Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
select all / select none
Subjects
Education
Gender Studies
History
University Didactics
Politics
Politische Bildung
Psychology
Key Competences
Social Work
Society
Open Access
Our English Publications
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Series
Journals

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
select all / select none
Subjects
Education
Gender Studies
History
University Didactics
Politics
Politische Bildung
Psychology
Key Competences
Social Work
Society
Open Access
Our English Publications
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Series
Journals

Information about the book

ISBN: 978-3-8474-2442-0

Zugänge zur Geschichte der Pädagogik der frühen Kindheit

Eine Einführung

Erscheinungsdatum : 14.02.2022

23,99  incl. VAT - 29,90  incl. VAT

Before you can add this product to your shopping cart, you must complete the current order: shopping cart

ISBN: 978-3-8474-2442-0

Description

Die Kindheit ist das Resultat geschichtlicher Konstruktionsprozesse. Wie wir die Bedürfnisse und Fähigkeiten von Kindern einschätzen und welche Voraussetzungen und Institutionen wir als notwendig erachten, ist von historischen Diskursen geprägt. Im ersten Band der Reihe „Zugänge zur Geschichte der Pädagogik der frühen Kindheit“ werden die Grundlagen der Sozial- und Problemgeschichte, Ideen, Konzepte und Personen sowie Begriffs- und Professionsgeschichte vorgestellt.

Inhaltsverzeichnis + Leseprobe

Die Autorinnen:
Prof. Dr. Rita Braches-Chyrek, Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Prof. Dr. Diana Franke-Meyer, Evangelische Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe
Prof. Dr. Dagmar Kasüschke, Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

Die Zielgruppe:
Studierende, Lehrende und Forschende der Erziehungswissenschaft und Geschichte

Additional information

Publisher

ISBN

978-3-8474-2442-0

eISBN

978-3-8474-1757-6

Format

14,8 x 21 cm

Scope

177

Year of publication

2022

Date of publication

14.02.2022

Edition

1.

Language

Deutsch

Series

Zugänge zur Geschichte der Pädagogik der frühen Kindheit

Volume

1

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Zugänge zur Geschichte der Pädagogik der frühen Kindheit”

Your email address will not be published.

Autor*innen

Schlagwörter

Didacta 2022, Einführung, Familienforschung, frühe Kindheit, Frühpädagogik, History, historische Kindheitsforschung, Kindheitspädagogik, Pädagogik

Description

Description

Die Kindheit ist das Resultat geschichtlicher Konstruktionsprozesse. Wie wir die Bedürfnisse und Fähigkeiten von Kindern einschätzen und welche Voraussetzungen und Institutionen wir als notwendig erachten, ist von historischen Diskursen geprägt. Im ersten Band der Reihe „Zugänge zur Geschichte der Pädagogik der frühen Kindheit“ werden die Grundlagen der Sozial- und Problemgeschichte, Ideen, Konzepte und Personen sowie Begriffs- und Professionsgeschichte vorgestellt.

Inhaltsverzeichnis + Leseprobe

Die Autorinnen:
Prof. Dr. Rita Braches-Chyrek, Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Prof. Dr. Diana Franke-Meyer, Evangelische Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe
Prof. Dr. Dagmar Kasüschke, Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

Die Zielgruppe:
Studierende, Lehrende und Forschende der Erziehungswissenschaft und Geschichte

Bibliography

Additional information

Publisher

ISBN

978-3-8474-2442-0

eISBN

978-3-8474-1757-6

Format

14,8 x 21 cm

Scope

177

Year of publication

2022

Date of publication

14.02.2022

Edition

1.

Language

Deutsch

Series

Zugänge zur Geschichte der Pädagogik der frühen Kindheit

Volume

1

Reviews (0)

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Zugänge zur Geschichte der Pädagogik der frühen Kindheit”

Your email address will not be published.

Authors

Autor*innen

Tags

Pressestimmen

Abstracts

en_USEnglish

Shipping costs

Books and journals print editions:
When ordering via this website:
Free shipping within Germany.
International shipping: 5,00 Euro.

eBooks and PDFs:
No shipping costs.

Journal subscriptions:
The subscription conditions of the magazine apply.