Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zur Zeitschrift

ISSN: 2367-3044

ZeHf – Zeitschrift für empirische Hochschulforschung

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

54,00  inkl. MwSt.131,00  inkl. MwSt.

ISSN: 2367-3044

Inhalt

Die Zeitschrift:
Die ZeHf – Zeitschrift für empirische Hochschulforschung ist eine neue interdisziplinäre Fachzeitschrift, die theoretisch wie methodisch anspruchsvolle Originalarbeiten zu Themen der Hochschulforschung veröffentlicht.

Zielsetzung der Zeitschrift ist es, den in den letzten Jahren zu beobachtenden Auf- und Ausbau der deutschen Hochschul- und Wissenschaftsforschung, der zu vielfältigen Erkenntnissen und deutlichen Fortschritten in der Theorie-, Methoden- und Indikatorenentwicklung beigetragen hat, gebündelt sichtbar zu machen und diese Entwicklungen weiter zu forcieren.

Insbesondere angesichts der stark gewachsenen Zahl von Forschenden aus dem Nachwuchsbereich soll mit der ZeHf ein einschlägiger Publikationsort entstehen, der sowohl von Forschenden als auch von Akteur*innen in Hochschulpolitik und Hochschulpraxis konsultiert wird.

Die Zeitschrift publiziert Artikel von Forscherinnen und Forschern aus verschiedenen Disziplinen (z.B. Psychologie, Soziologie, Erziehungswissenschaften, Fachdidaktiken) und allen Phasen der wissenschaftlichen Laufbahn, die vorrangig auf qualitativen oder quantitativen Analysen von empirischen Originaldaten oder auf entsprechenden Sekundäranalysen basieren.

Die ZeHf ist dabei offen für Forschungsansätze aus der gesamten Breite der empirischen Erhebungsmethoden und unterschiedlichen theoretischen Zugänge. Im Fokus der Beiträge können zudem verschiedene Akteur*innen bzw. Merkmalsträger auf der Mikro-, Meso- und Makroebene des Hochschulsystems stehen (z.B. Studierende, Absolvent*innen, Lehrende und Forschende, Hochschulleitungen, Fakultäten, Hochschulen, Hochschulsysteme).

Herausgeber*innen:
Prof. Dr. Elke Wild (Universität Bielefeld, geschäftsführend), Prof. Dr. Joachim Grabowski (Leibniz Universität Hannover), Dr. Otto Hüther (Universität Kassel)

Zielgruppen:
Forschende und Akteur*innen in Hochschulpolitik und Hochschulpraxis

Infoflyer:
Wenn Sie einen Infoflyer zur ZeHf haben möchten, können Sie sich diesen hier als PDF herunterladen.

Alert:
Sie können sich hier für den ZeHf-Alert anmelden.

Einzelbeiträge:
Einzelbeitrag-Download (Open Access/Gebühr): zehf.budrich-journals.de

Zusätzliche Information

Verlag

ISSN

2367-3044

eISSN

2367-3052

Jahrgang

5. Jahrgang 2021

Erscheinungsweise

2 x jährlich

Umfang

ca. 120 Seiten pro Heft

Sprache

Deutsch, englischsprachige Manuskripte möglich

Format

17 x 24 cm

Homepage

https://zehf.budrich-journals.de

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „ZeHf – Zeitschrift für empirische Hochschulforschung“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schlagwörter

Erziehungswissenschaft, Fachdidaktik, Hochschule, Hochschulforschung, Hochschulpolitik, Hochschulpraxis, Hochschulsystem, Interdisziplinarität, Wissenschaftsforschung

Abo-Bedingungen

Abonnementpreise:
Die Abonnementpreise (Irrtümer und Änderungen vorbehalten) fallen jährlich an und werden mit Erscheinen des ersten Heftes eines Jahrgangs berechnet. Die Abonnementpreise gelten für den jeweils aktuellen Jahrgang und verstehen sich inklusive MwSt. zuzüglich der jährlichen Versandkosten. Die Versandkosten betragen im Inland 4,00 EUR, im Ausland 8,00 EUR.

Verlängerung / Kündigung:
Abonnements verlängern sich automatisch um ein Jahr. Abonnement-Kündigungen bitte schriftlich an den Verlag. Kündigungsfrist bis 3 Monate zum Jahresende.

Online-Zugang für Abonnent*innen:
Wenn Ihr Online-Zugang bereits vom Verlag freigeschaltet wurde, können Sie sich auf Budrich Journals mit Ihrem Benutzer*in-Namen und Ihrem Passwort leicht einloggen. Für Institutionen mit IP-Freischaltung ist ein Einloggen nicht erforderlich! Informationen zur IP-Freischaltung für Institutionen (Digitale Mehrplatzlizenz/Campuslizenz) finden Sie hier: Informationen für Bibliothekar*innen. Oder kontaktieren Sie uns einfach per E-Mail.

Online-Archiv für Abonnent*innen:
Mit einem Online-Only-Abonnement oder einem Kombi-Abonnement Print Online erhalten Sie/erhält Ihre Institution freien Zugriff auf das gesamte Volltext-Archiv der ZeHf auf Budrich Journals, solange das Abonnement besteht.

Inhalt

Inhalt

Die Zeitschrift:
Die ZeHf – Zeitschrift für empirische Hochschulforschung ist eine neue interdisziplinäre Fachzeitschrift, die theoretisch wie methodisch anspruchsvolle Originalarbeiten zu Themen der Hochschulforschung veröffentlicht.

Zielsetzung der Zeitschrift ist es, den in den letzten Jahren zu beobachtenden Auf- und Ausbau der deutschen Hochschul- und Wissenschaftsforschung, der zu vielfältigen Erkenntnissen und deutlichen Fortschritten in der Theorie-, Methoden- und Indikatorenentwicklung beigetragen hat, gebündelt sichtbar zu machen und diese Entwicklungen weiter zu forcieren.

Insbesondere angesichts der stark gewachsenen Zahl von Forschenden aus dem Nachwuchsbereich soll mit der ZeHf ein einschlägiger Publikationsort entstehen, der sowohl von Forschenden als auch von Akteur*innen in Hochschulpolitik und Hochschulpraxis konsultiert wird.

Die Zeitschrift publiziert Artikel von Forscherinnen und Forschern aus verschiedenen Disziplinen (z.B. Psychologie, Soziologie, Erziehungswissenschaften, Fachdidaktiken) und allen Phasen der wissenschaftlichen Laufbahn, die vorrangig auf qualitativen oder quantitativen Analysen von empirischen Originaldaten oder auf entsprechenden Sekundäranalysen basieren.

Die ZeHf ist dabei offen für Forschungsansätze aus der gesamten Breite der empirischen Erhebungsmethoden und unterschiedlichen theoretischen Zugänge. Im Fokus der Beiträge können zudem verschiedene Akteur*innen bzw. Merkmalsträger auf der Mikro-, Meso- und Makroebene des Hochschulsystems stehen (z.B. Studierende, Absolvent*innen, Lehrende und Forschende, Hochschulleitungen, Fakultäten, Hochschulen, Hochschulsysteme).

Herausgeber*innen:
Prof. Dr. Elke Wild (Universität Bielefeld, geschäftsführend), Prof. Dr. Joachim Grabowski (Leibniz Universität Hannover), Dr. Otto Hüther (Universität Kassel)

Zielgruppen:
Forschende und Akteur*innen in Hochschulpolitik und Hochschulpraxis

Infoflyer:
Wenn Sie einen Infoflyer zur ZeHf haben möchten, können Sie sich diesen hier als PDF herunterladen.

Alert:
Sie können sich hier für den ZeHf-Alert anmelden.

Einzelbeiträge:
Einzelbeitrag-Download (Open Access/Gebühr): zehf.budrich-journals.de

Bibliografie

Zusätzliche Information

Verlag

ISSN

2367-3044

eISSN

2367-3052

Jahrgang

5. Jahrgang 2021

Erscheinungsweise

2 x jährlich

Umfang

ca. 120 Seiten pro Heft

Sprache

Deutsch, englischsprachige Manuskripte möglich

Format

17 x 24 cm

Homepage

https://zehf.budrich-journals.de

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „ZeHf – Zeitschrift für empirische Hochschulforschung“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Herausgeber*innen

Schlagwörter

Abo-Bedingungen

Abo-Bedingungen

Abonnementpreise:
Die Abonnementpreise (Irrtümer und Änderungen vorbehalten) fallen jährlich an und werden mit Erscheinen des ersten Heftes eines Jahrgangs berechnet. Die Abonnementpreise gelten für den jeweils aktuellen Jahrgang und verstehen sich inklusive MwSt. zuzüglich der jährlichen Versandkosten. Die Versandkosten betragen im Inland 4,00 EUR, im Ausland 8,00 EUR.

Verlängerung / Kündigung:
Abonnements verlängern sich automatisch um ein Jahr. Abonnement-Kündigungen bitte schriftlich an den Verlag. Kündigungsfrist bis 3 Monate zum Jahresende.

Online-Zugang für Abonnent*innen:
Wenn Ihr Online-Zugang bereits vom Verlag freigeschaltet wurde, können Sie sich auf Budrich Journals mit Ihrem Benutzer*in-Namen und Ihrem Passwort leicht einloggen. Für Institutionen mit IP-Freischaltung ist ein Einloggen nicht erforderlich! Informationen zur IP-Freischaltung für Institutionen (Digitale Mehrplatzlizenz/Campuslizenz) finden Sie hier: Informationen für Bibliothekar*innen. Oder kontaktieren Sie uns einfach per E-Mail.

Online-Archiv für Abonnent*innen:
Mit einem Online-Only-Abonnement oder einem Kombi-Abonnement Print Online erhalten Sie/erhält Ihre Institution freien Zugriff auf das gesamte Volltext-Archiv der ZeHf auf Budrich Journals, solange das Abonnement besteht.

Abstracts

Einzelhefte

  • zzgl. Versandkosten

    Einzelhefte

    ZeHf 2-2019 | Freie Beiträge

    ZeHf 2-2019 | Freie Beiträge Elke Bosse / Julia Mergner: „Und das hat RICHTIG geholfen.“ − Wirkungsweisen von Angeboten für den Studieneinstieg Michael Rochnia / Kati Trempler / Judith Schellenbach-Zell: Vergleich der Forschungs- sowie Praxisorientierung zwischen Lehramts- und Medizinstudium Lena Hannemann / Gesa Uhde / Barbara Thies: Die spezifische Lehrkraft-Selbstwirksamkeitserwartung bei Lehramtsstudierenden – Eine Integration zweier Messinstrumente Albert Bremerich-Vos / Johannes König / Ilka Fladung: Fachliches und fachdidaktisches Wissen von […]
    ab 33,00 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen
  • zzgl. Versandkosten

    Einzelhefte

    ZeHf 1-2019 | Freie Beiträge

    ZeHf 1-2019 | Freie Beiträge Christopher Gess / Julia Rueß / Sigrid Blömeke: Ein fach- und paradigmenübergreifendes Modell der Forschungskompetenz in den Sozialwissenschaften Kathrin Wenz / Colin Cramer: Die Mentor-Mentee-Beziehung in der schulpraktischen Lehrerbildung: Theoretische Modellierung und Operationalisierung Laura Zapfe: Erklärung geschlechtsspezifischer Einkommensdifferenzen bei Absolventinnen und Absolventen der MINT-Studienfächer. Eine Analyse mit dem DZHW-Absolventenpanel 2001 Mandy Glöckner / Theresa Lempp / Nadine Fischer / Nora Krzywinski / Katharina Tampe / […]
    ab 33,00 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen
  • ZeHf 2-2018 | Freie Beiträge

    zzgl. Versandkosten

    Einzelhefte

    ZeHf 2-2018 | Freie Beiträge

    ZeHf 2-2018 | Freie Beiträge Lars Müller: Zum Zusammenhang von Studienabbruch und Migrationshintergrund: die Rolle von schulischer Leistung und Lern-Engagement im Studium Caroline Theurer / Verena Freytag / Tatjana Hein: Haltungen zu ästhetischer Bildung als interdisziplinäres Studienelement im Grundschullehramt Andreas Wagner: Fördert die Exzellenzinitiative soziale Ungleichheit bei der Hochschulwahl? Untersuchung sozialer Folgen einer Prestigedifferenzierung zwischen deutschen Universitäten Elisabeth Seethaler: Befunde zur prädiktiven Validität eines Aufnahmeverfahrens für Lehramtsstudierende Inhaltsverzeichnis herunterladen Leseproben […]
    ab 33,00 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen
  • ZeHf 1-2018 | Freie Beiträge

    zzgl. Versandkosten

    Einzelhefte

    ZeHf 1-2018 | Freie Beiträge

    ZeHf 1-2018 | Freie Beiträge Roland Happ / Manuel Förster / Klaus Beck: Eingangsvoraussetzungen von Studierenden der Wirtschaftswissenschaften mit und ohne Migrationshintergrund Robert Grassinger: Nicht erfüllte Erfolgserwartungen sowie nicht erfüllte Studienwerte und ihre Bedeutung für die Veränderung der Lern- und Leistungsmotivation, das emotionale Erleben und die Intention zum Studienabbruch im ersten Semester Laura Dörrenbächer / Lea Russer / Franziska Perels: Selbstregulationstraining für Studierende: Sind quantifizierte qualitative Lerntagebuchdaten zur Wirksamkeitsüberprüfung geeignet? […]
    ab 33,00 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen
  • ZeHf 1-2017 | Freie Beiträge

    zzgl. Versandkosten

    Einzelhefte

    ZeHf 1-2017 | Freie Beiträge

    ZeHf 1-2017 | Freie Beiträge Natalie Enders / Christian Weinzierl: Lernstrategienutzung beim E-Learning: Strategische Vorbereitung auf unterschiedliche Lern- und Prüfungsanlässe Susanne de Vogel / Gesche Brandt / Steffen Jaksztat: Ein Instrument zur Erfassung der Lernumwelt Promotionsphase (im Open Access verfügbar) Daniel Kittel / Wolfram Rollett: Berufsbegleitend studieren – warum nehmen Lehrkräfte an einem weiterbildenden Masterstudiengang teil? (im Open Access verfügbar) Justus Sänger / Thomas Schäfer: Psychologische Erkenntnis zwischen natur- und […]
    ab 33,00 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen
de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):
Bei Bestellung über diese Webseite:
Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.
Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:
Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:
Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.