Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
select all / select none
Subjects
Education
Gender Studies
History
University Didactics
Politics
Politische Bildung
Psychology
Key Competences
Social Work
Society
Open Access
Our English Publications
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Series
Journals

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
select all / select none
Subjects
Education
Gender Studies
History
University Didactics
Politics
Politische Bildung
Psychology
Key Competences
Social Work
Society
Open Access
Our English Publications
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Series
Journals

Information about the book

ISBN: 978-3-8474-2263-1

Rekonstruktionen sonderpädagogischer Praxis

Eine Fallsammlung für die Lehrerbildung

Autor*innen/Herausgeber*innen:

Erscheinungsdatum : 13.05.2019

23,99  incl. VAT - 29,90  incl. VAT

Before you can add this product to your shopping cart, you must complete the current order: shopping cart

ISBN: 978-3-8474-2263-1
Kategorien: Education

Description

Das Modell einer forschungsbasierten, kasuistischen Lehrer*innenbildung gewinnt zunehmend an Bedeutung. Der Band knüpft an die Idee einer fallrekonstruktiven Erschließung pädagogischer Praktiken an, in der es im Zuge der Professionalisierung angehender Lehrkräfte um die Entwicklung eines diskursiven und forschenden Habitus geht. Diese Idee wird in Bezug auf die sonderpädagogische LehrerInnenbildung hin spezifiziert, indem eine Sammlung an Problemlagen dargeboten wird, die für die sonderpädagogische Praxis charakteristisch sind.

Inhaltsverzeichnis

Die HerausgeberInnen:
Prof. Dr. Stephan Ellinger, Lehrstuhl für Pädagogik bei Lernbeeinträhtigungen, Fakultät für Humanwissenschaften, Julius-Maximilians-Universität Würzburg
Dr. Hannah Schott-Leser,  wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Professionalisiertes Fallverstehen und Beratung, Institut für Sonderpädagogik, Fachbereich Erziehungswissenschaften, Goethe-Universität Frankfurt am Main

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

 

Additional information

Publisher

Date of publication

13.05.2019

ISBN

978-3-8474-2263-1

eISBN

978-3-8474-1321-9

Format

A5

Scope

219

Year of publication

2019

Language

Deutsch

Edition

1.

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Rekonstruktionen sonderpädagogischer Praxis”

Your email address will not be published.

Autor*innen

Schlagwörter

Fallrekonstruktion, Fallsammlung, kasuistische Lehrerbildung, pädagogische Kasuistik, Schulpädagogik, Sonderpädagogik

Description

Description

Das Modell einer forschungsbasierten, kasuistischen Lehrer*innenbildung gewinnt zunehmend an Bedeutung. Der Band knüpft an die Idee einer fallrekonstruktiven Erschließung pädagogischer Praktiken an, in der es im Zuge der Professionalisierung angehender Lehrkräfte um die Entwicklung eines diskursiven und forschenden Habitus geht. Diese Idee wird in Bezug auf die sonderpädagogische LehrerInnenbildung hin spezifiziert, indem eine Sammlung an Problemlagen dargeboten wird, die für die sonderpädagogische Praxis charakteristisch sind.

Inhaltsverzeichnis

Die HerausgeberInnen:
Prof. Dr. Stephan Ellinger, Lehrstuhl für Pädagogik bei Lernbeeinträhtigungen, Fakultät für Humanwissenschaften, Julius-Maximilians-Universität Würzburg
Dr. Hannah Schott-Leser,  wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Professionalisiertes Fallverstehen und Beratung, Institut für Sonderpädagogik, Fachbereich Erziehungswissenschaften, Goethe-Universität Frankfurt am Main

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

 

Bibliography

Additional information

Publisher

Date of publication

13.05.2019

ISBN

978-3-8474-2263-1

eISBN

978-3-8474-1321-9

Format

A5

Scope

219

Year of publication

2019

Language

Deutsch

Edition

1.

Reviews (0)

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Rekonstruktionen sonderpädagogischer Praxis”

Your email address will not be published.

Authors

Autor*innen

Tags

Pressestimmen

Abstracts

This might also be of interest to you:

en_USEnglish

Shipping costs

Books and journals print editions:
When ordering via this website:
Free shipping within Germany.
International shipping: 5,00 Euro.

eBooks and PDFs:
No shipping costs.

Journal subscriptions:
The subscription conditions of the magazine apply.