Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Schlagwort: Biographie

  • Vorbestellbar

    zzgl. Versandkosten

    Gesellschaft

    Diskurse – Institutionen – Individuen

    Das Leben wird durch eine Vielzahl von Übergängen strukturiert. Wie vollziehen sich Übergänge zwischen einzelnen Lebensphasen und Statuspositionen, zwischen unterschiedlichen Rollen und Selbstbildern? Wie werden Übergänge diskursiv verhandelt? Die Beiträge in diesem Band beschäftigen sich damit, wie Übergänge durch Diskurse, institutionelle Regulierungen und individuelle Lern- und Bewältigungsprozesse hergestellt und gestaltet werden. Das von der DFG-geförderte Graduiertenkolleg „Doing Transitions“ rückt die Fragen danach, wie Übergänge zustande kommen, wie sie gestaltet und […]
    30,00 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen
  • Vorbestellbar

    zzgl. Versandkosten

    Fachbereiche

    Binationale Herkunft und Zugehörigkeit

    Die Autorin untersucht, wie junge Erwachsene binationaler Herkunft in Marokko und der Schweiz immer wieder ein subjektives Gleichgewicht herstellen zwischen nationalen Zugehörigkeitsdiskursen, sozialen Ein- und Ausschlussprozessen und eigenen adoleszenten Individuationsbedürfnissen. Anhand autobiographisch-narrativer Interviews mit jungen Erwachsenen in den beiden Ländern und mit Rückgriff auf die Stigma-Theorie von Erving Goffman wird aufgezeigt, dass eine binationale Herkunft nicht so sehr für die jungen Erwachsenen selbst eine Irritation darstellt, sondern vielmehr durch die […]
    79,90 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen
  • Vorbestellbar

    zzgl. Versandkosten

    Fachbereiche

    Übergänge in der Lebensspanne

    Übergänge im Lebensverlauf sind vielfach eng an Lebensphasen oder das Lebensalter gekoppelt, teilweise weicht diese Bindung aber auf. Die Beiträge dieses Bandes betrachten unterschiedliche Übergänge und deren individuelle Bedeutung in unterschiedlichen Lebensphasen. Der Band geht der Frage nach, wie Übergänge Lebensphasen prägen, gestalten oder auch miteinander verbinden. Dabei lassen sich insbesondere lebensphasenübergreifende Übergangskonstellationen identifizieren: Übergänge markieren aus dieser Perspektive etwa Veränderungen im Verhältnis von Autonomie und Abhängigkeit, sie initiieren eine […]
    30,00 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen
  • Neu

    zzgl. Versandkosten

    Gesellschaft

    Hochschulforschung, was sonst?

    Der Begründer der Hochschulforschung in Deutschland, Ulrich Teichler, blickt auf mehr als fünf Jahrzehnte Hochschulforschung zurück. Wirtschaftswunder und Hochschulexpansion, studentische Bewegung, Experimente und Krisen der 1970er Jahre, Organisationsruhe, Wiedervereinigung, Internationalisierung, Ranking- und Management-Kult – all dies sind historische Stationen, die sich in Hochschule und Wissenschaft widerspiegeln. Ulrich Teichler berichtet als unmittelbar Beteiligter mit Offenheit und Humor und liefert zugleich kluge Analysen. Die Hochschulforschung und Ulrich Teichler – das eine ist […]
    36,00 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen
  • zzgl. Versandkosten

    Fachbereiche

    Die desintegrativen Folgen des öffentlichen Integrationsdiskurses

    Vor zehn Jahren schürten Thilo Sarrazins Thesen die Debatte um die Integration von MigrantInnen. Anhand von biographischen Fallanalysen untersucht die Autorin die Effekte der Integrationsdebatte auf das Selbstverständnis von MigrantInnen und zeigt, dass die Erfahrung der Integrationsdebatte als Missachtung die Rückbildung von fortgeschrittenen Integrationsprozessen in der Migrationsgesellschaft zur Folge hat. Die Studie geht davon aus, dass der in der Integrationsdebatte um das Sarrazin-Buch transportierte Integrationsdiskurs Negativbilder von MigrantInnen enthält und […]
    24,90 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen
  • zzgl. Versandkosten

    Einzelhefte

    Diskurs 4-2019 | Transnational Education. A Concept for Institutional and Individual Perspectives

    Diskurs Kindheits- und Jugendforschung / Discourse. Journal of Childhood and Adolescence Research 4-2019: Transnational Education. A Concept for Institutional and Individual Perspectives Schwerpunkt Javier A. Carnicer / Sara Fürstenau: Editorial Galina Putjata: Language in transnational education trajectories between the Soviet Union, Israel and Germany. Participatory research with children Frauke Meyer: „Kaufleute kann man überall brauchen.“ Oder: „Ich will mich einfach zurückziehen.“ – Was transnationale Bildung in postkolonialen Kontexten von Asyl […]
    ab 22,00 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen
  • zzgl. Versandkosten

    Erziehung

    Lernfeld Konrektorat

    Wie entwickeln Konrektor*innen an Grundschulen ihre Führungskompetenzen? Und inwieweit bilden (berufs-)biographische Erfahrungen eine Ressource im Professionalisierungsprozess? Die Studie untersucht anhand biographisch-narrativer Interviews die erfahrungsbezogenen Lernprozesse von Konrektor*innen im Zusammenhang mit ihrer Karriereentwicklung. Die qualitative Untersuchung folgt der Methodologie der Biographieforschung und das methodische Instrumentarium des narrativen Interviews nach Fritz Schütze bildet das Analyseverfahren, um mittels retrospektiver Erzählungen biographische Strukturen im Kontext des Konrektorats empirisch zu ermitteln. Erfahrungslernen und die Entwicklung […]
    52,00 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen
  • Im Gespräch mit Ulrich Oevermann und Fritz Schütze

    zzgl. Versandkosten

    Gesellschaft

    Im Gespräch mit Ulrich Oevermann und Fritz Schütze

    Ulrich Oevermann und Fritz Schütze erzählen davon, wie sich ihre Abeit als Soziologen – auch vor dem Hintergrund ihrer Lebensgeschichte – entfaltet hat und dabei spezifische Fragestellungen, Arbeitsweisen, thematische Linien und Forschungsmilieus entstanden sind. Auf diese Weise werden die komplexen Bedingungen für die Entstehung von zwei Ansätzen (der Objektiven Hermeneutik und der soziolinguistisch basierten Analyse sozialer Prozesse) sichtbar, die in der rekonstruktiven Sozialforschung bedeutsam geworden sind. Auch die Offenheit und […]
    42,00 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen
  • zzgl. Versandkosten

    Open Access

    ZQF 1-2019 | Methodische Herausforderungen in der Elitebildungsforschung

    ZQF 1-2019 | Methodische Herausforderungen in der Elitebildungsforschung Schwerpunkt Heinz-Hermann Krüger / Werner Helsper / Jasmin Lüdemann: Methodische Herausforderungen in der Elitebildungsforschung. Einführung in den Themenschwerpunkt Anja Gibson: Geladene ‚Zaungäste‘ im Elitekontext – Zugangshürden und Verwicklungen beim ethnographischen Forschen Patrick Leinhos: Qualitative Skype-Interviews. Ein Forschungszugang zu hochmobilen transnationalen Jugendlichen Anne Schippling / Maria Álvares: Zur Generierung von Wissen in Interpretationsgruppen. Methodologische Reflexionen im Kontext reflexiver Elitebildungsforschung Jens Oliver Krüger: Bildungsentscheidungen. […]
    ab 0,00 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen
  • ZQF 1+2-2018 | Rekonstruktive Ungleichheitsforschung

    zzgl. Versandkosten

    Open Access

    ZQF 1+2-2018 | Rekonstruktive Ungleichheitsforschung

    ZQF 1 2-2018 | Rekonstruktive Ungleichheitsforschung Schwerpunkt Nicolle Pfaff / Kerstin Rabenstein: Einführung in den Schwerpunkt: Rekonstruktive Ungleichheitsforschung Nicole Burzan / Miriam Schad: Qualitative Ungleichheitsforschung. Zugänge zu einem Kernthema der Soziologie am Beispiel deutschsprachiger Zeitschriftenbeiträge Andreas Wernet: Sozialisatorische Interaktion und soziale Ungleichheit. Ein Versuch Rainer Diaz-Bone: Foucaultsche Diskursanalyse und Ungleichheitsforschung Nicolle Pfaff: Die Dokumentarische Methode in der Ungleichheitsforschung Christine Hunner-Kreisel / Katharina Steinbeck: Intersektionalität und rekonstruktive Ungleichheitsforschung. Der praxeologische Mehrebenenansatz […]
    ab 0,00 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen
  • BIOS 2-2016 | Biographie und Geschichte in der Bildungsforschung

    zzgl. Versandkosten

    Open Access

    BIOS 2-2016 | Biographie und Geschichte in der Bildungsforschung

    BIOS – Zeitschrift für Biographieforschung, Oral History und Lebensverlaufsanalysen 2-2016: Biographie und Geschichte in der Bildungsforschung Ruprecht Mattig / Ingrid Miethe / Ulrike Mietzner: Biographie und Geschichte in der Bildungsforschung. Einleitung Susanne Spieker: John Lockes gentry education im Hinblick auf sein Engagement für die Kolonisierung Nordamerikas Miriam Mathias: Zwischen einem gescheiterten und einem vollendeten Lebensentwurf. Über die biographische (Re-)Konstruktion des Lebens der Fürstin Louise von Anhalt-Dessau Carola Groppe: Die preußischen […]
    ab 0,00 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen
  • ZQF 2-2017 | Biografisches Wissen

    zzgl. Versandkosten

    Einzelhefte

    ZQF 2-2017 | Biografisches Wissen

    ZQF 2-2017 | Biografisches Wissen Schwerpunkt Bettina Dausien / Andreas Hanses: „Biographisches Wissen“ – Erinnerung an ein uneingelöstes Forschungsprogramm. Einleitung in den Themenschwerpunkt Margarete Menz / Christine Thon: Biographisches Wissen im Kontext seiner Hervorbringung. Formate und diskursive Bezüge pädagogischer Biographiearbeit am Beispiel eines Workshops zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf Daniela Rothe: Zwischen Wissenschaft und Praxis. Zur Transformation biographischen Wissens in einer transdisziplinären Arbeitsgruppe Kathleen Paul / Andreas Hanses / […]
    ab 0,00 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen
  • BIOS 1-2016 | Verwaltete Biographien

    zzgl. Versandkosten

    Open Access

    BIOS 1-2016 | Verwaltete Biographien

    BIOS – Zeitschrift für Biographieforschung, Oral History und Lebensverlaufsanalysen 1-2016: Verwaltete Biographien Beiträge Elisabeth Schilling / Astrid Biele Mefebue: Das verwaltete Leben. Einführung Ina Alber: Sinn und Ordnung. Biographien als Deutungsmuster im Diskurs Yannick Kalff: Das „Projekt“ als Metapher der Biographie. Verwaltungslogik und Selbstwerdung Caroline Richter: Vom Glück der Berufung. „Glück“ als Topos in Berufsbiographien des wissenschaftlichen Nachwuchses Alexander Lenger / Mila Obert / Christoph Panzer / Hannes Weinbrenner: „Dann […]
    ab 0,00 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen
  • zzgl. Versandkosten

    Gesellschaft

    Zugehörigkeit und Agency in polarisierten Gesellschaften

    Die Autorin erforscht die Handlungsfähigkeit des Einzelnen in der israelischen Gesellschaft. Dazu untersucht sie jüdische und arabische Israelis mit einer Bildungsabsicht der Interaktion und Kooperation. Methodisch nähert sich die Arbeit den zentralen Forschungsfragen mit biographisch-narrativen Interviews an. Zentrale Themen sind Handlungsmöglichkeiten in einer polarisierten Gesellschaft, Kooperation angesichts permanenter Konflikte und die Rolle von Zugehörigkeitsformationen der einzelnen Akteure und Akteurinnen. Die israelische Gesellschaft ist ein Beispiel für eine polarisierte und gespaltene […]
    39,90 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen
  • BIOS 1+2-2015 | Transnationale Biographien

    zzgl. Versandkosten

    Open Access

    BIOS 1+2-2015 | Transnationale Biographien

    BIOS – Zeitschrift für Biographieforschung, Oral History und Lebensverlaufsanalysen 1+2-2015: Transnationale Biographien Beiträge Volker Depkat: Biographieforschung im Kontext transnationaler und globaler Geschichtsschreibung Boris Ganichev: Reflexionen imperialen Wandels in der bürokratischen Autobiographie des Geheimrats Nikolaj A. Kačalov (1818-1891) Tobias Grill: Kampf für Sozialismus und Judentum auf vier Kontinenten: Isaac Nachman Steinbergs rooted cosmopolitanism Berenika Szymanski-Düll: Theater und Transmigration. Die Schauspielerin Helena Modrzejewska (1840-1909) zwischen USA und Polen Jan Logemann: Transatlantische Karrieren […]
    ab 0,00 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen
  • Reihe – Weiterbildung und Biographie

    Erziehung

    Reihe – Weiterbildung und Biographie

    Die Reihe „Weiterbildung und Biographie“ diskutiert auf Basis einer erziehungswissenschaftlich orientierten Biographieforschung aktuelle Themen und Probleme der Weiterbildung. Biographien liefern Deutungen sozialer Wirklichkeit und beleuchten das aktuelle Verständnis der Lebenswelt, das für Bildungsarbeit im Erwachsenenalter relevant ist. Biographieorientierte empirische Forschungen gewähren dabei Einblicke in unterschiedliche Felder der sozialen Wirklichkeit, die in der Weiterbildung zum Thema werden. Der Biographische Zugang zur sozialen Welt von Menschen ermöglicht die Erschließung ihrer Handlungskontexte. Bezogen […]
    Weiterlesen
de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):
Bei Bestellung über diese Webseite:
Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.
Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:
Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:
Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.