Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
select all / select none
Subjects
Education
Gender Studies
History
University Didactics
Politics
Politische Bildung
Psychology
Key Competences
Social Work
Society
Open Access
Our English Publications
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Series
Journals

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
select all / select none
Subjects
Education
Gender Studies
History
University Didactics
Politics
Politische Bildung
Psychology
Key Competences
Social Work
Society
Open Access
Our English Publications
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Series
Journals

Information about the book

ISBN: 978-3-8474-0103-2

Psychoanalytische Pädagogik und frühe Kindheit

Erscheinungsdatum : 18.09.2013

Before you can add this product to your shopping cart, you must complete the current order: shopping cart

24,99  incl. VAT29,90  incl. VAT

ISBN: 978-3-8474-0103-2
Kategorien: Education, Psychology

Description

Die AutorInnen greifen jüngere Entwicklungen der psychoanalytischen Theorie und Praxis auf und gehen der Frage nach, was sich daraus für aktuelle Herausforderungen im Bereich der frühkindlichen Erziehung und Bildung ableiten lässt. Wie sieht das psychoanalytische Bild vom Kleinkind und seinen Beziehungen heute aus? Welche psychoanalytisch orientierten Praxiskonzepte existieren? Und wie gestalten sich psychoanalytisch-pädagogische Perspektiven auf Aus- und Weiterbildung?

Inhaltsverzeichnis ansehen

 

Die HerausgeberInnen:

Dr. Michael Wininger,
wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Bildungswissenschaft der Universität Wien, Mitglied im Vorstand der Kommission Psychoanalytische Pädagogik der DGfE

Univ.-Prof. Dr. Wilfried Datler,
Leiter Arbeitsbereich Psychoanalytische Pädagogik, Institut für Bildungswissenschaft, Vizedekan, Fakultät für Philosophie und Bildungswissenschaft, Universität Wien, Vorsitzender der Kommission Psychoanalytische Pädagogik der DGfE

Prof. Dr. phil. Margret Dörr,
Dipl.-Sozialpädagogin (FH), Dipl.-Soziologin, Fachbereich Soziale Arbeit, Katholische Hochschule Mainz

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

Zielgruppen: WissenschaftlerInnen aus dem Bereich der psychoanalytischen Pädagogik, Erziehungs- und BildungswissenschaftlerInnen, ErzieherInnen, TherapeutInnen, Erziehungs- und ElternberaterInnen

Additional information

Publisher

ISBN

978-3-8474-0103-2

eISBN

978-3-8474-0489-7

Format

A5

Scope

276

Year of publication

2013

Date of publication

18.09.2013

Edition

1.

Language

Deutsch

Series

Schriftenreihe der DGfE-Kommission Psychoanalytische Pädagogik

Volume

4

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Psychoanalytische Pädagogik und frühe Kindheit”

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Autor*innen

Michael Wininger
Wilfried Datler
Margret Dörr

Schlagwörter

frühe Kindheit, Frühkindliche Erziehung und Bildung, psychoanalytische Pädagogik

Description

Description

Die AutorInnen greifen jüngere Entwicklungen der psychoanalytischen Theorie und Praxis auf und gehen der Frage nach, was sich daraus für aktuelle Herausforderungen im Bereich der frühkindlichen Erziehung und Bildung ableiten lässt. Wie sieht das psychoanalytische Bild vom Kleinkind und seinen Beziehungen heute aus? Welche psychoanalytisch orientierten Praxiskonzepte existieren? Und wie gestalten sich psychoanalytisch-pädagogische Perspektiven auf Aus- und Weiterbildung?

Inhaltsverzeichnis ansehen

 

Die HerausgeberInnen:

Dr. Michael Wininger,
wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Bildungswissenschaft der Universität Wien, Mitglied im Vorstand der Kommission Psychoanalytische Pädagogik der DGfE

Univ.-Prof. Dr. Wilfried Datler,
Leiter Arbeitsbereich Psychoanalytische Pädagogik, Institut für Bildungswissenschaft, Vizedekan, Fakultät für Philosophie und Bildungswissenschaft, Universität Wien, Vorsitzender der Kommission Psychoanalytische Pädagogik der DGfE

Prof. Dr. phil. Margret Dörr,
Dipl.-Sozialpädagogin (FH), Dipl.-Soziologin, Fachbereich Soziale Arbeit, Katholische Hochschule Mainz

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

Zielgruppen: WissenschaftlerInnen aus dem Bereich der psychoanalytischen Pädagogik, Erziehungs- und BildungswissenschaftlerInnen, ErzieherInnen, TherapeutInnen, Erziehungs- und ElternberaterInnen

Bibliography

Additional information

Publisher

ISBN

978-3-8474-0103-2

eISBN

978-3-8474-0489-7

Format

A5

Scope

276

Year of publication

2013

Date of publication

18.09.2013

Edition

1.

Language

Deutsch

Series

Schriftenreihe der DGfE-Kommission Psychoanalytische Pädagogik

Volume

4

Reviews (0)

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Psychoanalytische Pädagogik und frühe Kindheit”

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Authors

Autor*innen

Michael Wininger
Wilfried Datler
Margret Dörr

Tags

Pressestimmen

Abstracts

This might also be of interest to you:

en_USEnglish

Shipping costs

Books and journals print editions:
When ordering via this website:
Free shipping within Germany.
International shipping: 5,00 Euro.

eBooks and PDFs:
No shipping costs.

Journal subscriptions:
The subscription conditions of the magazine apply.