Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zur Zeitschrift

ISSN: 2193-8806

HiBiFo 2-2020 | Lern- und Lebensort Schule

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

24,00  inkl. MwSt.

Zurück zur Zeitschrift

ISSN: 2193-8806

Inhalt

HiBiFo 2-2020 | Lern- und Lebensort Schule

Artikel
Ilona Esslinger-Hinz: Schul- und Unterrichtskultur: Innovationen in Schule und Unterricht unter der Perspektive Kultursensibler Didaktik
Ute Bender: Ernährungsbildung in der Schulverpflegung – Herausforderungen und Chancen aus fachdidaktischer Sicht
Anja Kroke: Ernährungs- und Gesundheitssituation von Kindern und Jugendlichen in Deutschland: Handlungsbedarfe und Handlungsoptionen im Kontext von Ernährung in der Schule
Uta Meier-Gräwe: Auf den Geschmack gekommen … Soziale und geschlechtsspezifische Dimensionen einer zeitgemäßen Schulverpflegung
Simone Gärtner / Eleonore A. Heil: Innerschulische, ernährungsbezogene Lernorte in Zusammenarbeit mit außerschulischen Projektpartnern. Eine vergleichende Fallanalyse am Beispiel „Unser cleveres Esszimmer“
Stephanie Grundmann / Nina Langen: GO-Sustainable – Mobile Hochbeete mit integrierter Wurmkiste: Ein fächerübergreifendes Projekt zur Nachhaltigen Ernährung
Lina Bredeck / Julia Kastrup: Elemente der Erlebnisgastronomie im fachpraktischen Unterricht gastgewerblicher Ausbildungsberufe
Angela Häußler / Katja Schneider: Essen in der Schule – Diskurse und Perspektiven
Ursula Queisser: Essen und Trinken im Kontext von Gesundheit – Alltagstheorien von Grundschulkindern
Rim Abu Zahra-Ecker / Anna Leitner-Wolfinger / Klaudia Röbl: Essen und Trinken im Lern- und Lebensort Schule am Beispiel der Implementierung eines Gesundheitstagebuches

Rezension
Silke Bartsch: Winkler, G., Purtscher, A. E. & Streber, A. (2020). Nudge – Die Kunst, Essen geschickt zu platzieren. Verlag Neuer Merkur/rhw-profi ISBN 978-3-95409-055-6 104 Seiten; € 23,90; auch als E-Book € 16,99

Inhaltsverzeichnis herunterladen
Leseproben

 

Einzelbeitrag-Download (Open Access/Gebühr): hibifo.budrich-journals.de
Sie können sich hier für den HiBifo-Alert anmelden.

Zusätzliche Information

Verlag

ISSN

2193-8806

eISSN

2196-1662

Jahrgang

9. Jahrgang 2020

Ausgabe

2

Erscheinungsdatum

24.06.2020

Umfang

132

Sprache

Deutsch

Format

17 x 24 cm

DOI

https://doi.org/10.3224/hibifo.v9i2

Homepage

https://hibifo.budrich-journals.de

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „HiBiFo 2-2020 | Lern- und Lebensort Schule“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Schlagwörter

Ausserschulische partner, Bewegung, Deutschland, Erlebnisgastronomie, Ernährung, Ernährungsbildung, Essalltag, Esskulturbildung, Fachpraktischer unterricht, Food planet health, Gastronomische ausbildungsberufe, Geschlechtergerechtigkeit, Gesunde schule, Gesundheit, Gesundheitsbildung, Gesundheitsförderung, Gesundheitstagebuch, Go sustainable berlin, Handlungsbedarfe, Innovation, Interviews mit kindern, Jugendliche, Kinder, Kinderzeichnungen, Lebensmittelkreislauf, Lernort, nachhaltige Ernährung, Public health nutrition, Qualitätsstandards, Schule, Schulentwicklung, Schulkultur, Schulküche, Schulverpflegung, Soziale Teilhabe, Sozialisationskontexte, Unterricht fuer lebensfuehrung, Unterrichtskultur, Urbane transformation

Abstracts

Schul- und Unterrichtskultur: Innovationen in Schule und Unterricht unter der Perspektive Kultursensibler Didaktik (Ilona Esslinger-Hinz)
Auf der Grundlage eines deskriptiven Kulturbegriffs ist der Ansatz Kultursensibler Didaktik vorgestellt. Im Zentrum der Kultursensiblen Didaktik steht eine integrative Sicht auf die Schul- und Unterrichtskultur, die mit dem Begriff „Habitat“ erfasst ist. Auf der Basis des entwickelten Modells sind Konsequenzen für die Fachdidaktik sowie das Themenfeld „Essen in der Schule“ abgeleitet. Schlüsselwörter: Schulkultur, Innovation, Schulentwicklung, Oberflächen- und Tiefenstrukturen, Ernährung
» Einzelbeitrag kaufen (Budrich Journals)

Ernährungsbildung in der Schulverpflegung – Herausforderungen und Chancen aus fachdidaktischer Sicht (Ute Bender)
Mit Einführung der Ganztagsschule in Deutschland verschwimmen die Grenzen zwischen formaler, non-formaler und informeller Bildung; dies zeigt sich u. a. in der Schulverpflegung. Die Fachdidaktik „Ernährung & Konsum“ ist folglich angefragt, inwieweit sie die Schulverpflegung als Möglichkeit der Ernährungsbildung, auch im Sinne einer Esskulturbildung, untersucht und konzipiert. Der Beitrag zeigt hier sowohl grundsätzliche Überlegungen als auch beispielhafte Anregungen auf. Schlüsselwörter: Schulverpflegung, Ernährungsbildung, Esskulturbildung, Fachdidaktik, Unterricht für Lebensführung
» Einzelbeitrag kaufen (Budrich Journals)

Ernährungs- und Gesundheitssituation von Kindern und Jugendlichen in Deutschland: Handlungsbedarfe und Handlungsoptionen im Kontext von Ernährung in der Schule (Anja Kroke)
Chronische Erkrankungen sowie ein hohes Lebenszeitrisiko für ernährungsmitbedingte chronische Erkrankungen stellen aktuelle Herausforderungen im Public Health (Nutrition) Bereich im Kontext der Kindergesundheit dar. Der Schule als Setting für Gesundheitsförderung & Prävention kommt dabei eine Schlüsselrolle zu. Ein Blick auf aktuelle Daten zeigt Handlungsbedarfe und Handlungspotentiale auf. Schlüsselwörter: Kinder, Gesundheit, Ernährung, Public Health Nutrition, Handlungsbedarfe
» Einzelbeitrag kaufen (Budrich Journals)

Auf den Geschmack gekommen … Soziale und geschlechtsspezifische Dimensionen einer zeitgemäßen Schulverpflegung (Uta Meier-Gräwe)
Ausgangspunkt des Beitrags sind die derzeitigen Rahmenbedingungen der Schulverpflegung in Deutschland. Es wird dargestellt, warum diese derzeit keineswegs hinreichend sind, um die vielfältigen sozialen und geschlechtsbezogenen Gestaltungserfordernisse des Essalltags an Schulen zu berücksichtigen und konsistent in den schulischen Bildungsauftrag zu integrieren. Schlüsselwörter: Sozialisationskontexte, Essalltag, Qualitätsstandards, soziale Teilhabe, Geschlechtergerechtigkeit
» Einzelbeitrag kaufen (Budrich Journals)

Innerschulische, ernährungsbezogene Lernorte in Zusammenarbeit mit außerschulischen Projektpartnern. Eine vergleichende Fallanalyse am Beispiel „Unser cleveres Esszimmer“ (Simone Gärtner, Eleonore A. Heil)
Die Initiative „Unser cleveres Esszimmer“ fördert an hessischen Schulen als externer Partner Beratungen durch Expertinnen und Experten in den Bereichen Ernährungsbildung und Schulverpflegung. Durch diese Unterstützung konnten an drei teilnehmenden Schulen innerschulische, ernährungsbezogene Lernorte geschaffen werden. Diese Lernorte leisten einen Beitrag zur formellen und informellen Ernährungsbildung an den Schulen. Schlüsselwörter: Ernährungsbildung, Lernort, außerschulische Partner, Gesundheitsförderung
» Einzelbeitrag kaufen (Budrich Journals)

GO-Sustainable – Mobile Hochbeete mit integrierter Wurmkiste: Ein fächerübergreifendes Projekt zur Nachhaltigen Ernährung (Stephanie Grundmann, Nina Langen)
Die Umsetzung der Vorschläge der EAT-Lancet Commission für die globale nachhaltige (Welt-)Ernährung kann nur Erfolg haben, wenn eine Veränderung im Essalltag aller Menschen sowie eine Steigerung der Wertschätzung von Lebensmitteln gelingt. Der Beitrag diskutiert am Beispiel des Projektes „GO-Sustainable Berlin“ die Chancen für Ganztagsschulen als Lern- und Lebensort durch fächerübergreifende Projekte. Schlüsselwörter: Food Planet Health, GO-Sustainable Berlin, Nachhaltige Ernährung, Urbane Transformation, Lebensmittelkreislauf
» Einzelbeitrag kaufen (Budrich Journals)

Elemente der Erlebnisgastronomie im fachpraktischen Unterricht gastgewerblicher Ausbildungsberufe (Lina Bredeck, Julia Kastrup)
Erlebnisgastronomische Konzepte bieten Potenziale für den fachpraktischen Unterricht mit Auszubildenden gastronomischer Ausbildungsberufe, wenn neben den Konzepten auch fachliche Fragestellungen aufgegriffen werden. Dabei ist – im Sinne eines handlungsorientierten Unterrichts – der handelnde und schüleraktive Umgang mit diesen Inhalten ebenso entscheidend wie die Reflexion der in der Fachpraxis erprobten Elemente der Erlebnisgastronomie. Schlüsselwörter: fachpraktischer Unterricht, Schulküche, Erlebnisgastronomie, gastronomische Ausbildungsberufe
» Einzelbeitrag kaufen (Budrich Journals)

Essen in der Schule – Diskurse und Perspektiven (Angela Häußler, Katja Schneider)
An die Schulverpflegung werden vielfältige (Bildungs-)Ansprüche gestellt, gleichzeitig besteht der Auftrag, Ernährungsbildung flächendeckend curricular zu verankern. Nicht zuletzt aus strukturellen Gründen stehen beide Handlungsfelder bisher kaum in Verbindung. Dieser Beitrag zum Diskurs nimmt Essen in der Schule als Bildungsfeld in den Blick. Schlüsselwörter: Schulkultur, Schulverpflegung, Ernährungsbildung, Mehrdimensionalität, Professionalität
» Einzelbeitrag kaufen (Budrich Journals)

Essen und Trinken im Kontext von Gesundheit – Alltagstheorien von Grundschulkindern (Ursula Queisser)
Gesundheitsbildung und damit auch die Ernährungsbildung ist eine bedeutsame Querschnittsaufgabe in der Grundschule. Das Essen und Trinken als alltägliche Selbstverständlichkeit ist verbunden mit den heterogenen Vorerfahrungen der Kinder, die im Rahmen von Lernprozessen als Alltagtheorien zum Tragen kommen und mittels unterschiedlicher Methoden erhoben werden können. Sie erweisen sich als bedeutsam für die Didaktik der Ernährungsbildung. Schlüsselwörter: Ernährungsbildung, Gesundheitsbildung, Alltagstheorien, Interviews mit Kindern, Kinderzeichnungen
» Einzelbeitrag kaufen (Budrich Journals)

Essen und Trinken im Lern- und Lebensort Schule am Beispiel der Implementierung eines Gesundheitstagebuches (Rim Abu Zahra-Ecker, Anna Leitner-Wolfinger, Klaudia Röbl)
Die Autorinnen gehen der Frage nach, ob die Implementierung des Gesundheitstagebuches Einfluss auf das Ernährungs- und Bewegungsverhalten sowie auf das Ernährungs- und Bewegungswissen der zehn- bis zwölfjährigen Schülerinnen und Schüler hat. Der Ist-Zustand von Ernährungs- und Bewegungsverhalten wird beleuchtet, das Gesundheitstagebuch und die Ergebnisse der Intervention werden vorgestellt. Schlüsselwörter: Ernährung, Bewegung, Gesunde Schule, Gesundheitstagebuch
» Einzelbeitrag kaufen (Budrich Journals)

Inhalt

Inhalt

HiBiFo 2-2020 | Lern- und Lebensort Schule

Artikel
Ilona Esslinger-Hinz: Schul- und Unterrichtskultur: Innovationen in Schule und Unterricht unter der Perspektive Kultursensibler Didaktik
Ute Bender: Ernährungsbildung in der Schulverpflegung – Herausforderungen und Chancen aus fachdidaktischer Sicht
Anja Kroke: Ernährungs- und Gesundheitssituation von Kindern und Jugendlichen in Deutschland: Handlungsbedarfe und Handlungsoptionen im Kontext von Ernährung in der Schule
Uta Meier-Gräwe: Auf den Geschmack gekommen … Soziale und geschlechtsspezifische Dimensionen einer zeitgemäßen Schulverpflegung
Simone Gärtner / Eleonore A. Heil: Innerschulische, ernährungsbezogene Lernorte in Zusammenarbeit mit außerschulischen Projektpartnern. Eine vergleichende Fallanalyse am Beispiel „Unser cleveres Esszimmer“
Stephanie Grundmann / Nina Langen: GO-Sustainable – Mobile Hochbeete mit integrierter Wurmkiste: Ein fächerübergreifendes Projekt zur Nachhaltigen Ernährung
Lina Bredeck / Julia Kastrup: Elemente der Erlebnisgastronomie im fachpraktischen Unterricht gastgewerblicher Ausbildungsberufe
Angela Häußler / Katja Schneider: Essen in der Schule – Diskurse und Perspektiven
Ursula Queisser: Essen und Trinken im Kontext von Gesundheit – Alltagstheorien von Grundschulkindern
Rim Abu Zahra-Ecker / Anna Leitner-Wolfinger / Klaudia Röbl: Essen und Trinken im Lern- und Lebensort Schule am Beispiel der Implementierung eines Gesundheitstagebuches

Rezension
Silke Bartsch: Winkler, G., Purtscher, A. E. & Streber, A. (2020). Nudge – Die Kunst, Essen geschickt zu platzieren. Verlag Neuer Merkur/rhw-profi ISBN 978-3-95409-055-6 104 Seiten; € 23,90; auch als E-Book € 16,99

Inhaltsverzeichnis herunterladen
Leseproben

 

Einzelbeitrag-Download (Open Access/Gebühr): hibifo.budrich-journals.de
Sie können sich hier für den HiBifo-Alert anmelden.

Bibliografie

Zusätzliche Information

Verlag

ISSN

2193-8806

eISSN

2196-1662

Jahrgang

9. Jahrgang 2020

Ausgabe

2

Erscheinungsdatum

24.06.2020

Umfang

132

Sprache

Deutsch

Format

17 x 24 cm

DOI

https://doi.org/10.3224/hibifo.v9i2

Homepage

https://hibifo.budrich-journals.de

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „HiBiFo 2-2020 | Lern- und Lebensort Schule“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Autor*innen

Schlagwörter

Pressestimmen

Abstracts

Abstracts

Schul- und Unterrichtskultur: Innovationen in Schule und Unterricht unter der Perspektive Kultursensibler Didaktik (Ilona Esslinger-Hinz)
Auf der Grundlage eines deskriptiven Kulturbegriffs ist der Ansatz Kultursensibler Didaktik vorgestellt. Im Zentrum der Kultursensiblen Didaktik steht eine integrative Sicht auf die Schul- und Unterrichtskultur, die mit dem Begriff „Habitat“ erfasst ist. Auf der Basis des entwickelten Modells sind Konsequenzen für die Fachdidaktik sowie das Themenfeld „Essen in der Schule“ abgeleitet. Schlüsselwörter: Schulkultur, Innovation, Schulentwicklung, Oberflächen- und Tiefenstrukturen, Ernährung
» Einzelbeitrag kaufen (Budrich Journals)

Ernährungsbildung in der Schulverpflegung – Herausforderungen und Chancen aus fachdidaktischer Sicht (Ute Bender)
Mit Einführung der Ganztagsschule in Deutschland verschwimmen die Grenzen zwischen formaler, non-formaler und informeller Bildung; dies zeigt sich u. a. in der Schulverpflegung. Die Fachdidaktik „Ernährung & Konsum“ ist folglich angefragt, inwieweit sie die Schulverpflegung als Möglichkeit der Ernährungsbildung, auch im Sinne einer Esskulturbildung, untersucht und konzipiert. Der Beitrag zeigt hier sowohl grundsätzliche Überlegungen als auch beispielhafte Anregungen auf. Schlüsselwörter: Schulverpflegung, Ernährungsbildung, Esskulturbildung, Fachdidaktik, Unterricht für Lebensführung
» Einzelbeitrag kaufen (Budrich Journals)

Ernährungs- und Gesundheitssituation von Kindern und Jugendlichen in Deutschland: Handlungsbedarfe und Handlungsoptionen im Kontext von Ernährung in der Schule (Anja Kroke)
Chronische Erkrankungen sowie ein hohes Lebenszeitrisiko für ernährungsmitbedingte chronische Erkrankungen stellen aktuelle Herausforderungen im Public Health (Nutrition) Bereich im Kontext der Kindergesundheit dar. Der Schule als Setting für Gesundheitsförderung & Prävention kommt dabei eine Schlüsselrolle zu. Ein Blick auf aktuelle Daten zeigt Handlungsbedarfe und Handlungspotentiale auf. Schlüsselwörter: Kinder, Gesundheit, Ernährung, Public Health Nutrition, Handlungsbedarfe
» Einzelbeitrag kaufen (Budrich Journals)

Auf den Geschmack gekommen … Soziale und geschlechtsspezifische Dimensionen einer zeitgemäßen Schulverpflegung (Uta Meier-Gräwe)
Ausgangspunkt des Beitrags sind die derzeitigen Rahmenbedingungen der Schulverpflegung in Deutschland. Es wird dargestellt, warum diese derzeit keineswegs hinreichend sind, um die vielfältigen sozialen und geschlechtsbezogenen Gestaltungserfordernisse des Essalltags an Schulen zu berücksichtigen und konsistent in den schulischen Bildungsauftrag zu integrieren. Schlüsselwörter: Sozialisationskontexte, Essalltag, Qualitätsstandards, soziale Teilhabe, Geschlechtergerechtigkeit
» Einzelbeitrag kaufen (Budrich Journals)

Innerschulische, ernährungsbezogene Lernorte in Zusammenarbeit mit außerschulischen Projektpartnern. Eine vergleichende Fallanalyse am Beispiel „Unser cleveres Esszimmer“ (Simone Gärtner, Eleonore A. Heil)
Die Initiative „Unser cleveres Esszimmer“ fördert an hessischen Schulen als externer Partner Beratungen durch Expertinnen und Experten in den Bereichen Ernährungsbildung und Schulverpflegung. Durch diese Unterstützung konnten an drei teilnehmenden Schulen innerschulische, ernährungsbezogene Lernorte geschaffen werden. Diese Lernorte leisten einen Beitrag zur formellen und informellen Ernährungsbildung an den Schulen. Schlüsselwörter: Ernährungsbildung, Lernort, außerschulische Partner, Gesundheitsförderung
» Einzelbeitrag kaufen (Budrich Journals)

GO-Sustainable – Mobile Hochbeete mit integrierter Wurmkiste: Ein fächerübergreifendes Projekt zur Nachhaltigen Ernährung (Stephanie Grundmann, Nina Langen)
Die Umsetzung der Vorschläge der EAT-Lancet Commission für die globale nachhaltige (Welt-)Ernährung kann nur Erfolg haben, wenn eine Veränderung im Essalltag aller Menschen sowie eine Steigerung der Wertschätzung von Lebensmitteln gelingt. Der Beitrag diskutiert am Beispiel des Projektes „GO-Sustainable Berlin“ die Chancen für Ganztagsschulen als Lern- und Lebensort durch fächerübergreifende Projekte. Schlüsselwörter: Food Planet Health, GO-Sustainable Berlin, Nachhaltige Ernährung, Urbane Transformation, Lebensmittelkreislauf
» Einzelbeitrag kaufen (Budrich Journals)

Elemente der Erlebnisgastronomie im fachpraktischen Unterricht gastgewerblicher Ausbildungsberufe (Lina Bredeck, Julia Kastrup)
Erlebnisgastronomische Konzepte bieten Potenziale für den fachpraktischen Unterricht mit Auszubildenden gastronomischer Ausbildungsberufe, wenn neben den Konzepten auch fachliche Fragestellungen aufgegriffen werden. Dabei ist – im Sinne eines handlungsorientierten Unterrichts – der handelnde und schüleraktive Umgang mit diesen Inhalten ebenso entscheidend wie die Reflexion der in der Fachpraxis erprobten Elemente der Erlebnisgastronomie. Schlüsselwörter: fachpraktischer Unterricht, Schulküche, Erlebnisgastronomie, gastronomische Ausbildungsberufe
» Einzelbeitrag kaufen (Budrich Journals)

Essen in der Schule – Diskurse und Perspektiven (Angela Häußler, Katja Schneider)
An die Schulverpflegung werden vielfältige (Bildungs-)Ansprüche gestellt, gleichzeitig besteht der Auftrag, Ernährungsbildung flächendeckend curricular zu verankern. Nicht zuletzt aus strukturellen Gründen stehen beide Handlungsfelder bisher kaum in Verbindung. Dieser Beitrag zum Diskurs nimmt Essen in der Schule als Bildungsfeld in den Blick. Schlüsselwörter: Schulkultur, Schulverpflegung, Ernährungsbildung, Mehrdimensionalität, Professionalität
» Einzelbeitrag kaufen (Budrich Journals)

Essen und Trinken im Kontext von Gesundheit – Alltagstheorien von Grundschulkindern (Ursula Queisser)
Gesundheitsbildung und damit auch die Ernährungsbildung ist eine bedeutsame Querschnittsaufgabe in der Grundschule. Das Essen und Trinken als alltägliche Selbstverständlichkeit ist verbunden mit den heterogenen Vorerfahrungen der Kinder, die im Rahmen von Lernprozessen als Alltagtheorien zum Tragen kommen und mittels unterschiedlicher Methoden erhoben werden können. Sie erweisen sich als bedeutsam für die Didaktik der Ernährungsbildung. Schlüsselwörter: Ernährungsbildung, Gesundheitsbildung, Alltagstheorien, Interviews mit Kindern, Kinderzeichnungen
» Einzelbeitrag kaufen (Budrich Journals)

Essen und Trinken im Lern- und Lebensort Schule am Beispiel der Implementierung eines Gesundheitstagebuches (Rim Abu Zahra-Ecker, Anna Leitner-Wolfinger, Klaudia Röbl)
Die Autorinnen gehen der Frage nach, ob die Implementierung des Gesundheitstagebuches Einfluss auf das Ernährungs- und Bewegungsverhalten sowie auf das Ernährungs- und Bewegungswissen der zehn- bis zwölfjährigen Schülerinnen und Schüler hat. Der Ist-Zustand von Ernährungs- und Bewegungsverhalten wird beleuchtet, das Gesundheitstagebuch und die Ergebnisse der Intervention werden vorgestellt. Schlüsselwörter: Ernährung, Bewegung, Gesunde Schule, Gesundheitstagebuch
» Einzelbeitrag kaufen (Budrich Journals)

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):
Bei Bestellung über diese Webseite:
Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.
Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:
Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:
Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.