Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zur Zeitschrift

ISSN: 2196-2138

ZQF 1+2-2016 | Materiale Visuelle Soziologie

0,00  - 68,00  inkl. MwSt.

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

Open Access Download open access img
Zurück zur ZeitschriftZum Einzelbeitrag-Download

ISSN: 2196-2138
Kategorien: Einzelhefte, Open Access

Inhalt

ZQF – Zeitschrift für Qualitative Forschung
1-2016: Materiale Visuelle Soziologie

Schwerpunkt
Roswitha Breckner / Jürgen Raab: Materiale Visuelle Soziologie. Einführung in den Themenschwerpunkt
Sebastian W. Hoggenmüller: Die Welt im (Außen-)Blick. Überlegungen zu einer ästhetischen Re|Konstruktionsanalyse am Beispiel der Weltraumfotografie ‚Blue Marble‘
Sebastian Schönemann: Repräsentation der Abwesenheit. Visualisierungen des Holocaust im sozialen Gedächtnis am Beispiel des Fotos vom Torhaus Auschwitz-Birkenau
Maria Pohn-Lauggas: In Worten erinnern, in Bildern sprechen. Zum Unterschied zwischen visuellen und mündlichen Erinnerungspraktiken
Maria Schreiber / Michaela Kramer: „Verdammt schön“. Methodologische und methodische Herausforderungen der Rekonstruktion von Bildpraktiken auf Instagram
Nicole Kirchhoff: Reden über den Körper als Handlungsproblem von Schüler/innen. Zur Erweiterung von Gruppendiskussionen durch Collagen und fotografische Selbst-Inszenierungen
Nina Degele / Diana Cichecki / Kevin Kunz: „Also das meiste davon ist ja einfach durch die Medien vermittelt“. Zur bildgestützten Erforschung abstrakten Wissens
Stefan Bauernschmidt: Auf dem Weg zu einer Analyse visueller Gattungen. Theoretische und methodologische Skizzen

Debatte
Roswitha Breckner / Jürgen Raab: Debatte. Einführung einer neuen Rubrik
Ronald Hitzler: Zentrale Merkmale und periphere Irritationen interpretativer Sozialforschung
Günter Mey: Qualitative Forschung: Zu einem Über(be)griff und seinen (Ver)Wendungen
Uwe Flick: Von den Irritationen in die Peripherie? Anmerkungen zu Ronald Hitzlers Artikel „Zentrale Merkmale und periphere Irritationen interpretativer Sozialforschung“

Freier Teil
Kerstin Rabenstein / Jennifer Marie Gerlach: Sich entscheiden als praktisches Tun. Methodologische Überlegungen einer praxistheoretischen Erforschung der Elternwahl zur inklusiven Schule
Dorothee Schwendowius / Nadja Thoma: Studienbiographien ,mit Migrationshintergrund‘? Kritische Anmerkungen zu Praktiken der Besonderung in der universitären Praxis
Matthias Völcker: Zwischen sozialer Verachtung und der individuellen Suche nach Anerkennung: Eckpunkte der Hauptschulsozialisation

Rezensionen zum Themenschwerpunkt
Elisabeth Mayer: Stephanie Nickel: Betrachten, Bewahren, Beweisen. Familienfotografie als Lebensspeicher.
Alexander Schmidl: Schäfer, Robert (2015): Tourismus und Authentizität. Zur gesellschaftlichen Organisation von Außeralltäglichkeit.

Freie Rezensionen
Irini Siouti: Desirée Bender/Hollstein, Tina/Huber, Lena/Schweppe, Cornelia (2015): Auf den Spuren transnationaler Lebenswelten. Ein wissenschaftliches Lesebuch. Erzählungen ‒ Analyse – Dialoge.

Tagungsbericht
Stefan Joller / Marija Stanisavljevic: Die Wissenssoziologie im Verhältnis zu sich selbst. Kongressbericht – 1. Sektionskongress der Wissenssoziologie 2015, Universität Koblenz-Landau/Campus Landau

Inhaltsverzeichnis herunterladen

 

Einzelbeitrag-Download (Open Access/Gebühr): zqf.budrich-journals.de
Sie können sich hier für den ZQF-Alert anmelden.

Zusätzliche Information

Verlag

ISSN

2196-2138

eISSN

2196-2145

Jahrgang

17. Jahrgang 2016

Ausgabe

1+2

Erscheinungsdatum

01.12.2016

Umfang

280

Sprache

Deutsch

Format

17 x 24 cm

DOI

https://doi.org/10.3224/zqf.v17i1-2

Open Access-Lizenz

https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de

Homepage

https://zqf.budrich-journals.de

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „ZQF 1+2-2016 | Materiale Visuelle Soziologie“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Autor*innen

Schlagwörter

Abgrenzung qualitativ vs. interpretative Sozialforschung, abstraktes Wissen, Adoleszenz, allgemeine Bildtheorie, Analyse visueller Gattungen, Bildgedächtnis, bildgestützte Gruppendiskussionen, Bildhermeneutik, Bildinterpretation, Bildpraktiken, Bildungsentscheidungen, Biographie, biographische Fallrekonstruktion, Blue Marble, Collage, Differenz, digitale Fotografie, dokumentarische Methode, Elternwahlrecht, Forschenden-Subjektivität, Gender, Gruppen-Selfie, Gruppendiskussion, Hauptschule, Identität, Identitätsverletzung, Ikone, inklusive Schule, Instagram, interpretative Sozialforschung, Jugendliche, Körperbilder, Leistung, materiale visuelle Soziologie, Methodologie und Methodik, Migrationsgesellschaft, mündliche und visuelle Erinnerungspraktiken, normorientierte Sozialforschung, Poststrukturalismus, Praxistheorie, Professionalisierung, qualitative Forschung, Rezeption, Schulwahl, Selbst- und Fremdverortung qualitativer Forschung, Selbstreflexivität, Sinnrekonstruktion, social media, soziologische Gattungstheorie, Stigma, Stigma-Management, Testosteron, Torhaus Auschwitz-Birkenau, universitäre Praxis, visuelle Soziologie, visuelles Wissen, Weltgesellschaftstheorie, ästhetische Re|Konstruktionsanalyse

Inhalt

Inhalt

ZQF – Zeitschrift für Qualitative Forschung
1-2016: Materiale Visuelle Soziologie

Schwerpunkt
Roswitha Breckner / Jürgen Raab: Materiale Visuelle Soziologie. Einführung in den Themenschwerpunkt
Sebastian W. Hoggenmüller: Die Welt im (Außen-)Blick. Überlegungen zu einer ästhetischen Re|Konstruktionsanalyse am Beispiel der Weltraumfotografie ‚Blue Marble‘
Sebastian Schönemann: Repräsentation der Abwesenheit. Visualisierungen des Holocaust im sozialen Gedächtnis am Beispiel des Fotos vom Torhaus Auschwitz-Birkenau
Maria Pohn-Lauggas: In Worten erinnern, in Bildern sprechen. Zum Unterschied zwischen visuellen und mündlichen Erinnerungspraktiken
Maria Schreiber / Michaela Kramer: „Verdammt schön“. Methodologische und methodische Herausforderungen der Rekonstruktion von Bildpraktiken auf Instagram
Nicole Kirchhoff: Reden über den Körper als Handlungsproblem von Schüler/innen. Zur Erweiterung von Gruppendiskussionen durch Collagen und fotografische Selbst-Inszenierungen
Nina Degele / Diana Cichecki / Kevin Kunz: „Also das meiste davon ist ja einfach durch die Medien vermittelt“. Zur bildgestützten Erforschung abstrakten Wissens
Stefan Bauernschmidt: Auf dem Weg zu einer Analyse visueller Gattungen. Theoretische und methodologische Skizzen

Debatte
Roswitha Breckner / Jürgen Raab: Debatte. Einführung einer neuen Rubrik
Ronald Hitzler: Zentrale Merkmale und periphere Irritationen interpretativer Sozialforschung
Günter Mey: Qualitative Forschung: Zu einem Über(be)griff und seinen (Ver)Wendungen
Uwe Flick: Von den Irritationen in die Peripherie? Anmerkungen zu Ronald Hitzlers Artikel „Zentrale Merkmale und periphere Irritationen interpretativer Sozialforschung“

Freier Teil
Kerstin Rabenstein / Jennifer Marie Gerlach: Sich entscheiden als praktisches Tun. Methodologische Überlegungen einer praxistheoretischen Erforschung der Elternwahl zur inklusiven Schule
Dorothee Schwendowius / Nadja Thoma: Studienbiographien ,mit Migrationshintergrund‘? Kritische Anmerkungen zu Praktiken der Besonderung in der universitären Praxis
Matthias Völcker: Zwischen sozialer Verachtung und der individuellen Suche nach Anerkennung: Eckpunkte der Hauptschulsozialisation

Rezensionen zum Themenschwerpunkt
Elisabeth Mayer: Stephanie Nickel: Betrachten, Bewahren, Beweisen. Familienfotografie als Lebensspeicher.
Alexander Schmidl: Schäfer, Robert (2015): Tourismus und Authentizität. Zur gesellschaftlichen Organisation von Außeralltäglichkeit.

Freie Rezensionen
Irini Siouti: Desirée Bender/Hollstein, Tina/Huber, Lena/Schweppe, Cornelia (2015): Auf den Spuren transnationaler Lebenswelten. Ein wissenschaftliches Lesebuch. Erzählungen ‒ Analyse – Dialoge.

Tagungsbericht
Stefan Joller / Marija Stanisavljevic: Die Wissenssoziologie im Verhältnis zu sich selbst. Kongressbericht – 1. Sektionskongress der Wissenssoziologie 2015, Universität Koblenz-Landau/Campus Landau

Inhaltsverzeichnis herunterladen

 

Einzelbeitrag-Download (Open Access/Gebühr): zqf.budrich-journals.de
Sie können sich hier für den ZQF-Alert anmelden.

Bibliografie

Zusätzliche Information

Verlag

ISSN

2196-2138

eISSN

2196-2145

Jahrgang

17. Jahrgang 2016

Ausgabe

1+2

Erscheinungsdatum

01.12.2016

Umfang

280

Sprache

Deutsch

Format

17 x 24 cm

DOI

https://doi.org/10.3224/zqf.v17i1-2

Open Access-Lizenz

https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de

Homepage

https://zqf.budrich-journals.de

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „ZQF 1+2-2016 | Materiale Visuelle Soziologie“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Autor*innen

Schlagwörter

Pressestimmen

Abstracts

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):
Bei Bestellung über diese Webseite:
Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.
Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:
Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:
Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.