Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
select all / select none
Subjects
Education
Gender Studies
History
University Didactics
Politics
Politische Bildung
Psychology
Key Competences
Social Work
Society
Open Access
Our English Publications
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Series
Journals

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
select all / select none
Subjects
Education
Gender Studies
History
University Didactics
Politics
Politische Bildung
Psychology
Key Competences
Social Work
Society
Open Access
Our English Publications
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Series
Journals

Information about the book

NewRECOMMENDATION

ISBN: 978-3-8474-2609-7

Solidarisierungsprozesse in der Sozialen Arbeit

Ermöglichungs- und Verhinderungsbedingungen. Eine Grounded Theory der ,Stimmigen Verbundenheit‘

Autor*innen/Herausgeber*innen:

Erscheinungsdatum : 13.12.2021

Before you can add this product to your shopping cart, you must complete the current order: shopping cart

35,99  incl. VAT44,00  incl. VAT

ISBN: 978-3-8474-2609-7

Description

Unter Einbezug von Erkenntnissen der sozialpädagogischen Nutzerforschung und ausgehend von kritischen Theorieperspektiven auf Soziale Arbeit rekonstruiert die Autorin Ermöglichungs- und Verhinderungsbedingungen von Solidarisierungsprozessen zwischen Fachkräften und Nutzer*innen im aktivierenden Staat, insbesondere in sog. „Maßnahmen zur Aktivierung und Eingliederung in den Arbeitsmarkt“. Die Erkenntnisse werden im Forschungsprozess zu einer „Grounded Theory der Stimmigen Verbundenheit“ verdichtet, in der Gestaltungsmodi einer solidarischen Sozialen Arbeit erkennbar werden.

Inhaltsverzeichnis + Leseprobe

Die Autorin:
Dipl. Päd. Wiebke Dierkes, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Erziehungswissenschaft, Arbeitsbereich Sozial- und Rehabilitationspädagogik, Philipps Universität Marburg

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

Die Zielgruppe:
Lehrende und Forschende der Sozialen Arbeit

 

Additional information

Publisher

ISBN

978-3-8474-2609-7

eISBN

978-3-8474-1768-2

Format

14,8 x 21 cm

Scope

331

Year of publication

2021

Date of publication

13.12.2021

Language

Deutsch

Series

Qualitative Fall- und Prozessanalysen. Biographie – Interaktion – soziale Welten

Volume

25

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Solidarisierungsprozesse in der Sozialen Arbeit”

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Autor*innen

Wiebke Dierkes

Schlagwörter

aktivierender Staat, Erwerbslosigkeit, Historiographie Sozialer Arbeit, kritische Soziale Arbeit, Post-Wohlfahrtsstaat, sozialpädagogische Nutzerforschung, transformative paradigm, transversale Sozialitäten

Description

Description

Unter Einbezug von Erkenntnissen der sozialpädagogischen Nutzerforschung und ausgehend von kritischen Theorieperspektiven auf Soziale Arbeit rekonstruiert die Autorin Ermöglichungs- und Verhinderungsbedingungen von Solidarisierungsprozessen zwischen Fachkräften und Nutzer*innen im aktivierenden Staat, insbesondere in sog. „Maßnahmen zur Aktivierung und Eingliederung in den Arbeitsmarkt“. Die Erkenntnisse werden im Forschungsprozess zu einer „Grounded Theory der Stimmigen Verbundenheit“ verdichtet, in der Gestaltungsmodi einer solidarischen Sozialen Arbeit erkennbar werden.

Inhaltsverzeichnis + Leseprobe

Die Autorin:
Dipl. Päd. Wiebke Dierkes, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Erziehungswissenschaft, Arbeitsbereich Sozial- und Rehabilitationspädagogik, Philipps Universität Marburg

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

Die Zielgruppe:
Lehrende und Forschende der Sozialen Arbeit

 

Bibliography

Additional information

Publisher

ISBN

978-3-8474-2609-7

eISBN

978-3-8474-1768-2

Format

14,8 x 21 cm

Scope

331

Year of publication

2021

Date of publication

13.12.2021

Language

Deutsch

Series

Qualitative Fall- und Prozessanalysen. Biographie – Interaktion – soziale Welten

Volume

25

Reviews (0)

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Solidarisierungsprozesse in der Sozialen Arbeit”

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Authors

Autor*innen

Wiebke Dierkes

Tags

Pressestimmen

Abstracts

en_USEnglish

Shipping costs

Books and journals print editions:
When ordering via this website:
Free shipping within Germany.
International shipping: 5,00 Euro.

eBooks and PDFs:
No shipping costs.

Journal subscriptions:
The subscription conditions of the magazine apply.