Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
select all / select none
Subjects
Education
Gender Studies
History
University Didactics
Politics
Politische Bildung
Psychology
Key Competences
Social Work
Society
Open Access
Our English Publications
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Series
Journals

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
select all / select none
Subjects
Education
Gender Studies
History
University Didactics
Politics
Politische Bildung
Psychology
Key Competences
Social Work
Society
Open Access
Our English Publications
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Series
Journals

Tag: soziale Ungleichheit

  • incl. VAT

    plus shipping costs

    Society

    Neue und alte soziale Ungleichheiten

    Welche Faktoren bestimmen die soziale Mobilität in Deutschland? Anhand aktueller Längsschnittdaten aus dem Nationalen Bildungs-Panel zeigt die Autorin auf, dass nach wie vor soziale Herkunft und Bildung entscheidend für den sozialen Status sind und Ungleichheitsstrukturen – wenn auch zum Teil in neuem Gewand – seit Jahren Bestand haben. Die Untersuchung konzentriert sich auf die Mobilitätsprozesse von Männern, da deren Lebensverläufe bereits ausreichend komplexe Untersuchungsgegenstände sind und ihre berufliche Position und […]
    28,00 €

    incl. VAT

    Select options
  • plus shipping costs

    Society

    Segmentierte Ausbildungsmärkte

    Open Access: Dieser Titel ist kostenlos im Open Access herunterladbar (PDF) oder kostenpflichtig als Print-Ausgabe erhältlich. Weshalb haben sich die Ausbildungschancen von Hauptschülerinnen und Hauptschülern seit den 1950er Jahren verändert? Die Autorin setzt den Fokus der Erklärung nicht auf die Jugendlichen, denen häufig Defizite zugeschrieben werden. Stattdessen beleuchtet sie die Rolle der Arbeitgeberseite bei der Segmentierung des Ausbildungsmarktes und der zunehmenden Einschränkung der beruflichen Chancen. Dem viel gelobten deutschen Ausbildungssystem […]
    33,00 €
    Select options
  • incl. VAT

    plus shipping costs

    Education

    Bildungsentscheidungen im Lebenslauf

    Bildungsentscheidungen sind zentrale Weichenstellungen im Lebenslauf und in der Bildungsbiographie. Diese beruhen sowohl auf subjektiven Einstellungen, Interpretationen, Kompetenzen, kollektiven Orientierungen und sozialen Praktiken als auch auf Mechanismen des Bildungssystems. Und letztlich manifestieren sich in den Bildungsentscheidungen auch häufig Formen und Praktiken institutioneller Diskriminierung, die soziale Ungleichheit reproduzieren. Die AutorInnen zeigen theoretisch und empirisch begründet qualitative Perspektiven auf Bildungsentscheidungen auf. Inhaltsverzeichnis ansehen   Die HerausgeberInnen: Prof. Dr. Ingrid Miethe, Justus-Liebig-Universität Gießen, […]
    36,00 €

    incl. VAT

    Select options
  • incl. VAT

    plus shipping costs

    Society

    Individualisierung und die Legitimation sozialer Ungleichheit in der reflexiven Moderne

    Entlang der Begriffe Individualisierung und Exklusion widmet sich der interdisziplinäre Band aus soziologischer, sozialpsychologischer und philosophischer Perspektive aktuellen Fragen nach dem Zusammenhang von sozialer Ungleichheit, Macht und Herrschaft, wie sie von der Theorie reflexiver Modernisierung thematisiert werden.   Gegenwärtige politisch-mediale Debatten zum sozialen Wandel sind häufig durch Begriffshülsen und Sprachformeln geprägt, in denen bspw. Globalisierung gleichsam als Naturgesetzlichkeit erscheint, der Um- oder Rückbau des Sozialstaats als unvermeidlich gilt und die […]
    19,90 €

    incl. VAT

    Select options
  • plus shipping costs

    Society

    GENDER – Sonderheft 2 | Paare und Ungleichheit(en)

    Open Access: Der Titel GENDER – Sonderheft 2 | Paare und Ungleichheit(en) (DOI: 10.3224/84740109) ist kostenlos im Open Access (PDF) herunterladbar oder kostenpflichtig als Print-Ausgabe erhältlich. Der Titel steht unter der Creative Commons Lizenz Attribution-ShareAlike 4.0 International (CC BY-SA 4.0): https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/ Sonderpreis für Abonnent*innen der Zeitschrift GENDER: Sonderpreis für die Printausgabe: 21,90 € GENDER - Sonderhefte: zur GENDER-Reihe GENDER - Zeitschrift: zur GENDER   Die AutorInnen des zweiten GENDER-Sonderhefts untersuchen Paarbeziehungen […]
    26,90 €
    Select options
  • incl. VAT

    plus shipping costs

    Politics

    Bestrafen der Armen

    Überbelegte Gefängnisse in den USA und anderswo, bren­nende Autos in den Banlieues von Paris, Verfolgung illegaler MigrantInnen... – gibt es einen Zusammenhang? Ausgehend von der US-amerikani­schen Situation macht der Autor einen Trend aus, Armut, gesell­schaft­­liche Prekarisierung zu krimina­lisieren: Gesellschaftliche Problemgruppen werden krimi­na­lisiert und weggesperrt. Lange ist bekannt, dass in den USA Afro-Amerikaner über­durch­schnittlich häufig straffällig und auch zu Gefängnis­stra­fen verurteilt werden – eine Entwicklung, die im Um­gang auch (west)europäischer Polizei […]
    36,00 €

    incl. VAT

    Select options
  • incl. VAT

    plus shipping costs

    Social Work

    Bildung, Gesellschaftstheorie und Soziale Arbeit

    Bildungspolitik ist Gesellschaftspolitik. Das besondere Verhältnis von Bildung und Gesellschaft spiegelt sich in einem breiten Spektrum an Wissenschaftsfeldern wie der Bildungsforschung, der Gesellschaftsanalyse, der Erforschung sozialer Ungleichheit, der Kindheitsforschung und der Geschichte und Theorie der Sozialen Arbeit. Im Mittelpunkt der hier versammelten Beiträge stehen Fragen nach der Bildung aller, der konkreten Realisierung von bürgerrechtlichen Ansprüchen auf Bildung, um Perspektiven für eine gerechtere Gesellschaft entwickeln zu können.   Die HerausgeberInnen: Prof. […]
    39,90 €

    incl. VAT

    Select options
  • incl. VAT

    plus shipping costs

    Society

    (K)eine Bildung für alle – Deutschlands blinder Fleck

    In kaum einem anderen entwickelten Industriestaat ist der Zusammenhang zwischen Bildung und sozialer Herkunft so eng wie in Deutschland. Dieser u.a. durch die PISA-Studien ins Bewusstsein der Öffentlichkeit gerückte Befund führte in den letzten Jahren zu einer immensen Forschungsflut. Die Beiträge des Buchs geben einen systematisierenden Überblick über die Forschungsergebnisse zu Fragen von Chancengleichheit bzw. Ungleichheit in der Bildung im Lebenslauf für die Bereiche frühkindliche Bildung, Schule, soziale Arbeit, Berufsausbildung, […]
    24,90 €

    incl. VAT

    Select options
  • incl. VAT

    plus shipping costs

    Social Work

    Diversität und Soziale Ungleichheit

    Kulturelle, soziale, politische oder geschlechtliche Differenzen im Fühlen, Denken und Handeln stellen ForscherInnen und AkteurInnen in der Sozialen Arbeit vor analytische, normative und praktische Herausforderungen. Es geht dabei um die verschiedenen Ebenen beim Erkennen, Verstehen, Erklären und Bearbeiten der mit Differenz verbundenen Phänomene und Probleme.  Neben der Frage der Aufrechterhaltung oder Infragestellung mehr oder minder gerechter sozialer Strukturen geht es um die Bedeutung und Funktion normativer Setzungen und Grenzziehungen und […]
    24,90 €

    incl. VAT

    Select options
  • incl. VAT

    plus shipping costs

    Society

    Arbeitsmarkterfordernis berufliche Mobilität: Geschlechtergleichheit in der Krise?

    Mit Hilfe des ersten repräsentativen Datensatzes zur beruflich induzierten räumlichen Mobilität in ausgewählten Ländern Europas untersucht die Autorin in einer geschlechterdifferenzierenden Perspektive für Deutschland, welche Auswirkungen berufliche Mobilität in Paarbeziehungen auf die Aspekte Erwerbsumfang, häusliche Arbeitsteilung und Kinderbetreuung hat. Vor dem Hintergrund der theoretischen und empirischen Debatte zur geschlechtsspezifischen sozialen Ungleichheit sind weitere wichtige Dimensionen der Übergang zur Elternschaft sowie Partnerschaftsgründungen mobiler Männer und Frauen. Dabei kann ein allgemeiner und […]
    39,90 €

    incl. VAT

    Select options
  • incl. VAT

    plus shipping costs

    Society

    Von der fürsorglichen Bevormundung über die organisierte Unverantwortlichkeit zur professionsgestützten selbstbestimmten Teilhabe?

    Wie lässt sich die Geschichte der Gesundheitssysteme in Deutschland und Europa nach dem Systemumbruch von 1989 beschreiben? Lässt sie sich zusammenfassen in der Entwicklungsgeschichte „Von fürsorglicher Bevormundung über organisierte Unverantwortlichkeit zur professionsgestützten selbstbestimmten Teilhabe“? Dieser Frage widmen sich – nach Jahren empirischer Untersuchungen – Therapie-, Pflege- und GesundheitswissenschaftlerInnen sowie SoziologInnen der Universität Halle-Wittenberg im DFG-Sonderforschungsbereich 580 „Gesellschaftliche Entwicklungen nach dem Systemumbruch“. Inhaltsverzeichnis ansehen Die Herausgeber: Prof. Dr. phil. Johann Behrens, […]
    39,90 €

    incl. VAT

    Select options
  • incl. VAT

    plus shipping costs

    Society

    Das Übergangssystem

    SchülerInnen ohne Ausbildungsplatz oder Schulabschluss soll durch ihre Teilnahme an einjährigen schulischen Bildungsangeboten zur Ausbildungsreife verholfen werden. Der Autor thematisiert und systematisiert die entsprechenden, als Übergangssystem bezeichneten, Bildungsangebote und diskutiert Chancen und Probleme der verschiedenen berufsvorbereitenden und -grundbildenden Angebote. Der Autor: Tobias Brändle, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Institut für Soziologie, Universität Münster Inhaltsverzeichnis ansehen   Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).   Zielgruppen: SoziologInnen, PädagogInnen, BildungspolitikerInnen, Lehrkräfte an berufsbildenden […]
    28,00 €

    incl. VAT

    Select options
  • incl. VAT

    plus shipping costs

    Society

    Die Vereinbarkeit von Ausbildung, Familie und Beruf bei Frauen

    Der vorliegende Band untersucht, wie sich bei Frauen in Deutschland die Vereinbarkeit von Ausbildung, Familie und Beruf in den letzten Jahrzehnten verändert hat. Es zeigt sich, dass es nach der Wiedervereinigung in Ost- und Westdeutschland unterschiedliche Anpassungsprozesse in Ausbildung und Erwerbstätigkeit gibt und dass die Annäherung der beiden Teile Deutschlands nur sehr langsam erfolgt.   Hier finden Sie den Waschzettel zum Buch (pdf- Infoblatt).
    19,90 €

    incl. VAT

    Select options
  • incl. VAT

    plus shipping costs

    Social Work

    Biografische Verläufe und Handlungsmuster wohnungsloser Frauen

    Welche sozialen Bedingungen, auch in Form von nicht bekannten, nicht existenter oder nicht passenden Angeboten professioneller Hilfen können Prozesse in die Wohnungslosigkeit fördern? Welche Rolle spielen lebensgeschichtliche Erfahrungen, die Frauen mit dem Erhalt von Hilfe vor der Phase ihrer Wohnungslosigkeit machen, und welche Formen von Hilfen wurden dabei als hilfreich erlebt? Wie können diese Erfahrungen Interaktionsprozesse mit Vertreterinnen des professionellen Hilfesystems mit beeinflussen? Die Autorin untersucht die biografischen Verläufe von […]
    33,00 €

    incl. VAT

    Select options
  • incl. VAT

    plus shipping costs

    Society

    Die Gesellschaft als „institutionalisierte Anerkennungsordnung“

    Dieser Band untersucht gesellschaftliche Anerkennungsverhältnisse in Paarbeziehungen, Arbeitsorganisationen und im Sozialstaat. Dabei wird insbesondere der Frage nachgegangen, inwieweit sich eine solche ‚institutionalisierte Anerkennungsordnung’ feststellen lässt und welche Ungleichheiten, beispielsweise zwischen den Geschlechtern, daraus resultieren. Darüber hinaus berücksichtigen die Beiträge dieses Sammelbandes den Einfluss gesellschaftlicher Wandlungsprozesse und sozialstaatlicher Reformen auf diese ‚gesellschaftliche Anerkennungsordnung’.   Aus dem Inhalt Theoretischer Rahmen und Fragestellung Subjekt- bzw. handlungstheoretische Perspektive Gesellschafts- und institutionentheoretische Perspektive   Mit […]
    19,90 €

    incl. VAT

    Select options
  • incl. VAT

    plus shipping costs

    Society

    „Wenn zwei das Gleiche tun…“

    Mit der steigenden Bildungsbeteiligung von Frauen erhöht sich auch der Anteil an Paarbeziehungen, in denen beide Partner über ein Potenzial für professio­nelle Kar­rie­ren verfügen; dieses Potenzial wird jedoch nur sehr begrenzt in Dop­pelkarrieren umge­setzt. Das Buch versammelt Beiträge zum Thema (Un-) Gleichheitsproduktion und -reproduktion in Dual Career Couples. Hierbei spie­len Macht­struk­turen in den Paarbeziehungen eine wesentliche Rol­le, die von in­dividuellen Eigenschaften (wie Ge­schlecht, Alter, Profession), paar­spezifischen Merk­malen und Aus­handlungen sowie […]
    23,90 €

    incl. VAT

    Select options
en_USEnglish

Shipping costs

Books and journals print editions:
When ordering via this website:
Free shipping within Germany.
International shipping: 5,00 Euro.

eBooks and PDFs:
No shipping costs.

Journal subscriptions:
The subscription conditions of the magazine apply.