Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
select all / select none
Subjects
Education
Gender Studies
History
University Didactics
Politics
Politische Bildung
Psychology
Key Competences
Social Work
Society
Open Access
Our English Publications
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Series
Journals

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
select all / select none
Subjects
Education
Gender Studies
History
University Didactics
Politics
Politische Bildung
Psychology
Key Competences
Social Work
Society
Open Access
Our English Publications
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Series
Journals

Information about the book

New

ISBN: 978-3-8252-5717-0

Schreiben im Architekturstudium

Autor*innen/Herausgeber*innen:

Erscheinungsdatum : 06.09.2021

Before you can add this product to your shopping cart, you must complete the current order: shopping cart

12,90  incl. VAT

ISBN: 978-3-8252-5717-0

Description

Architekten müssen nicht schreiben? Doch. Architektur muss kommuniziert werden – über das Wort ebenso wie über Pläne, Modelle und Animationen. Von der Entwurfsarbeit über wissenschaftliche Qualifikationsarbeiten bis hin zu Öffentlichkeitsarbeit – der Ratgeber sensibilisiert für die Bedeutung von sprachlicher Kommunikation in der Architektur, die im Studium oft vergessen und vor allem nicht kontinuierlich betreut wird. Das Buch schließt diese Lücke und vermittelt mithilfe von Praxisbeispielen und Übungen die Grundlagen des guten Schreibens, die nicht nur für das Studium, sondern auch für das erfolgreiche Wirken im Beruf wichtig sind.

Konzepte und Präsentationen sind nicht nur im Studium, sondern auch im Beruf wichtig (Wettbewerbsbeiträge, Projektvorstellungen, …). Hinzu kommen im Studium auch die ein oder andere Hausarbeit, die Bachelor- und Masterarbeit, auch promoviert wird zunehmend im Fach Architektur. Im Berufsleben schließlich wird das Feld der schriftlichen Tätigkeiten eines*r Architekten*in sogar noch umfangreicher: Öffentlichkeitsarbeit, die Gestaltung der Website, Presseinfo, auch Führungen und Erläuterungen der eigenen Arbeit treten zu den „klassischen“ Schreibaufgaben (s.o.). Stets ist es nötig, entworfene Inhalte zielgruppenorientiert zu kommunizieren – nicht nur, aber auch grundlegend über das Wort. Das Buch vermittelt Grundlagen, die nicht nur für das Studium wichtig sind: Das Entwickeln eines sprachlichen Konzepts ist grundlegender Teil der Entwurfsarbeit (Achtung: Nicht in Konkurrenz, sondern gleichrangig zum zeichnisch-gestalterischen Entwerfen). Die Basis ist es, die Ideen in eine Struktur zu bringen und zu einem stimmigen und kommunizierbaren Konzept auszuarbeiten – ganz gleich ob dieses dann schriftlich oder mündlich weitergegeben wird. Daher ist die Grundlage des Buchs das (sprachliche) Erarbeiten eines architektonischen Konzeptes als Ausgangspunkt für die Kommunikation darüber. Dieses ist für alle Architekt*innen gleichermaßen relevant.

Die Autorin:
Dr. Simone Kraft,
Lehrbeauftragte, Fakultät für Architektur und Bauwesen, Hochschule Karlsruhe, und Geschäftsführung Architekturschaufenster Karlsruhe. Ab Herbst 2021 Leitung der Kommunikation in einem Architekturbüro, Karlsruhe

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt)

Die Zielgruppe:
Lehrende und Studierende der Architektur; Architekt*innen

Dieses Buch ist auch als E-Book erhältlich im utb-Shop

Additional information

ISBN

978-3-8252-5717-0

Format

UTB S

Scope

99

Year of publication

2021

Date of publication

06.09.2021

Edition

1.

Language

Deutsch

Publisher

Series

Schreiben im Studium

Volume

11

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Schreiben im Architekturstudium”

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Autor*innen

Schlagwörter

Architektur, Bachelorarbeit, Fachsprache, Hausarbeit, Konzept, Masterarbeit, Promotion, Stil, wissenschaftliches Arbeiten, wissenschaftliches Schreiben

Description

Description

Architekten müssen nicht schreiben? Doch. Architektur muss kommuniziert werden – über das Wort ebenso wie über Pläne, Modelle und Animationen. Von der Entwurfsarbeit über wissenschaftliche Qualifikationsarbeiten bis hin zu Öffentlichkeitsarbeit – der Ratgeber sensibilisiert für die Bedeutung von sprachlicher Kommunikation in der Architektur, die im Studium oft vergessen und vor allem nicht kontinuierlich betreut wird. Das Buch schließt diese Lücke und vermittelt mithilfe von Praxisbeispielen und Übungen die Grundlagen des guten Schreibens, die nicht nur für das Studium, sondern auch für das erfolgreiche Wirken im Beruf wichtig sind.

Konzepte und Präsentationen sind nicht nur im Studium, sondern auch im Beruf wichtig (Wettbewerbsbeiträge, Projektvorstellungen, …). Hinzu kommen im Studium auch die ein oder andere Hausarbeit, die Bachelor- und Masterarbeit, auch promoviert wird zunehmend im Fach Architektur. Im Berufsleben schließlich wird das Feld der schriftlichen Tätigkeiten eines*r Architekten*in sogar noch umfangreicher: Öffentlichkeitsarbeit, die Gestaltung der Website, Presseinfo, auch Führungen und Erläuterungen der eigenen Arbeit treten zu den „klassischen“ Schreibaufgaben (s.o.). Stets ist es nötig, entworfene Inhalte zielgruppenorientiert zu kommunizieren – nicht nur, aber auch grundlegend über das Wort. Das Buch vermittelt Grundlagen, die nicht nur für das Studium wichtig sind: Das Entwickeln eines sprachlichen Konzepts ist grundlegender Teil der Entwurfsarbeit (Achtung: Nicht in Konkurrenz, sondern gleichrangig zum zeichnisch-gestalterischen Entwerfen). Die Basis ist es, die Ideen in eine Struktur zu bringen und zu einem stimmigen und kommunizierbaren Konzept auszuarbeiten – ganz gleich ob dieses dann schriftlich oder mündlich weitergegeben wird. Daher ist die Grundlage des Buchs das (sprachliche) Erarbeiten eines architektonischen Konzeptes als Ausgangspunkt für die Kommunikation darüber. Dieses ist für alle Architekt*innen gleichermaßen relevant.

Die Autorin:
Dr. Simone Kraft,
Lehrbeauftragte, Fakultät für Architektur und Bauwesen, Hochschule Karlsruhe, und Geschäftsführung Architekturschaufenster Karlsruhe. Ab Herbst 2021 Leitung der Kommunikation in einem Architekturbüro, Karlsruhe

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt)

Die Zielgruppe:
Lehrende und Studierende der Architektur; Architekt*innen

Dieses Buch ist auch als E-Book erhältlich im utb-Shop

Bibliography

Additional information

ISBN

978-3-8252-5717-0

Format

UTB S

Scope

99

Year of publication

2021

Date of publication

06.09.2021

Edition

1.

Language

Deutsch

Publisher

Series

Schreiben im Studium

Volume

11

Reviews (0)

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Schreiben im Architekturstudium”

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Authors

Autor*innen

Tags

Pressestimmen

Abstracts

en_USEnglish

Shipping costs

Books and journals print editions:
When ordering via this website:
Free shipping within Germany.
International shipping: 5,00 Euro.

eBooks and PDFs:
No shipping costs.

Journal subscriptions:
The subscription conditions of the magazine apply.