Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
select all / select none
Departments
Education
Gender Studies
History
University Didactics
Politics
Politische Bildung
Psychology
Key Competences
Social Work
Society
Open Access
Our English Publications
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Series
Journals

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
select all / select none
Departments
Education
Gender Studies
History
University Didactics
Politics
Politische Bildung
Psychology
Key Competences
Social Work
Society
Open Access
Our English Publications
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Series
Journals

Information about the book

New

ISBN: 978-3-8474-2444-4

Bildung, Familie, (sozial-)pädagogische Institutionen

Studien zur qualitativen Bildungs- undBiographieforschung

AutorInnen/HerausgeberInnen:

Publication date: 29.03.2021

Before you can add this product to your shopping cart, you must complete the current order: shopping cart

16,99  incl. VAT20,00  incl. VAT

ISBN: 978-3-8474-2444-4
Categories Education, New Releases

Description

Die qualitative Bildungs- und Biographieforschung beschäftigt sich mit Lern- und Bildungsprozessen, individuellen Sozialisationsbedingungen sowie (sozial-)pädagogischen Institutionalisierungs- und Professionalisierungsprozessen. In dieser Tradition präsentiert der vorliegende Band empirische Studien zu den Themen Beruf, Familie, (sozial-)pädagogische Institutionen und Professionalisierung. Dabei werden von den Autor*innen bisherige empirische Leerstellen identifiziert und mittels origineller theoretischer Ansätze sowie methodischer und methodologischer Zugänge bearbeitet.

Die qualitative Bildungs- und Biographieforschung kann heute auf eine über 40-jährige Entwicklungsgeschichte zurückblicken. Dabei interessierte sie sich zum einen bereits früh für die Lern- und Bildungsprozesse sowie die Sozialisationsbedingungen und Bewältigungsstrategien von Individuen, u.a. im Kontext ihrer Herkunftsmilieus und sozialer Problemlagen. Zum anderen standen immer auch die (sozial-)pädagogischen Institutionen und ihre Fachkräfte mit ihren Institutionalisierungs- und Professionalisierungsprozessen im Fokus der qualitativen Bildungs- und Biographieforschung. Der vorliegende Band knüpft an diese Tradition an und präsentiert empirische Studien aus dem Bereich der qualitativen Bildungs- und Biographieforrschung zu den Themen Beruf, Familie, (sozial-)pädagogische Institutionen und Professionalisierung.

Inhaltsverzeichnis + Leseprobe

Die Autorin:
Dr. Lea Puchert, Universität Rostock

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

Zielgruppe:
Forschende und Lehrende der Erziehungswissenschaft

Additional information

ISBN

978-3-8474-2444-4

eISBN

978-3-8474-1576-3

Format

A5

Scope

154

Year of publication

2021

Date of publication

29.03.2021

Edition

1.

Language

Deutsch

Publisher

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Bildung, Familie, (sozial-)pädagogische Institutionen”

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Autor*innen

Schlagwörter

Ausbildung, Beruf, Bildungsforschung, Biographieforschung, Institutionalisierung, Professionalisierung, qualitative Forschung, Sozialpädagogik

Description

Description

Die qualitative Bildungs- und Biographieforschung beschäftigt sich mit Lern- und Bildungsprozessen, individuellen Sozialisationsbedingungen sowie (sozial-)pädagogischen Institutionalisierungs- und Professionalisierungsprozessen. In dieser Tradition präsentiert der vorliegende Band empirische Studien zu den Themen Beruf, Familie, (sozial-)pädagogische Institutionen und Professionalisierung. Dabei werden von den Autor*innen bisherige empirische Leerstellen identifiziert und mittels origineller theoretischer Ansätze sowie methodischer und methodologischer Zugänge bearbeitet.

Die qualitative Bildungs- und Biographieforschung kann heute auf eine über 40-jährige Entwicklungsgeschichte zurückblicken. Dabei interessierte sie sich zum einen bereits früh für die Lern- und Bildungsprozesse sowie die Sozialisationsbedingungen und Bewältigungsstrategien von Individuen, u.a. im Kontext ihrer Herkunftsmilieus und sozialer Problemlagen. Zum anderen standen immer auch die (sozial-)pädagogischen Institutionen und ihre Fachkräfte mit ihren Institutionalisierungs- und Professionalisierungsprozessen im Fokus der qualitativen Bildungs- und Biographieforschung. Der vorliegende Band knüpft an diese Tradition an und präsentiert empirische Studien aus dem Bereich der qualitativen Bildungs- und Biographieforrschung zu den Themen Beruf, Familie, (sozial-)pädagogische Institutionen und Professionalisierung.

Inhaltsverzeichnis + Leseprobe

Die Autorin:
Dr. Lea Puchert, Universität Rostock

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

Zielgruppe:
Forschende und Lehrende der Erziehungswissenschaft

Bibliography

Additional information

ISBN

978-3-8474-2444-4

eISBN

978-3-8474-1576-3

Format

A5

Scope

154

Year of publication

2021

Date of publication

29.03.2021

Edition

1.

Language

Deutsch

Publisher

Reviews (0)

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Bildung, Familie, (sozial-)pädagogische Institutionen”

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Authors

Autor*innen

Tags

Pressestimmen

Abstracts

en_USEnglish

Shipping costs

Books and journals print editions:
When ordering via this website:
Free shipping within Germany.
International shipping: 5,00 Euro.

eBooks and PDFs:
No shipping costs.

Journal subscriptions:
The subscription conditions of the magazine apply.