Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
Alle / Keine
Fachbereiche
Erziehung
Gender Studies
Geschichte
Hochschuldidaktik
Politik
Politische Bildung
Psychologie
Schlüsselkompetenzen
Soziale Arbeit
Gesellschaft
Open Access
Unsere englischen Publikationen
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Reihen
Zeitschriften

Informationen zur Zeitschrift

ISSN: 2196-2138

ZQF 1+2-2014 | Socialization, family, and gender in the context of migration

Bevor Sie dieses Produkt in den Warenkorb legen können, müssen Sie die aktuelle Bestellung abschließen: Zum Warenkorb

0,00 68,00  inkl. MwSt.

Open Access Download open access img
Zurück zur ZeitschriftZum Einzelbeitrag-Download

ISSN: 2196-2138
Kategorien: Einzelhefte, Open Access

Inhalt

ZQF – Zeitschrift für Qualitative Forschung
1+2-2014: Socialization, family, and gender in the context of migration

Schwerpunkt
Ursula Apitzsch / Daniel Bertaux / Catherine Delcroix / Lena Inowlocki: Introduction to the thematic issue on „Socialization, family, and gender in the context of migration”
Ursula Apitzsch / Irini Siouti: Transnational Biographies
Catherine Delcroix / Elsa Lagier: Intergenerational transmissions in transnational families and national affiliations
Elise Pape / Ayumi Takeda / Anna Guhlich: Three Women in a City. Crossing Borders and Negotiating National Belonging
Sarra Chaieb / Christoph H. Schwarz: Intergenerational transmission of trajectories of suffering in precarious environments
Anıl Al-Rebholz: Socialization and Gendered Biographical Agency in a Multicultural Migration Context
Muriel Dudt / Andreas Oskar Kempf / Agnieszka Satola: Experiences of Migration as a Space for Reflection
Monika Kupczyk: Caring for recognition ‒ young women on their way
Miriam Gigliotti / Laura Odasso: Becoming women: awareness of migration and double loyalty
Eran Gündüz / Johanna Probst: The national framework in international migration: continued importance in times of constant challenges

Freier Teil
Ingrid Miethe: Neue Wege in der Biografieforschung. Der Ansatz der theorieorientierten Fallrekonstruktion
Claudia Scheid / Bertram Ritter: Mikes Lösung – Rekonstruktion eines Bildungsprozesses in einer Kinderzeichnung
Jürgen Budde: Ausweitung aktueller Professionalisierungsanforderungen am Beispiel der Analyse des Trainingsraum-Konzepts in Lehrforschungsprojekten
Tanya Tyagunova: Das Timing der lokalen Interaktionsordnung in universitären Settings
Lisa Janotta: Abschiebungshaft und Duldung

Rezensionen
Rezensionen

Inhaltsverzeichnis herunterladen

 

Einzelbeitrag-Download (Open Access/Gebühr): zqf.budrich-journals.de
Sie können sich hier für den ZQF-Alert anmelden.

Zusätzliche Information

Verlag

ISSN

2196-2138

eISSN

2196-2146

Erscheinungsdatum

Dec-15

Jahrgang

15

Ausgabe

1 2

Format

B5

Umfang

273

Sprache

Englisch

Open Access-Lizenz

https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de

Homepage

zqf.budrich-journals.de

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „ZQF 1+2-2014 | Socialization, family, and gender in the context of migration“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Inhalt

Inhalt

ZQF – Zeitschrift für Qualitative Forschung
1+2-2014: Socialization, family, and gender in the context of migration

Schwerpunkt
Ursula Apitzsch / Daniel Bertaux / Catherine Delcroix / Lena Inowlocki: Introduction to the thematic issue on „Socialization, family, and gender in the context of migration”
Ursula Apitzsch / Irini Siouti: Transnational Biographies
Catherine Delcroix / Elsa Lagier: Intergenerational transmissions in transnational families and national affiliations
Elise Pape / Ayumi Takeda / Anna Guhlich: Three Women in a City. Crossing Borders and Negotiating National Belonging
Sarra Chaieb / Christoph H. Schwarz: Intergenerational transmission of trajectories of suffering in precarious environments
Anıl Al-Rebholz: Socialization and Gendered Biographical Agency in a Multicultural Migration Context
Muriel Dudt / Andreas Oskar Kempf / Agnieszka Satola: Experiences of Migration as a Space for Reflection
Monika Kupczyk: Caring for recognition ‒ young women on their way
Miriam Gigliotti / Laura Odasso: Becoming women: awareness of migration and double loyalty
Eran Gündüz / Johanna Probst: The national framework in international migration: continued importance in times of constant challenges

Freier Teil
Ingrid Miethe: Neue Wege in der Biografieforschung. Der Ansatz der theorieorientierten Fallrekonstruktion
Claudia Scheid / Bertram Ritter: Mikes Lösung – Rekonstruktion eines Bildungsprozesses in einer Kinderzeichnung
Jürgen Budde: Ausweitung aktueller Professionalisierungsanforderungen am Beispiel der Analyse des Trainingsraum-Konzepts in Lehrforschungsprojekten
Tanya Tyagunova: Das Timing der lokalen Interaktionsordnung in universitären Settings
Lisa Janotta: Abschiebungshaft und Duldung

Rezensionen
Rezensionen

Inhaltsverzeichnis herunterladen

 

Einzelbeitrag-Download (Open Access/Gebühr): zqf.budrich-journals.de
Sie können sich hier für den ZQF-Alert anmelden.

Bibliografie

Zusätzliche Information

Verlag

ISSN

2196-2138

eISSN

2196-2146

Erscheinungsdatum

Dec-15

Jahrgang

15

Ausgabe

1 2

Format

B5

Umfang

273

Sprache

Englisch

Open Access-Lizenz

https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de

Homepage

zqf.budrich-journals.de

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „ZQF 1+2-2014 | Socialization, family, and gender in the context of migration“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor*innen

Schlagwörter

Pressestimmen

Abstracts

de_DEGerman

Versandkosten

Bücher und Zeitschriften (Print-Ausgaben):
Bei Bestellung über diese Webseite:
Versand innerhalb von Deutschland kostenlos.
Internationaler Versand: 5,00 Euro.

eBooks und PDFs:
Keine Versandkosten.

Zeitschriften-Abonnements:
Es gelten die Abo-Bedingungen der Zeitschrift.