Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
select all / select none
Subjects
Education
Gender Studies
History
University Didactics
Politics
Politische Bildung
Psychology
Key Competences
Social Work
Society
Open Access
Our English Publications
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Series
Journals

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
select all / select none
Subjects
Education
Gender Studies
History
University Didactics
Politics
Politische Bildung
Psychology
Key Competences
Social Work
Society
Open Access
Our English Publications
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Series
Journals

Information about the book

ISBN: 978-3-8474-2446-8

Handbuch Inklusion international / International Handbook of Inclusive Education

Globale, nationale und lokale Perspektiven auf Inklusive Bildung

Autor*innen/Herausgeber*innen:

Erscheinungsdatum : 25.01.2021

0,00  - 93,90  incl. VAT

Before you can add this product to your shopping cart, you must complete the current order: shopping cart

Open Access Download open access img

ISBN: 978-3-8474-2446-8

Description

Open Access: Der Titel Handbuch Inklusion international (DOI: 10.3224/84742446) ist kostenlos im Open Access (PDF) herunterladbar oder kostenpflichtig als Print-Ausgabe erhältlich. Der Titel steht unter der Creative Commons Lizenz Attribution-ShareAlike 4.0 International (CC BY-SA 4.0): https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/

Globales Paradigma, nationale Normen und lokale Praxen. Das Handbuch Inklusion international verbindet theoretische Entwicklungslinien und vielfältige vergleichende Perspektiven der Inklusiven Bildung in ihrer globalen Verbreitung. Die Beiträge bieten einen umfassenden Zugang zu internationalen Diskursen, vergleichenden Forschungsergebnissen und ‚inspiring practices‘ aus diversen Weltregionen – Europa, Afrika, Asien und Nordamerika. Besondere Aufmerksamkeit wird dabei der Relevanz komparativer Studien gewidmet.

Inhaltsverzeichnis Leseprobe

Die Herausgeber:
Prof. Dr. Andreas Köpfer, Juniorprofessor für Inklusive Bildung und Lernen, Institut für Erziehungswissenschaft, Allgemeine Erziehungswissenschaft, Pädagogische Hochschule Freiburg, Deutschland
Prof. Dr. Justin J.W. Powell, Professor für Bildungssoziologie, Institute of Education & Society, University of Luxembourg
Prof. Dr. Raphael Zahnd, Leiter Professur für Inklusive Didaktik und Heterogenität, Institut Spezielle Pädagogik und Psychologie, Pädagogische Hochschule FHNW, Muttenz, Schweiz

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

Die Zielgruppe:
Forschende, Lehrende und Studierende der Erziehungswissenschaft und Sozialen Arbeit; Praxis der Bildungsadministration, Bildungspolitik und Sozialen Arbeit

Additional information

Publisher

ISBN

978-3-8474-2446-8

eISBN

978-3-8474-1577-0

Format

17 x 24 cm

Scope

580

Year of publication

2021

Date of publication

25.01.2021

Edition

1.

Language

deutsch, englisch

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Handbuch Inklusion international / International Handbook of Inclusive Education”

Your email address will not be published.

Autor*innen

Schlagwörter

Exklusion, Inklusion, Inklusionsforschung, inklusive Bildung, inklusive Pädagogik, Internationale perspektiven, internationaler Vergleich, Komparatistik, Laendervergleiche

Rezensionen/Pressestimmen

Die Liste der Verknüpfungen zu Fragestellungen im Rahmen politischer Bildung kann zweifelsohne noch erweitert werden. Da das Sammelwerk nicht speziell auf die politische Bildung ausgerichtet ist, obliegt es dem*der Leser*in, diese selbst aus dem umfangreichen Werk herauszusuchen. Aber es lohnt sich: Schließlich macht letztendlich gerade die Vielfalt das Buch zu einem lesenswerten Beitrag und einer reichhaltigen Ressource (auch) politische Bildung.

POLITKUM 2/2022

Description

Description

Open Access: Der Titel Handbuch Inklusion international (DOI: 10.3224/84742446) ist kostenlos im Open Access (PDF) herunterladbar oder kostenpflichtig als Print-Ausgabe erhältlich. Der Titel steht unter der Creative Commons Lizenz Attribution-ShareAlike 4.0 International (CC BY-SA 4.0): https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/

Globales Paradigma, nationale Normen und lokale Praxen. Das Handbuch Inklusion international verbindet theoretische Entwicklungslinien und vielfältige vergleichende Perspektiven der Inklusiven Bildung in ihrer globalen Verbreitung. Die Beiträge bieten einen umfassenden Zugang zu internationalen Diskursen, vergleichenden Forschungsergebnissen und ‚inspiring practices‘ aus diversen Weltregionen – Europa, Afrika, Asien und Nordamerika. Besondere Aufmerksamkeit wird dabei der Relevanz komparativer Studien gewidmet.

Inhaltsverzeichnis Leseprobe

Die Herausgeber:
Prof. Dr. Andreas Köpfer, Juniorprofessor für Inklusive Bildung und Lernen, Institut für Erziehungswissenschaft, Allgemeine Erziehungswissenschaft, Pädagogische Hochschule Freiburg, Deutschland
Prof. Dr. Justin J.W. Powell, Professor für Bildungssoziologie, Institute of Education & Society, University of Luxembourg
Prof. Dr. Raphael Zahnd, Leiter Professur für Inklusive Didaktik und Heterogenität, Institut Spezielle Pädagogik und Psychologie, Pädagogische Hochschule FHNW, Muttenz, Schweiz

 

Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).

 

Die Zielgruppe:
Forschende, Lehrende und Studierende der Erziehungswissenschaft und Sozialen Arbeit; Praxis der Bildungsadministration, Bildungspolitik und Sozialen Arbeit

Bibliography

Additional information

Publisher

ISBN

978-3-8474-2446-8

eISBN

978-3-8474-1577-0

Format

17 x 24 cm

Scope

580

Year of publication

2021

Date of publication

25.01.2021

Edition

1.

Language

deutsch, englisch

Reviews (0)

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Handbuch Inklusion international / International Handbook of Inclusive Education”

Your email address will not be published.

Authors

Autor*innen

Tags

Rezensionen/Pressestimmen

Rezensionen/Pressestimmen

Die Liste der Verknüpfungen zu Fragestellungen im Rahmen politischer Bildung kann zweifelsohne noch erweitert werden. Da das Sammelwerk nicht speziell auf die politische Bildung ausgerichtet ist, obliegt es dem*der Leser*in, diese selbst aus dem umfangreichen Werk herauszusuchen. Aber es lohnt sich: Schließlich macht letztendlich gerade die Vielfalt das Buch zu einem lesenswerten Beitrag und einer reichhaltigen Ressource (auch) politische Bildung.

POLITKUM 2/2022

Abstracts

en_USEnglish

Shipping costs

Books and journals print editions:
When ordering via this website:
Free shipping within Germany.
International shipping: 5,00 Euro.

eBooks and PDFs:
No shipping costs.

Journal subscriptions:
The subscription conditions of the magazine apply.