölkerungswissenschaft

Volume

54

Edition

1.

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Die Geburt des dritten Kindes”

Your email address will not be published.

Autor*innen

Schlagwörter

Emotionaler Nutzen, Fertilität, Generation and Gender Survey, Kinderreichtum, Ländervergleich, Opportunitätskosten, Sozialer Druck

Description

Description

Warum entscheiden sich Männer und Frauen für mehr als zwei Kinder und verhalten sich demzufolge abweichend zum vorherrschenden Fertilitätsideal? Basierend auf zwei Wellen des Generations and Gender Survey (GGS) aus vier europäischen Ländern – Westdeutschland, Frankreich, Bulgarien und Ungarn – widmet sich das Buch der übergeordneten Frage nach den Motiven für den Übergang zum dritten Kind. Der Fokus liegt dabei auf soziokulturellen Faktoren.

Inhaltsverzeichnis Leseprobe

Die Autorin:
Ralina Panova, Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsbereich „Familie und Fertilität“ am Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung, Wiesbaden

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

Zielgruppe:
Forschende der Soziologie, Bevölkerungsforschung und Sozialstrukturanalyse

Bibliography

Additional information

Publisher

ISBN

978-3-8474-2405-5

eISBN

'-

Format

A5

Scope

210

Year of publication

2020

Date of publication

26.10.2020

Language

Deutsch

Series

Beiträge zur Bevölkerungswissenschaft

Volume

54

Edition

1.

Reviews (0)

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Die Geburt des dritten Kindes”

Your email address will not be published.

Authors

Autor*innen

Tags

Pressestimmen

Abstracts

en_USEnglish

Shipping costs

Books and journals print editions:
When ordering via this website:
Free shipping within Germany.
International shipping: 5,00 Euro.

eBooks and PDFs:
No shipping costs.

Journal subscriptions:
The subscription conditions of the magazine apply.