Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
select all / select none
Departments
Education
Gender Studies
History
University Didactics
Politics
Politische Bildung
Psychology
Key Competences
Social Work
Society
Open Access
Our English Publications
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Series
Journals

Verlag Barbara Budrich

Search
Filter
Filter by Produkt-Kategorien.
select all / select none
Departments
Education
Gender Studies
History
University Didactics
Politics
Politische Bildung
Psychology
Key Competences
Social Work
Society
Open Access
Our English Publications
prolog-Verlag
Inspirited
utb
Series
Journals

Information about the journal

ISSN: 1869-3016

ZPTh – Zeitschrift für Politische Theorie

Before you can add this product to your shopping cart, you must complete the current order: shopping cart

38,00  incl. VAT96,00  incl. VAT

ISSN: 1869-3016

Content

Die Zeitschrift:
Seit 2010 bietet die ZPTh – Zeitschrift für Politische Theorie der wissenschaftlichen Community der Politischen Theorie sowie ihrer verwandten Fächer sowohl klassische Abhandlungen als auch innovative Serviceangebote.

Im Abhandlungsteil der Zeitschrift werden wissenschaftliche Artikel zu einem oder zu mehreren aktuellen Themenfeldern oder Kontroversen aus der Politischen Theorie veröffentlicht. Der Serviceteil dient als Forum der Selbstverständigung der Politischen Theorie im deutschsprachigen Raum. Durch Review-Essays, Interviews und Streitgespräche, Konferenz- und Länderberichte sowie durch die Auseinandersetzung über politikwissenschaftliche Leitbegriffe eröffnet die ZPTh die Politische Theorie für Politikwissenschaftler*innen, Soziolog*innen, Historiker*innen und alle weiteren interessierten Leser*innen aus den Sozial- und Geisteswissenschaften.

Die Politische Theorie dient neben der politikwissenschaftlichen Theoriegenese auch zur Reflexion über die Entstehung, Leistungsfähigkeit und die Grenzen von Theorie im Kontext der Politikwissenschaft selbst sowie zur Bezugnahme auf politikwissenschaftlich relevante theoretische Arbeiten in den sozial- und kulturwissenschaftlichen Nachbardisziplinen.Vor dem Hintergrund dieser drei Aufgaben finden in der Zeitschrift Auseinandersetzungen mit und Analysen von politikwissenschaftlichen Theoriedebatten – gegenwärtigen wie historischen – genauso ihren Platz wie die Vernetzung politikwissenschaftlicher Theoriebildung mit der in anderen geistes- und sozialwissenschaftlichen Teildisziplinen. Beides zusammen macht die spezifische Angebotsstruktur der ZPTh aus: Sie dient als Agora der Teildisziplin, aber auch als Brücke über die Grenzen der Politischen Theorie hinaus.

Herausgeber:
Prof. Dr. André Brodocz (Universität Erfurt), Prof. Dr. Marcus Llanque (Universität Augsburg), Prof. Dr. Gary S. Schaal (Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg)

Zielgruppen:
Lehrende, Studierende und Forschende der Politikwissenschaft und benachbarter Sozial- und Geisteswissenschaften

Infoflyer:
Wenn Sie einen Infoflyer zur ZPTh haben möchten, können Sie sich diesen hier als PDF herunterladen.

Alert:
Sie können sich hier für den ZPTh-Alert anmelden.

Einzelbeiträge:
Einzelbeitrag-Download (Open Access/Gebühr): zpth.budrich-journals.de

Additional information

Publisher

ISSN

1869-3016

eISSN

2196-2103

Volume

12. Jahrgang 2021

Frequency of publication

2 x jährlich

Scope

ca. 160 Seiten pro Heft

Language

Deutsch

Format

17 x 24 cm

Open Access

24 Monate nach Erscheinen

Homepage

https://zpth.budrich-journals.de

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “ZPTh – Zeitschrift für Politische Theorie”

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Demokratietheorie, Kritische Theorie, Political Science, Politische Bildung, Politische Kommunikation, Politische Kultur, Politische Theorie, Staatstheorie

Abonnementpreise:
Die Abonnementpreise (Irrtümer und Änderungen vorbehalten) fallen jährlich an und werden mit Erscheinen des ersten Heftes eines Jahrgangs berechnet. Die Abonnementpreise gelten für den jeweils aktuellen Jahrgang und verstehen sich inklusive MwSt. zuzüglich der jährlichen Versandkosten. Die Versandkosten betragen im Inland 4,00 EUR, im Ausland 8,00 EUR.

Verlängerung / Kündigung:
Abonnements verlängern sich automatisch um ein Jahr. Abonnement-Kündigungen bitte schriftlich an den Verlag. Kündigungsfrist bis 3 Monate zum Jahresende.

Studierenden-Abonnements:
Für die Studierenden-Abonnements (Print) benötigen wir Ihre Studienbescheinigung (gerne als PDF). Sie können diese während des Bestellvorgangs hochladen oder uns per E-Mail zusenden.

Online-Zugang für Abonnent*innen:
Wenn Ihr Online-Zugang bereits vom Verlag freigeschaltet wurde, können Sie sich auf Budrich Journals mit Ihrem Benutzer*in-Namen und Ihrem Passwort leicht einloggen.Für Institutionen mit IP-Freischaltung ist ein Einloggen nicht erforderlich! Informationen zur IP-Freischaltung für Institutionen (Digitale Mehrplatzlizenz/Campuslizenz) finden Sie hier: Informationen für Bibliothekar*innen. Oder kontaktieren Sie uns einfach per E-Mail.

Online-Archiv für Abonnent*innen:
Mit einem Online-Only-Abonnement oder einem Kombi-Abonnement Print Online erhalten Sie/erhält Ihre Institution freien Zugriff auf das gesamte Volltext-Archiv der ZPTh auf Budrich Journals, solange das Abonnement besteht.

Einzelbeiträge:
Einzelbeiträge zum Download (teils Open Access / teils kostenpflichtig): zpth.budrich-journals.de

Content

Content

Die Zeitschrift:
Seit 2010 bietet die ZPTh – Zeitschrift für Politische Theorie der wissenschaftlichen Community der Politischen Theorie sowie ihrer verwandten Fächer sowohl klassische Abhandlungen als auch innovative Serviceangebote.

Im Abhandlungsteil der Zeitschrift werden wissenschaftliche Artikel zu einem oder zu mehreren aktuellen Themenfeldern oder Kontroversen aus der Politischen Theorie veröffentlicht. Der Serviceteil dient als Forum der Selbstverständigung der Politischen Theorie im deutschsprachigen Raum. Durch Review-Essays, Interviews und Streitgespräche, Konferenz- und Länderberichte sowie durch die Auseinandersetzung über politikwissenschaftliche Leitbegriffe eröffnet die ZPTh die Politische Theorie für Politikwissenschaftler*innen, Soziolog*innen, Historiker*innen und alle weiteren interessierten Leser*innen aus den Sozial- und Geisteswissenschaften.

Die Politische Theorie dient neben der politikwissenschaftlichen Theoriegenese auch zur Reflexion über die Entstehung, Leistungsfähigkeit und die Grenzen von Theorie im Kontext der Politikwissenschaft selbst sowie zur Bezugnahme auf politikwissenschaftlich relevante theoretische Arbeiten in den sozial- und kulturwissenschaftlichen Nachbardisziplinen.Vor dem Hintergrund dieser drei Aufgaben finden in der Zeitschrift Auseinandersetzungen mit und Analysen von politikwissenschaftlichen Theoriedebatten – gegenwärtigen wie historischen – genauso ihren Platz wie die Vernetzung politikwissenschaftlicher Theoriebildung mit der in anderen geistes- und sozialwissenschaftlichen Teildisziplinen. Beides zusammen macht die spezifische Angebotsstruktur der ZPTh aus: Sie dient als Agora der Teildisziplin, aber auch als Brücke über die Grenzen der Politischen Theorie hinaus.

Herausgeber:
Prof. Dr. André Brodocz (Universität Erfurt), Prof. Dr. Marcus Llanque (Universität Augsburg), Prof. Dr. Gary S. Schaal (Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg)

Zielgruppen:
Lehrende, Studierende und Forschende der Politikwissenschaft und benachbarter Sozial- und Geisteswissenschaften

Infoflyer:
Wenn Sie einen Infoflyer zur ZPTh haben möchten, können Sie sich diesen hier als PDF herunterladen.

Alert:
Sie können sich hier für den ZPTh-Alert anmelden.

Einzelbeiträge:
Einzelbeitrag-Download (Open Access/Gebühr): zpth.budrich-journals.de

Bibliography

Additional information

Publisher

ISSN

1869-3016

eISSN

2196-2103

Volume

12. Jahrgang 2021

Frequency of publication

2 x jährlich

Scope

ca. 160 Seiten pro Heft

Language

Deutsch

Format

17 x 24 cm

Open Access

24 Monate nach Erscheinen

Homepage

https://zpth.budrich-journals.de

Reviews (0)

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “ZPTh – Zeitschrift für Politische Theorie”

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Editors

Tags

Subscription conditions

Abonnementpreise:
Die Abonnementpreise (Irrtümer und Änderungen vorbehalten) fallen jährlich an und werden mit Erscheinen des ersten Heftes eines Jahrgangs berechnet. Die Abonnementpreise gelten für den jeweils aktuellen Jahrgang und verstehen sich inklusive MwSt. zuzüglich der jährlichen Versandkosten. Die Versandkosten betragen im Inland 4,00 EUR, im Ausland 8,00 EUR.

Verlängerung / Kündigung:
Abonnements verlängern sich automatisch um ein Jahr. Abonnement-Kündigungen bitte schriftlich an den Verlag. Kündigungsfrist bis 3 Monate zum Jahresende.

Studierenden-Abonnements:
Für die Studierenden-Abonnements (Print) benötigen wir Ihre Studienbescheinigung (gerne als PDF). Sie können diese während des Bestellvorgangs hochladen oder uns per E-Mail zusenden.

Online-Zugang für Abonnent*innen:
Wenn Ihr Online-Zugang bereits vom Verlag freigeschaltet wurde, können Sie sich auf Budrich Journals mit Ihrem Benutzer*in-Namen und Ihrem Passwort leicht einloggen.Für Institutionen mit IP-Freischaltung ist ein Einloggen nicht erforderlich! Informationen zur IP-Freischaltung für Institutionen (Digitale Mehrplatzlizenz/Campuslizenz) finden Sie hier: Informationen für Bibliothekar*innen. Oder kontaktieren Sie uns einfach per E-Mail.

Online-Archiv für Abonnent*innen:
Mit einem Online-Only-Abonnement oder einem Kombi-Abonnement Print Online erhalten Sie/erhält Ihre Institution freien Zugriff auf das gesamte Volltext-Archiv der ZPTh auf Budrich Journals, solange das Abonnement besteht.

Einzelbeiträge:
Einzelbeiträge zum Download (teils Open Access / teils kostenpflichtig): zpth.budrich-journals.de

Abstracts

Single issues

  • plus shipping costs

    Einzelhefte

    ZPTh 2-2019 | Freie Beiträge

    ZPTh 2-2019 | Freie Beiträge Abhandlungen Michel Dormal: Zur Welt kommen. Politische Theorie mit Maurice Merleau-Ponty Pablo Hubacher Haerle / Martin Beckstein: Das Paradox der Toleranz zwischen politischer Theorie und zivilgesellschaftlicher Praxis. Soll man PopulistInnen zu Podiumsdiskussionen einladen? Jürgen Sirsch: Wie viel Wohlfahrtsstaat braucht das bedingungslose Grundeinkommen? Eine idealtheoretische Analyse der politischen Stabilität umverteilender Institutionen Joshua Folkerts: Zur Theorie der Deutungsmacht. Eine ideengeschichtliche Erkundung in klassischen und modernen Machttheorien Johannes […]
    from 28,00 €

    incl. VAT

    Select options
  • plus shipping costs

    Einzelhefte

    ZPTh 1-2019 | Themenschwerpunkt Widerstand, transnational

    ZPTh 1-2019 | Themenschwerpunkt Widerstand, transnational Celikates / Frauke Höntzsch: Editorial der Gastherausgeber Abhandlungen Christian Leonhardt / Martin Nonhoff: Widerständige Differenz. Transnationale soziale Bewegungen zwischen gegenhegemonialer Institutionalisierung und nicht-integrativer Präfiguration Paul Sörensen: Widerstand findet Stadt. Präfigurative Praxis als transnationale Politik ‚rebellischer Städte‘ (im Open Access verfügbar) Henning Hahn: Kampf um politische Handlungsfähigkeit. Grundriss einer normativen Theorie globalen zivilen Ungehorsams Sebastian Berg / Thorsten Thiel: Widerstand und die Formierung von Ordnung […]
    from 28,00 €

    incl. VAT

    Select options
  • plus shipping costs

    Einzelhefte

    ZPTh 2-2018 | Themenheft zur politischen Theorie von Judith N. Shklar

    ZPTh 2-2018 | Themenheft zur politischen Theorie von Judith N. Shklar Übersetzungen Judith N. Shklar: Gewissen und Freiheit Seyla Benhabib / Paul Linden-Retek: Judith Shklars Kritik des Legalismus Abhandlungen Tobias Bülte: Politisches Denken jenseits von Begründung und Fatalismus. Überlegungen zu einer erweiterten Lesart Judith Shklars Samantha Ashenden / Andreas Hess: Republican Elements in the Liberalism of Fear Peter Vogt: Skepsis und Sozialdemokratie – Mésalliance oder Zukunftsbündnis? Ein Plädoyer im Anschluss […]
    from 28,00 €

    incl. VAT

    Select options
  • ZPTh 1-2018 | Freie Beiträge

    plus shipping costs

    Einzelhefte

    ZPTh 1-2018 | Freie Beiträge

    ZPTh 1-2018 | Freie Beiträge Abhandlungen Lisa Herzog: Die Unerzwingbarkeit des Wesentlichen. Zum Verhältnis von kritischer Sozialtheorie und nicht-idealer politischer Theorie Victor Kempf: Universalismus und Parteilichkeit in der Kritischen Theorie Axel Honneths Simon Bein: Von der Demokratie zur Postdemokratie? Ein Vorschlag zur Neuformulierung eines umstrittenen Konzepts Skadi Siiri Krause: Die Saint-Simonistinnen. Eine vergessene politische Bewegung und ein verdrängter feministischer Ansatz Burkhard Liebsch: Zwischen dem páthos des Negativen und politischer Selbstgerechtigkeit. […]
    from 0,00 €

    incl. VAT

    Select options
  • ZPTh 2-2017 | Themenheft zur Gründung der Republik

    plus shipping costs

    Einzelhefte

    ZPTh 2-2017 | Themenheft zur Gründung der Republik

    ZPTh 2-2017 | Themenheft zur Gründung der Republik Andreas Braune: Editorial des Gastherausgebers. Die Gründung der Republik – Konstitutionelle Demokratien und die Dilemmata ihrer Entstehung und Erhaltung Abhandlungen Danny Michelsen: Die Fortführung des Gründungsmoments in der Verfassungsordnung. Arendt, Jefferson und popular constitutionalism Maike Heber: Konstitutionalismus und parlamentarische Demokratie auf dem Prüfstand. Italiens Verfassung zwischen Überwindung, Erneuerung und Erhalt Andreas Oldenbourg: Konstituierende Selbstbestimmung in multinationalen Föderationen Dagmar Comtesse: Gründen und Herstellen. […]
    from 0,00 €

    incl. VAT

    Select options
  • ZPTh 1-2017 | Freie Beiträge

    plus shipping costs

    Einzelhefte

    ZPTh 1-2017 | Freie Beiträge

    ZPTh 1-2017 | Freie Beiträge Abhandlungen Stefan Wallaschek: Chantal Mouffe und die Institutionenfrage Christian Dries: Zwischen Natalität und ‚Muselmann‘ – Hannah Arendt und das Andere der Ordnung Debatten André Brodocz / Marcus Llanque / Gary S. Schaal: Editorial der Herausgeber Markus Baum / Alex Demirović / Nikita Dhawan / Ulrich Druwe / Alex Holznienkemper / Philippe Bernhard Hürbin / Ireneusz Pawel Karolewski / Victor Kempf / Regina Kreide / Christine […]
    from 0,00 €

    incl. VAT

    Select options
  • ZPTh 2-2016 | Freie Beiträge

    plus shipping costs

    Einzelhefte

    ZPTh 2-2016 | Freie Beiträge

    ZPTh 2-2016 | Freie Beiträge Abhandlungen Felix Heidenreich: Modi und Objekte politischer Kommunikation. Über Sprachspiele der Politik und den Vergleich von Deliberationsprozessen Daniel Jacob: Demokratie in Unternehmen? Eine liberal-egalitäre Perspektive Debatten Jan-Werner Müller: Was ist Populismus? Dirk Jörke: Moralismus ist zu wenig. Kommentar zu Jan-Werner Müllers Essay „Was ist Populismus?“ Karin Priester: Populismus und kein Ende. Müller belebt die Debatte, aber bereichert er sie auch? Kommentar zu Jan-Werner Müllers Essay […]
    from 0,00 €

    incl. VAT

    Select options
  • ZPTh 1-2016 | Themenheft zu Pierre Rosanvallon

    plus shipping costs

    Einzelhefte

    ZPTh 1-2016 | Themenheft zu Pierre Rosanvallon

    ZPTh 1-2016 | Themenheft zu Pierre Rosanvallon Daniel Schulz: Editorial des Gastherausgebers Samuel Moyn: Coals to Newcastle? On the Anglo-American Reception of Pierre Rosanvallon Abhandlungen Michel Dormal: Eine Phänomenologie der Ränder und Antinomien. Pierre Rosanvallons Beitrag zur Methodenfrage in der Ideengeschichte Yves Bizeul / Jan Rohgalf: Singularität und Verschmelzung. Rosanvallons contre-démocratie und der Wandel des demokratischen Imaginären Felix Heidenreich: Die Organisation des Politischen. Pierre Rosanvallons Begriff der „Gegen-Demokratie“ und die […]
    from 0,00 €

    incl. VAT

    Select options
  • ZPTh – Zeitschrift für Politische Theorie 2-2015: Freie Beiträge

    plus shipping costs

    Einzelhefte

    ZPTh 2-2015 | Themenschwerpunkt Internationale Politische Theorie

    ZPTh 2-2015 | Themenschwerpunkt Internationale Politische Theorie Nicole Deitelhoff / Christian Volk: Editorial der Gastherausgeber: Einleitung – Internationale Politische Theorie in der Diskussion Abhandlungen Nicole Deitelhoff / Christopher Daase: Herrschaftszeiten. Internationale Politische Theorie als Gesellschaftstheorie der internationalen Beziehungen Peter Niesen / Svenja Ahlhaus / Markus Patberg: Konstituierende Autorität. Ein Grundbegriff für die Internationale Politische Theorie Oliver Eberl / David Salomon: Internationale Politische Theorie: Globale Demokratiewissenschaft in der postdemokratischen Konstellation? Oliver […]
    from 0,00 €

    incl. VAT

    Select options
  • ZPTh – Zeitschrift für Politische Theorie 1-2015: Freie Beiträge

    plus shipping costs

    Einzelhefte

    ZPTh 1-2015 | Freie Beiträge

    Heft 1-2015 | ZPTh - Zeitschrift für Politische Theorie Abhandlungen Joachim Behnke: Die Spielregeln der Konstruktion von Spielregeln. Das Beispiel der Wahlrechtsdebatte Johannes Marx / Christine Tiefensee: Rationalität und Normativität Janosik Herder: Gerechtigkeit durch Common Sense? Eine poststrukturalistische Kritik an John Rawls’ Gerechtigkeitstheorie Christine Bratu: Liberale Neutralität Debatten Volker M. Heins: Fortschritt und Ironie in der Politischen Theorie Andreas Niederberger: Die Ironie des Fortschritts? Kommentar zu Volker M. Heins‘ Fortschritt […]
    from 0,00 €

    incl. VAT

    Select options
  • ZPTh – Zeitschrift für Politische Theorie 2-2014: Themenschwerpunkt Chantal Mouffe

    plus shipping costs

    Einzelhefte

    ZPTh 2-2014 | Themenschwerpunkt Chantal Mouffe

    ZPTh 2-2014 | Themenschwerpunkt Chantal Mouffe Abhandlungen Christian Polke: Selbstbeschränkung aus religiöser Gewissheit. Politischer Liberalismus aus dem Geist des Christentums Pascal Koenig: Menschliche Potentiale und Hindernisse für demokratische Deliberation Themenschwerpunkt Chantal Mouffe Oliver Flügel-Martinsen / Oliver Marchart: Editorial der Gastherausgeber: Chantal Mouffe in der Diskussion Gabriele Wilde: Der Kampf um Hegemonie. Potentiale radikaler Demokratie aus feministisch-theoretischer Perspektive Vincent August (geb. Rzepka) / Grit Straßenberger: Für einen konfliktiven Liberalismus. Chantal Mouffes […]
    from 0,00 €

    incl. VAT

    Select options
  • ZPTh – Zeitschrift für Politische Theorie 1-2014: Themenheft Republikanismus

    plus shipping costs

    Einzelhefte

    ZPTh 1-2014 | Themenheft Republikanismus

    ZPTh 1-2014 | Themenheft Republikanismus Paula Diehl / Samuel Salzborn: Editorial Abhandlungen Philipp Hölzing: Der Republikanismus in der Politischen Theorie und Ideengeschichte Karsten Malowitz / Veith Selk: Republikanischer Konstitutionalismus. Die Bewältigung der Furcht als Schlüssel zur Freiheit in Montesquieus Verfassungslehre Oliver W. Lembcke / Florian Weber: Von der Mischverfassung zur komplexen Demokratie. Die Transformation des Republikanismus in der Französischen Revolution Grit Straßenberger: Autorität in der Demokratie. Zur republikanischen Rezeption des […]
    from 0,00 €

    incl. VAT

    Select options
  • ZPTh – Zeitschrift für Politische Theorie 2-2013: Themenheft Politische Kulturforschung

    plus shipping costs

    Einzelhefte

    ZPTh 2-2013 | Themenheft Politische Kulturforschung

    ZPTh 2-2013 | Themenheft Politische Kulturforschung Paula Diehl / Samuel Salzborn: Editorial Abhandlungen Sophia Schubert / Holger Zapf: Komplementäre Perspektiven? Was politische Kulturforschung und transkulturelle Politische Theorie voneinander lernen können Jan Christoph Suntrup: Recht als Kultur. Ein blinder Fleck der politischen Kulturforschung Christoph Raiser: Performativität als Grundlage politischer Handlung. Ein kultursoziologischer Einwurf zur Debatte um politische Kultur Wilhelm Hofmann: Politische Kultur als das Andere der kommunikativen Vernunft. Stellenwert und Konzept […]
    from 0,00 €

    incl. VAT

    Select options
  • ZPTh – Zeitschrift für Politische Theorie 1-2013: Freie Beiträge

    plus shipping costs

    Einzelhefte

    ZPTh 1-2013 | Freie Beiträge

    ZPTh 1-2013 | Freie Beiträge Abhandlungen Ina Kerner: Globale Gouvernementalität – Zur Interpretation transnationaler Politik und ihrer Effekte Sandra Seubert: Dynamiken moderner Bürgerschaft – Demokratie und politische Zugehörigkeit im globalen Zeitalter Oliver Hidalgo: Derrida, Kant und das Zusammenspiel von Dekonstruktion und Konstruktion – Spuren einer normativen Identität der Politischen Theorie und Ideengeschichte Martin Beckstein: Machiavellis Der Fürst: Die Rezeption vor der Publikation (1513‒1532) Markus Patberg: Suprastaatliche Verfassungspolitik und die Methode […]
    from 0,00 €

    incl. VAT

    Select options
  • ZPTh – Zeitschrift für Politische Theorie 1-2012: Freie Beiträge

    plus shipping costs

    Einzelhefte

    ZPTh 2-2012 | Freie Beiträge

    ZPTh 2-2012 | Freie Beiträge Abhandlungen Thorsten Hüller: Deliberation oder Demokratie? Zur egalitären Kritik an deliberativen Demokratiekonzeptionen Julia Schulze Wessel: Grenzfiguren. Über Staatenlosigkeit, undokumentierte Migration und die Permanenz der Grenze Paul Sörensen: Wahrheitsinstitutionen und die Aufgabe der Politischen Theorie. Hannah Arendt über Institutionen und Kritik Samuel Salzborn: Weltanschauung und Leidenschaft. Überlegungen zu einer integrativen Theorie des Antisemitismus Rebekka A. Klein: Wider das Scheitern der Demokratie. Claude Leforts politischer Realismus im […]
    from 0,00 €

    incl. VAT

    Select options
  • ZPTh – Zeitschrift für Politische Theorie 1-2012: Freie Beiträge

    plus shipping costs

    Einzelhefte

    ZPTh 1-2012 | Freie Beiträge

    ZPTh 1-2012 | Freie Beiträge Dirk Jörke / Frank Nullmeier: Realismusstreit und Methodendiskussion. Zur aktuellen Lage der Politischen Theorie (Editorial der Gastherausgeber) Abhandlungen Jörg Schaub: Politische Theorie als angewandte Moralphilosophie? Die realistische Kritik Jürgen Sirsch: Die Relevanz idealer Theorie bei der Beurteilung praktischer Probleme Alexander Weiß: Monitoring in der Politischen Theorie. Wie wir Theorien aus anderen Disziplinen erfassen und im Fach aufbereiten Tanja Pritzlaff: Die Suche nach den Grundlagen der […]
    from 0,00 €

    incl. VAT

    Select options
  • ZPTh – Zeitschrift für Politische Theorie 2-2011: Freie Beiträge

    plus shipping costs

    Einzelhefte

    ZPTh 2-2011 | Freie Beiträge

    ZPTh 2-2011 | Freie Beiträge Abhandlungen Olaf Asbach: Rousseau und das politische Denken der Moderne. Ein Lehrstück der politischen Ideengeschichte und Intellectual History Andreas Braune: Positive Freiheit und politische Bildung im Anschluss an Hegel Oliviero Angeli: Das Recht auf Einwanderung und das Recht auf Ausschluss Veith Selk: Die Politik der Entpolitisierung als Problem der Politikwissenschaft und der Demokratie Maria Merseburger: Kants Theorie der Geschichte Repliken und Kommentare Jens Olesen / […]
    from 0,00 €

    incl. VAT

    Select options
  • ZPTh – Zeitschrift für Politische Theorie 1-2011: Freie Beiträge

    plus shipping costs

    Einzelhefte

    ZPTh 1-2011 | Freie Beiträge

    ZPTh 1-2011 | Freie Beiträge Abhandlungen Holger Zapf: Von der Heuristik zur Methode? Die Debatte um die ‚comparative political theory‘ und die Ansätze zu einer transkulturellen politischen Theorie Sigrid Graumann: Sorge und Gerechtigkeit. Wie sollte eine angemessene Konzeption sozialer Gerechtigkeit für behinderte Menschen aussehen? Steven Schäller: Das Bundesverfassungsgericht und der Europäische Bundesstaat. Das Lissabon-Urteil im Licht einer Verfassungstheorie des Föderalismus Dagmar Comtesse / Katrin Meyer: Plurale Perspektiven auf die Postdemokratie […]
    from 0,00 €

    incl. VAT

    Select options
  • ZPTh – Zeitschrift für Politische Theorie 2-2010: Freie Beiträge

    plus shipping costs

    Einzelhefte

    ZPTh 2-2010 | Freie Beiträge

    ZPTh 2-2010 | Freie Beiträge Abhandlungen Oliver Flügel-Martinsen: Die Normativität von Kritik. Ein Minimalmodell Kari Palonen: Begriffsdebatten und Debattenbegriffe. Das parlamentarische Paradigma des Begriffsstreits und -wandels Thomas Schölderle: Poppers Totalitarismusvorwurf gegenüber Platon und die (Un-)Redlichkeit wissenschaftlicher Auseinandersetzung Raimund Ottow: Die Souveränität des ‚King-in-Parliament‘: Ein Beitrag zur Geschichte politischer Kultur in England Debatten Elisabeth Conradi: Zivilgesellschaft und Demokratie. Die Bedeutung der Öffentlichkeit im Konflikt um das Infrastrukturprojekt ‚Stuttgart 21‘ Review Essays […]
    from 0,00 €

    incl. VAT

    Select options
  • ZPTh – Zeitschrift für Politische Theorie 1-2010: Freie Beiträge

    plus shipping costs

    Einzelhefte

    ZPTh 1-2010 | Freie Beiträge

    ZPTh 1-2010 | Freie Beiträge Abhandlungen Jan Christoph Suntrup: Die Körpersprache der Demokratie. Gedanken zu einer jüngeren Debatte Renate Martinsen: Gewissen ohne Geländer? Normative Selbstregulation als politisches Phänomen Bernd Ladwig: Menschenwürde als Grund der Menschenrechte? Eine Kritik an Kant und über Kant hinaus Interviews Herausgeberkreis ZPTh: Die Politische Theorie in Deutschland – eine Umfrage unter Professorinnen und Professoren Review Essays Kathrin Morgenstern / Barbara Weber: Keine Öffentlichkeit ohne Körper Claudia […]
    from 0,00 €

    incl. VAT

    Select options
  • plus shipping costs

    Einzelhefte

    Probeheft – ZPTh – Zeitschrift für Politische Theorie

    Seit 2010 bietet die ZPTh der wissenschaftlichen Community der Politischen Theorie sowie ihrer verwandten Fächer sowohl klassische Abhandlungen als auch innovative Serviceangebote. Im Abhandlungsteil werden wissenschaftliche Artikel zu einem oder mehreren aktuellen Themenfeldern oder Kontroversen aus der Politischen Theorie veröffentlicht. Der Serviceteil dient als Forum der Selbstverständigung der Politischen Theorie im deutschsprachigen Raum. Durch Review-Essays, Interviews und Streitgespräche, Konferenz- und Länderberichte sowie die Auseinandersetzung über politikwissenschaftliche Leitbegriffe eröffnet die ZPTh […]
    10 €

    incl. 7% VAT

    Add to cart
en_USEnglish

Shipping costs

Books and journals print editions:

When ordering via this website:

Free shipping within Germany.

International shipping: 5,00 Euro.

eBooks and PDFs:

No shipping costs.

Journal subscriptions:

The subscription conditions of the magazine apply.