Verlag Barbara Budrich

Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Schlagwort: Sozialstaat

  • Einzelhefte

    GWP 2-2023 | Themen: Europäische Stabilitätspolitik · Wohnungspolitik · Staatsbürgerschaft · Kommunalpolitiker · Kindergrundsicherung · Cannabis-Legalisierung · Schüler und Krieg · Rollenspiel „Rosa Parks“ · Digital Literacy · BNE

    GWP – Gesellschaft. Wirtschaft. Politik Heft 2-2023, Themen: Europäische Stabilitätspolitik · Wohnungspolitik · Staatsbürgerschaft · Kommunalpolitiker · Kindergrundsicherung · Cannabis-Legalisierung · Schüler und Krieg · Rollenspiel „Rosa Parks“ · Digital Literacy · BNE Editorial Online-Archiv Thema: Koalitionen und Regierungsbildung (im Open Access verfügbar) Meinung Christoph Butterwegge:  Kindergrundsicherung – noch kein überzeugendes Konzept. Ein sozialpolitisches Prestigeprojekt von SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP steht zur Disposition Aktuelle Analysen Julian Degan / […]
    ab 15,00 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen
  • Open Access

    ZPTh 1-2020 | Jubiläumsheft zum 10jährigen Bestehen der Zeitschrift für Politische Theorie

    ZPTh – Zeitschrift für Politische Theorie 1-2020: Jubiläumsheft zum 10jährigen Bestehen der Zeitschrift für Politische Theorie Gary S. Schaal / André Brodocz / Marcus Llanque: Editorial der Herausgeber Stefan Wallaschek: Über was spricht die Politische Theorie? Eine Netzwerkanalyse der Zeitschrift für Politische Theorie (2010‒2019) Diskussionsbeiträge zur Zukunft der politischen Theorie Eva Marlene Hausteiner: Mehr Dystopie wagen? Zukunftsperspektiven einer politiktheoretischen Zukunftsforschung Kommentiert von Marcus Llanque Cord Schmelzle: Menschheit als Argument. Politisches […]
    ab 0,00 €
    Ausführung wählen
  • Einzelhefte

    GWP 3-2019 | Themen: Meinungsfreiheit · Politiklehrer über Rechtsextremismus · Populismusforschung und politische Bildung · Industriepolitik · Sozialpolitik · Wohnungsproblem · GG zum Eigentum · Aktives Lernen in der Vorlesung

    GWP – Gesellschaft. Wirtschaft. Politik Heft 3-2019, Themen: Meinungsfreiheit · Politiklehrer über Rechtsextremismus · Populismusforschung und politische Bildung · Industriepolitik · Sozialpolitik · Wohnungsproblem · GG zum Eigentum · Aktives Lernen in der Vorlesung Online-Archiv Thema: Rechtsextremismus Meinung Christoph Butterwegge: Nichts wird mehr besser, wenn schon alles gut ist. Verdrängungsmechanismen, Beschönigungsversuche und Verschleierungstechniken zur sozialen Ungleichheit Interview Wie kommt man in den Bundestag? GWP befragt Frau Professor Dr. Suzanne S. […]
    ab 15,00 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen
  • Femina Politica Heft 2-2017 | Care im [sozialinvestiven] Wohlfahrtsstaat
    Open Access

    Femina Politica 2-2017 | Care im [sozialinvestiven] Wohlfahrtsstaat

    Femina Politica – Zeitschrift für feministische Politikwissenschaft 2-2017: Care im [sozialinvestiven] Wohlfahrtsstaat Schwerpunkt Diana Auth / Clarissa Rudolph: Care im sozialinvestiven Wohlfahrtsstaat – Mehr Geschlechtergerechtigkeit oder mehr Krise? Einleitung Michael Stiegler / Tatjana Schönwälder-Kunze: Wie subsidiär ist (der) ‚Care‘(-Diskurs)? Tina Jung: Maternity Care: Ein ‚heißes’ Thema der Politik – kein Thema der (feministischen) Politikwissenschaft? Konzeptionelle Überlegungen zu einem vernachlässigten Politikfeld Ingrid Mairhuber / Karin Sardadvar: Pflegekarenz und Pflegeteilzeit in Österreich: […]
    ab 0,00 €
    Ausführung wählen
  • Einzelhefte

    Heft 1-2016 | GWP – Gesellschaft. Wirtschaft. Politik

    Heft 1-2016 GWP - Gesellschaft. Wirtschaft. Politik Sozialwissenschaften für politische Bildung Fulucht, Asyl, Integration - Parteien, Wahlen, Parlament, Armut - Sozialstaat - Soziale Ungleichheit - Serie: Schüler forschen Inhaltsverzeichnis herunterladen Einzelbeiträge dieser Ausgabe im Open Access auf budrich-journals.de: Rubrik: Meinung Für ein selbstbewusstes Einwanderungsland Annette Treibel Rubrik: Rechtssprechung kommentiert Flucht und Asyl. Eine Skizze der Rechtsenwicklung Heiner Adamski   Einzelbeiträge zum Download (teils Open Access / teils kostenpflichtig): gwp.budrich-journals.de Sie […]
    ab 15,00 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen
  • Open Access

    dms 1-2012 | Die „armen Städte“

    dms – der moderne staat – Zeitschrift für Public Policy, Recht und Management 1-2012: Die „armen Städte“ Staatstätigkeit Frank Nullmeier: Liberale Staatskritik in der Krise Dietrich Fürst: Die Stadt - neue Herausforderungen und Chancen für den Staat Schwerpunktbeiträge Lars Holtkamp / Sabine Kuhlmann: Die „armen Städte“: Ein Problemaufriss Lars Holtkamp / Thomas Bathge: Lokale Bürgerbeteiligung in der Haushaltskrise Florian Boettcher: Kommunale Haushaltsdefizite: Umfang, Ursachen und Lösungsmöglichkeiten. Finanzwissenschaftliche Analyse am Beispiel […]
    ab 0,00 €
    Ausführung wählen
  • Gesellschaft

    Der Sozialstaat im Urteil der Bevölkerung

    Der deutsche Sozialstaat befindet sich in einer kontroversen Diskussion. In dieser Studie geht es um die Einstellungen der Bevölkerung zum Sozialstaat, das Vertrauen in die einzelnen Sicherungssysteme, die Akzeptanz von Reformmaßnahmen sowie die Beurteilung seiner Zukunftsfähigkeit. Es handelt sich um den abschließenden Bericht einer von 2005 bis 2008 durchgeführten Sozialstaats-Studie. Der deutsche Sozialstaat wurde in den letzten Jahren nachhaltig reformiert. Durch die Umsetzung des Reformkonzepts Agenda 2010 sowie weiterer Maßnahmen […]
    14,90 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen
  • Politik

    Einstellungen zum Sozialstaat III

    Wie wird der Sozialstaat in der Bevölkerung wahrgenommen und beurteilt? Was soll er leisten, was darf er kosten, was hat er bislang erreicht? Der Band beantwortet diese und weitere Fragen und analysiert die Gründe für diese Einstellungen auf Basis einer Repräsentativbefragung von über 5.000 Personen in Ost- und Westdeutschland. Der anhaltende Umbau der sozialen Sicherungssysteme hat zu vielerlei Kritik und Verunsicherung geführt und die traditionell hohe Akzeptanz des Wohlfahrtstaats in […]
    12,90 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen
  • Politik

    Sozialer Staat – soziale Gesellschaft?

    Gewandelte ökonomische und demografische Rahmenbedingungen haben zu einer anhaltenden Diskussion über die Krise deutscher und europäischer Sozialstaatlichkeit geführt. Ausgehend von der Analyse der Krisensymptome diskutieren die AutorInnen Probleme und Reformansätze in wichtigen Feldern der Sozialpolitik und ordnet sie abschließend in den Zusammenhang nationalstaatlicher sowie europäischer Sozialstaatskonzepte ein. Vor dem Hintergrund gewandelter ökonomischer und demografischer Rahmenbedingungen bedarf die deutsche Sozialstaatsdebatte einer kontinuierlichen Analyse der Krisensymptome und Problemfaktoren einerseits, der Politikansätze und […]
    29,90 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen
  • Gesellschaft

    Einstellungen zum Sozialstaat II

    Der deutsche Sozialstaat hatte einst eine durchgehend hohe Akzeptanz in der Bevölkerung – doch es bröckelt: Reformen und Rückbau aller Orten. Der aktuelle Band Einstellungen zum Sozialstaat II untersucht inbesondere die Akzeptanz von Reformen der sozialen Sicherung, insbesondere mit Blick auf Renten- und Pflegeversicherung. Analysiert werden Veränderungen im Zeitverlauf sowie kulturelle und strukturelle Einflussfaktoren . Basis ist die repräsentative telefonische Befragung von über 5000 Personen in Ost- und Westdeutschland.  Die […]
    16,90 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen
  • Gesellschaft

    Einstellungen zum Sozialstaat

    Auf der Grundlage einer großen repräsentativen Befragung in Ost- und Westdeutschland illustriert der Band die grundsätzlichen Einstellungen der Bevölkerung zum Sozialstaat und seinen Einzelsytemen. Das Buch analysiert dies mit Blick auf Veränderungen im Verlauf der Zeit sowie auf kulturelle und strukturelle Einflussfaktoren. Die Erhebung soll Bedingungen und Möglichkeiten von Reformen der Sozialsysteme aufzeigen. Der bundesrepublikanische Sozialstaat sieht sich durch einen fortschreitenden sozialen Wandel, der so unterschiedliche Aspekte wie die Entwicklung […]
    19,90 €

    inkl. MwSt.

    Ausführung wählen
de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):
Bei Bestellung über diese Webseite:
Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.
Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:
Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:
Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.